Siegstrecke: Umleitungen, Ausfälle, Ersatzverkehr

Plakat der Bahn mit Infos zu den Streckensperrungen aus dem Text

(31.8.2022, ms) Die Deutsche Bahn (DB) erneuert im Herbst Bahnhöfe und Gleise entlang der Siegstrecke zwischen Köln, Au, Betzdorf und Siegen. Aufgrund dieser Arbeiten kommt es vom 16. September bis zum 9. Dezember dieses Jahres zu Umleitungen, Ausfällen und den Einsatz von Ersatzverkehr.
Erneuert werden unter anderem die Bahnhöfe Porz-Wahn und Troisdorf sowie im Streckenabschnitt Troisdorf – Siegburg/Bonn etliche Kilometer Gleise. Außerdem arbeitet die DB zwischen Wissen und Scheuerfeld an einer Brücke. Die Arbeiten schränken die Kapazität der DB stark ein, da die Siegstrecke in wechselnden Abschnitten und Zeiträumen gesperrt werden müssen. Umleitungen und Haltausfällen auf den Linien RE 8, RE 9, RB 27 sowie Teilausfällen und Ersatzverkehr mit Bussen auf den S-Bahn-Linien S 12 und S 19 seien, so die DB, unvermeidlich.

Weitere Informationen gibt es bei der Bau-Hotline, Telefon: 0202 515 62 515 oder im Internet unter: Aktuelle Störungs-, Bauarbeiten- und Ereignisinformationen im Regionalverkehr in NRW – Zuginfo NRW