Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefDas Wichtigste kurz gefasstStadtgeschichteAlle Dörfer und WeilerHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Infos für Kinder & JugendlicheInfos für ElternFamilienzentrenHennefer SchulenSeniorenParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Auch 2015 planen die Hennefer Stadtsoldaten und Tollitäten wieder, das Rathaus zu stürmen und einem hemmungslosen Narrenregiment zu unterwerfen Rothuusjemölsch ruft zur Verteidigung auf(27.1.2015, ms) Auch 2015 planen die Hennefer Stadtsoldaten und Tollitäten wieder, das Rathaus zu stürmen und einem hemmungslosen Narrenregiment zu unterwerfen. Ganz klammheimlich haben sie die Narren der Stadt dazu aufgerufen, „dat mir Jecke dem schüne Klaus met singem janze breitjesessene Stadtrots- und Verwaltungshoofe op de Sprüng helfe. Mir müsse dänne widder klor maache, wat richtige Arbeit es. Süns meinen die demnächs, ehr Arbeit dät sich virtuell von selvs erledije, während sie sech Fahle en de Kopp lieje op ihrer Schreibtischplaat. Doröm roofe mir all, die jeck im Jemööt un raderdoll im Kopp sinn, stoht met uns opp.“ „Das schreit nach Verteidigung und furchtlosen Widerstand“, so Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke.  weiter
Hennef schwingt wieder den Besen(27.1.2015, ms) Die Säuberungsaktion „Hennef schwingt den Besen“ ist gute Tradition. Am 21. März ab 9 bis 13 Uhr ist es wieder soweit. Viele Bürgerinnen und Bürger, viele Vereine und Interessengemeinschaften machen seit Jahren mit und sind auch 2015 wieder herzlich zur Teilnahme eingeladen.  weiter
Anja Oppermann, kommunale Ansprechpartnerin für den VDSL-Ausbau der Deutschen Telekom, und Bürgermeister Klaus Pipke Schnelles Internet wird weiter ausgebaut(26.01.2015, ho/dmg) Die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Hennef setzt sich fort: Die Telekom hat den Zuschlag für den Ausbau des Internets in Altglück, Hermesmühle, Wellesberg, Wiederschall, Halmshanf, Hanf und Köschbusch erhalten. Indirekt profitieren auch die Haushalte in Dahlhausen und in großen Teilen von Eulenberg von dem bevorstehenden Ausbau, so dass insgesamt rund 800 private und gewerbliche Haushalte ab Januar 2016 Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde) bekommen können.  weiter
Musikgarten der Musikschule(21.1.2015, dmg) Neben vielen Angeboten für Kinder und Erwachsene bietet die Musikschule der Stadt Hennef auch einen „Musikgarten“ für Babys und Kleinkinder. Im Musikgarten wird durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein.  weiter
Das Kabarett-Quintett Robert Griess, Jens Neutag, Onkel Fisch und Matthias Reuter präsentieren am 29. Januar das Programm „Schlachtplatte – die Endabrechnung 2015“ „Schlachtplatte – die Endabrechnung 2015“(21.10.2014, ms) Das Kabarett-Quintett Robert Griess, Jens Neutag, Onkel Fisch und Matthias Reuter präsentieren am Donnerstag, dem 29. Januar, um 20 Uhr das Programm „Schlachtplatte – die Endabrechnung 2015“ in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21.  weiter
Anmeldung an den weiterführenden Schulen (20.01.2015, dmg) Das neue Jahr hat begonnen, für die Kinder der vierten Grundschulklassen nähert sich die Zielgerade, für Eltern wird es Zeit, sich um die Anmeldung an der weiterführenden Schule zu kümmern! Die Anmeldung nehmen die jeweiligen Schulsekretariate entgegen. Hier eine Übersicht der Termine!  weiter
