Maike Johnke liest aus ihrem Psycho-Thriller

Plakat zur Lesung mit Infos aus dem Text

(ms) Am 27. Februar liest Maike Johnke aus ihrem Psycho-Thriller „Neugier bringt den Kater um: Dem Bösen auf der Spur“ in der Stadtbibliothek Hennef, Beethovenstraße 21. Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon: 02242 888 530 oder E-Mail: stadtbibliothek(at)hennef.de.

Das Leben von Mark Kater gerät aus den Fugen, als ihn eines Tages anonyme Botschaften mit mysteriösem Inhalt erreichen. Er kann es kaum glauben: Mitten in seiner beschaulichen Umgebung werden Ritualmorde an jungen Frauen verübt. Zusammen mit seinen Freunden versucht Mark, der finsteren Sekte, die ihr blutiges Unwesen treibt, das Handwerk zu legen und weitere Morde zu verhindern. Dabei kommt er einem alten Familiengeheimnis auf die Spur und wird immer tiefer in ein Machtspiel aus Hass und Rache hineingezogen. Mark Kater muss nicht nur um sein Leben kämpfen, sondern auch den Sog des Bösen aufhalten.