Stadtgeschichte live: Tag der offenen Tür im Stadtarchiv

Stadtgeschichte live: Tag der offenen Tür im Stadtarchiv

(dmg) Am 5. Oktober veranstaltet das Archiv der Stadt Hennef einen Tag der offenen Tür mit vielen Infos und viel Sehenswertem zur Stadtgeschichte. Geboten werden ab 10 Uhr und bis 16 Uhr

  • Ausstellung von besonderen Stücken der Hennefer Geschichte,
  • Ausstellung zur Geschichte der jüdischen Gemeinde Hennefs,
  • Vorstellung des Ortsfamilienbuchs Hennef durch die Autorin Waltraud Boß, verbunden mit einer 45-minüten „Einführung in die Familienforschung“,
  • Filmvorführungen, unter anderem ein WDR-Film zur Sportschule Hennef aus den 1950er Jahren sowie ein WDR-Film über Prof. Fischer und Stadt Blankenberg aus den 1960ern.
  • ein Info- und Büchertisch des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Hennef.

Das genaue Programm mit Uhrzeiten wird im September veröffentlicht.

Während des Tages stehen der Leiter der Stadtarchives Jan Baucke sowie seine Mitarbeiterin Astrid Junkersfeld für Fragen und Führungen bereit. Bürgermeister Mario Dahm eröffnet den Tag offiziell um 10 Uhr.

________________

Meldung vom 2.7.2024