Die bekannte Hennefer Malerin Christa Wilden stellt vom 19. Januar bis zum 6. Februar erstmals ihre Werke in der Galerie im Foyer des Rathauses Aktuell: Wilden-Werke im Rathaus Foyer(6.1.2015, dmg) Die bekannte Hennefer Malerin Christa Wilden stellt noch bis zum 6. Februar ihre Werke in der Galerie im Foyer des Rathauses aus. Ihre künstlerische Ausbildung bekam sie durch ihr langjähriges Schaffen im Atelier von Grete Schlegel (1897-1978), an der Sommerakademie Trier und im Studio für Bildende Kunst der Universität Bonn. Sie ist Mitglied der GEDOK Bonn („Gemeinschaft deutscher und österreichischer Künstlerinnen“, Gruppe Bildende Kunst). Ihre Werke waren bereits in zahlreichen Einzel- und Gruppen Ausstellungen unter anderem in Hennef, Bonn und Siegburg zu sehen, außerdem in der Abtei Prüm, in der Kölner Galerie Smend, im Goethe Institut in Jakarta und bei internationalen Kunstmessen.  weiter
Jazz Connection 27.02.: Hennef Jazz Connection(dmg) Das Sextett „Hennef Jazz Connection“ besteht aus Dozenten der Musikschule der Stadt Hennef. Die verschiedenen Nationalitäten und Kulturen der Musiker (Italien, Peru, Russland, Deutschland) sorgen für eine abwechslungsreiche musikalische Reise geprägt von Jazz, Latin und Rock. Das Sextett spielt am 27. Februar in der Meys Fabrik und bietet dabei eine Mischung aus eigenen Kompositionen und Interpretationen bekannter Stücken.  weiter
„Pippi Langstrumpf“ kommt am 28. Februar nach Hennef Kindertheater: Pippi Langstrumpf(13.1.2015, dmg) Das THEATER auf Tour bringt die wohl bekannteste und beliebteste Geschichte von Pippi Langstrumpf als turbulentes Theaterstück auf die Bühne, und die kleinen Zuschauer erleben mit Pippi, wie nah Lachen und Weinen, Glück und Sehnsucht beieinander liegen: „Pippi Langstrumpf“ in Hennef am Samstag, dem 28. Februar 2015, um 16 Uhr in der Aula der Hauptschule in der Wehrstraße.  weiter
Guido Cantz kommt am 8. Mai nach Hennef „Cantz schön clever“ – live in Hennef(20.1.2015, dmg) Nach seinen Bühnenprogrammen „Cantz schön frech“ und „Ich will ein Kind von Dir“ zeigt der „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator in seiner neuen Show, dass er auch „Cantz schön clever“ sein kann. Bei seiner gleichnamigen Tournee macht Guido Cantz am 8. Mai 2015 Station in der Halle Meiersheide.  weiter
Faces of Musical 2015 ist am 30. Mai zu sehen Vorverkauf Faces of Musical 2015(10.12.2014, dmg) Seit 2012 steht die erfolgreiche Musical-Gala „Faces of Musical“ als fester Bestandteil im Kulturprogramm der Stadt Hennef. 2013 und 2014 war das Event sogar so gut besucht, dass ein Zusatztermin notwendig war und die Halle Meiersheide jeweils an zwei Tagen hintereinander komplett ausverkauft war. Die Musical-Gala bringt auch 2015 am 30. Mai wieder einen Hauch von Broadway nach Hennef (19 Uhr, Halle Meiersheide, Meiersheide 20). Mit dabei sind die Musical-Stars Lana Gordon, Christian Alexander Müller und – bereits zum vieren Mal – Jesper Tydén.  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


In der Meys Fabrik wurden die ersten Ergebnisse zum Leader-Projekt vorgestellt Ergebniswerkstatt zum Leader-Projekt(29.1.2015, ms) Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im September letzten Jahres sowie vielen Arbeitsrunden und Gesprächen, fand nun die Ergebniswerkstatt des Leader-Projektes „Vom Bergischen zur Sieg“ in der Meys Fabrik statt. „Dieses Projekt ist wichtig für unsere Region, denn es bietet für unseren ländlichen Raum und seine wirtschaftliche Entwicklung, neben der finanziellen Unterstützung, auch einen breit gefassten Gestaltungsspielraum“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke bei der Eröffnung der Veranstaltung.  weiter
