Gewässerentwicklungsmaßnahmen

(26.7.2022, ms) Bis voraussichtlich Mitte/Ende August setzt die Bezirksregierung Köln die Gewässerentwicklungsmaßnahmen des Siegunterhaltungsplanes (Nr. 116) in Hennef-Bülgenauel/Auel und (94c) in Windeck-Hoppengarten um. Aufgrund der Arbeiten kann es temporär zu geringen Beeinträchtigungen kommen.

Bei der Maßnahme Bülgenauel/Auel entfernen die Fachleute den Oberboden am rechten Siegufer unterhalb der Stachelhardt und legen die Kiesschicht frei. Die vorhandenen Rinnenstrukturen werden nachmodelliert und an das Hauptgerinne angeschlossen. In Absprache mit den Stadtbetrieben Hennef, Fachbereich Tiefbau, schneidet die beauftragte Firma als Arbeitsvorbereitung das Lichtraumprofil ab dem 27. Juli für die Zufahrtswege zur Maßnahme frei.

Bei der Maßnahme in Windeck-Hoppengarten werden zunächst die Zufahrtswege zum Areal frei gemulcht. Anschließend wird mit dem Abflachen der vorhandenen Buchten begonnen. Mitte August folgt im Anschluss der Bau der zwei Strömungslenker.

Bei diesen Maßnahmen erfolgt die Zufahrt zu den Baustellen in Teilstücken über den Siegunterhaltungsweg und die Wirtschaftswege der Stadt Hennef. Die Baustellenausfahrten sind in diesen Bereichen entsprechend beschildert.