222 Minuten kostenfrei radeln

Im Januar: 222 Freiminuten auf dem RSVG-Bike radeln.

Im Januar: 222 Freiminuten auf dem RSVG-Bike radeln.

(11.1.2022, ms) 222 Freiminuten können im Januar Neukund*innen der „nextbike GmbH“ auf dem RSVG-Bike radeln. Einfach in der „nextbike App“ für das RSVG-Bike registrieren und losradeln. Zum Einlösen einfach den Code „Fit222“ unter Gutscheine in der App einlösen und die freie Fahrt genießen. Zu mieten sind die konventionellen RSVG-Bikes in Hennef an neun Ausleih-Stationen. Vier E-Bikes und eine Ladestation gibt es am S-Bahnhof „Im Siegbogen“.

So funktioniert das Mietsystem

Das Mietsystem wird im Auftrag des Rhein-Sieg-Kreises durch die RSVG in Zusammenarbeit mit der „nextbike GmbH“ betrieben. Die RSVG-Räder können per App (https://www.nextbike.de/de/rsvg) städteübergreifend gemietet und wieder abgegeben werden. So kann man zum Beispiel ein konventionelles Rad in Siegburg mieten und in Hennef zurückgeben. Teilnehmende Städte sind neben Hennef Siegburg, Niederkassel, Sankt Augustin, Troisdorf, Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Windeck, Eitorf und Königswinter. Darüber hinaus sind auch E-Bike Leihvorgänge im Rhein Sieg Kreis möglich. Das Fahrradmietsystem wurde in den Nahverkehrsplan des Rhein-Sieg-Kreises aufgenommen. Meldungen über falsch abgestellte oder defekte Fahrräder bitte nicht an die Stadt Hennef richten, sondern an die E-Mail-Adresse: service.rheinland(at)nextbike.com.

Die Hennefer Standorte der konventionellen Fahrräder sind:

  • Bahnhof Hennef (Nordseite)
  • Standort Place Le Pecq
  • Standort Rathaus (Post)
  • Standort Bahnhof „Im Siegbogen“ (P&R Parkplatz)
  • Standort Bahnhof Blankenberg (P&R Parkplatz)
  • Standort Schulcampus, Fritz-Jacobi-Straße
  • Standort Meiersheide, Parkplatz Mehrzweckhalle
  • Standort Abwasserwerk, Siegaue 2
  • Standort Geistinger Platz