„Wiemers Musikkultur“ in der Meys Fabrik

Helmut A. Wiemer kommt in die Meys Fabrik

Helmut A. Wiemer kommt in die Meys Fabrik

(21.9.2021, dmg) Helmut A. Wiemer ist Musikproduzent, Künstler, Moderator und vor allem: „Born to be Kölsch!“. Am 18. Dezember kommt er für einen ganz besonderen Abend mit seinem neuen Programm in die Meys Fabrik: Wiemers Musikkultur. Musikalisch von Jazz bis Pop, mal Blues, mal Rock, mal melancholisch balladesk und immer mit viel Gefühl und Leidenschaft. Eine Mischung aus kölschen Songs, die Alles sind, außer Karneval, und Welthits im typischen „wiemerstyle“. Das Ganze eingebettet in Wiemers authentische Moderation und in Begleitung seiner Band. 
Natürlich darf im Dezember auch die ein- und andere Weihnachtsgeschichte nicht fehlen. Hinzu kommen Geschichten über seine persönlichen Meilensteine, seine Auftritte und Gastspiele, wie in der Kölner Philharmonie, dem Theater am Rudolplatz (ehem. Millowitsch Theater), dem Musical Dome Cologne, dem Alten Pfandhaus Köln, und Erlebnisse im Fernsehgeschäft – immer mit einem Blick aufs Wesentliche und ohne sich selbst allzu ernst zu nehmen. Wiemer hat mit vielen Stars aus der Musik-, Comedy- und Kulturszene gespielt, so mit Johann König, Fathi Ceviccolu, Frank Schätzing, Götz Alsmann, Alan Parsons, Torsten Goods, Bruno Müller, Black Fööss, Höhner, Brings und der WDR Bid Band, um nur einige zu nennen. Für viele ist Wiemer als Songwriter, Komponist und Produzent tätig, und entwickelt Showformate und Filmproduktionen, für die er auch als Sprecher tätig ist. Am liebsten aber tritt er selbst mit seinen eigenen Songs auf, daher freut er sich ganz besonders auf sein Gastspiel in der Meys Fabrik! Weitere Infos unter www.wiemer-musik.de.

Fakten: Wiemers Musikkultur, 18. Dezember, 20 Uhr, Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Tickets (25 Euro) bei www.bonnticket.de sowie bei allen BonnTicket-Vorverkaufsstellen, in Hennef bei der Buchhandlung am Markt. Es gelten natürlich die im Dezember gültigen Regelungen der Corona-Schutzverordnung.