26.10.: Bürgerveranstaltung Mobilität Hennef

(20.9.2022, ms) Es wird konkret. Alle Hennefer*innen können die Mobilität der Stadt mitgestalten. Am 26. Oktober findet ab 17:30 Uhr eine Bürgerveranstaltung zum Masterplan Mobilität statt. In der Halle Meiersheide, Meiersheide 14a, erwartet Interessierte ein Überblick über die bisherigen Arbeitsschritte. Anschließend folgt eine Präsentation des erarbeiteten Handlungskonzepts mit Maßnahmenempfehlungen. Hierzu sind nicht nur Rückfragen willkommen, sondern ganz konkret kann die Priorisierung der Maßnahmenempfehlungen mitgestaltet werden. Auch die zukünftig im Detail zu betrachtenden Lupenräume, werden auf der Veranstaltung vorgestellt.

Das Planungsbüro und die Stadtverwaltung freuen sich über eine rege Beteiligung, auch von Personen, die sich bisher noch nicht an der Online-Umfrage oder den Stadtspaziergängen beteiligt haben. 

Es wird um Voranmeldung gebeten unter E-Mail: workshop(at)hennef.de.

Bisherige Schritte

Seit Mitte 2021 erarbeitet das Aachener Stadt- und Verkehrsplanungsbüro BSV zusammen mit der Stadt Hennef und ihren Bewohner*innen einen zukunftsweisenden Mobilitätsplan. Ein Handlungskonzept bündelt nun die geplanten Maßnahmen, die für die Umsetzung des Leitbilds relevant sind. 

Das Handlungskonzept steht ganz im Zeichen der Ziele des Masterplans Mobilität für Hennef: Die Wege in der Stadt sollen sicherer, flexibler und umweltgerechter werden – zu Fuß, mit dem Rad, mit Bus und Bahn sowie dem Auto. Dabei finden vor allem aktuelle Trends wie die Zunahme der Elektromobilität, das vermehrte Sharing von Autos, Fahrrädern und E-Scootern sowie das vermehrte Arbeiten im Homeoffice ihre Berücksichtigung.