Urlaubszeit ist Reisezeit!

(ms) Bald beginnen die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen. Im Hinblick auf die Urlaubszeit rät die Stadtverwaltung Hennef, die Gültigkeit der Personalausweise, Reisepässe rechtzeitig zu kontrollieren. Um Unannehmlichkeiten beim Grenzübertritt zu vermeiden, empfiehlt das Bürgerzentrum der Stadt Hennef sich vor Antritt einer Auslandsreise über die Einreisebestimmungen und Anerkennung der Dokumente zum Beispiel beim Reiseveranstalter, den Botschaften oder dem Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) zu informieren. Denn in vielen Ländern müssen Reisepässe noch ein halbes Jahr oder länger gültig sein. Das Bürgerzentrum der Stadt Hennef kann zu den Einreisebestimmungen der einzelnen Länder keine verbindlichen Auskünfte geben.

Zu beachten ist außerdem, dass Kinder ab der Geburt bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. 
Bei dieser Gelegenheit macht die Stadt erneut darauf aufmerksam, dass Termine für das Bürgerzentrum direkt online zu vereinbaren sind: https://termine.hennef.de.
Achtung: Bei den Ausweisdokumenten kommt es Aufgrund des hohen Bestellaufkommens, derzeit zu längeren Lieferzeiten. Sollte kurzfristig kein Termin zu buchen sein, bittet das Bürgerzentrum um telefonischen Kontakt unter: 02242/888 610 oder per E-Mail unter: bürgerzentrum(at)hennef.de

Wenn man lediglich bestellte Ausweisdokumente abholen möchte, ist kein Termin erforderlich.

Infos zu den Ausweisen gibt es auf der Homepage der Stadt Hennef hier.

Termine im Bürgerzentrum können für die verschiedenen Dienstleistungen zu den Öffnungszeiten des Bürgerzentrums

  • Montag bis Mittwoch: 7 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr 
  • Donnerstag: 7 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 17:30 Uhr
  • Freitag: 7 Uhr bis 12 Uhr

über folgenden Link gebucht werden: https://termine.hennef.de

____________________

Meldung vom 30.4.2024