„Literatur in der Fabrik“ mit Literaturwerkstatt(27.1.2015, ms) Nach den großen Erfolgen in den letzten beiden Jahren, präsentiert das Kulturamt der Stadt Hennef in Zusammenarbeit mit der Hennefer Literaturwerkstatt und unter der Schimrherrschaft von Bürgermeister Klaus Pipke wieder die Veranstaltung „Literatur in der Fabrik“. Am 1. März um 16 Uhr stellen die Mitglieder der Literaturwerkstatt in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, Auszüge aus ihren neuesten Arbeiten vor. Außerdem liest die Autorin Dr. Julia Trompeter aus ihrem beim Verlag Schöffling & Co. erschienen Roman „Die Mittlerin“. Schüler der Musikschule der Stadt Hennef begleiten die Veranstaltung musikalisch.  weiter
Ein Jahr Gestaltungssatzung für die Innenstadt(27.1.2015, dmg) Seit Oktober 2013 gilt im Hennefer Zentrum für Fassaden, Werbeanlagen und die Außengastronomie eine Gestaltungs- und Werbesatzung. Nach dem ersten vollen Kalenderjahr kann man sagen, dass die Satzung und ihre Vorgaben von der Hennefer Geschäftswelt gut angenommen werden.  weiter
Weiberfastnacht: Für Kinder und Jugendliche(27.2.2015, ms) Zum 14. Mal findet an Weiberfastnacht (12. Februar) auf dem Hennefer Marktplatz zum Auftakt des Straßenkarnevals eine Karnevalsfeier für Jugendliche statt. Beginn ist um 12 Uhr, Ende um 16 Uhr.  weiter
Ferienprogramm des Kinder- und Jugendhauses(27.1.2015, ms) Das städtische Kinder- und Jugendhaus (KiJuH) bietet in den Osterferien wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm an. In der ersten Ferienwoche vom 30. März bis zum 2.April wird für Jugendliche ab zwölf Jahren das Medienprojekt „Gescheckt!“ veranstaltet. Anmeldung ist ab sofort bis zum 6. März. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Teilnehmer begrenzt. Unter dem Motto „Wasser suchen und bestaunen“ geht es in die zweite Ferienwoche. Das jeweilige Programm ist für Mädchen und Jungen von sieben bis 13 Jahren. Die Anmeldung ist vom 17. Februar bis 6. März möglich.  weiter
Neugestaltung von zwei Spielplätzen(27.1.2015, ms) Die Spielplätze „Schubertstraße 7“ im Zentrum und „Bodelschwinghstraße 7a“ in Hennef-Geistingen sollen neu gestaltet werden. Deshalb lädt das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef alle großen und kleinen Hennefer am 23. Februar bei gutem Wetter um 14 Uhr auf den Spielplatz „Schubertstraße 7“ und am 3. März auf den Spielplatz „Bodelschwinghstraße 7a“ ebenfalls um 14 Uhr ein, um eigene Ideen, Wünsche und Anregungen einzubringen.  weiter
Schwimmbad: An jecken Tage geschlossen(27.1.2015, ms) Über Karneval ist das Schwimmbad in Uckerath am Finkenweg vom 12. Februar bis einschließlich Dienstag, dem 17. Februar, geschlossen.  weiter

Weitere Neuigkeiten ...


6.2.: „Planet Grooove“ beim Bluesclub(27.1.2015, ms) Am 6. Februar präsentiert der Bluesclub Hennef die Band „Planet Grooove" im Gasthaus Sieglinde in Hennef-Weingartsgasse, Brückenweg 2. Einlass ist um 19 Uhr. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.  weiter
Verlängerung: Vollsperrung der Kaiserstraße(27.1.2015, ms) Die Stadtbetriebe Hennef AöR starteten im November mit der Erneuerung des Regenwasserpumpwerks und des Regenwasserkanals in der Kaiserstraße. Aufgrund der Witterungsverhältnisse, muss die Vollsperrung der Kaiserstraße hinter der Hausnummer 46 bis zur Einfahrt der Hennefer Kläranlage, Siegaue 2, bis zum 20. Februar verlängert werden.  weiter
Aus seinem Buch "Im Bann der Schwerkraft" las Dieter Drechsler Spannende Lesung mit Dieter Drechsler(22.1.2015, ms) Spannend ging es zu im Lesecafé der Stadtbibliothek. Im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbibliothek“ las der Rösrather Autor Dieter Drechsler nämlich aus seinen Roman „Im Bann der Schwerkraft“, in dem es um Geheimdienste und einen Studenten mit besonderen Fähigkeiten geht.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (4.v.r.) empfing den Vorstand der Werbegemeinschaft und die Neumitglieder Empfang der Werbegemeinschaft(21.1.2015, ms) Bereits zum achten Mal empfing Bürgermeister Klaus Pipke die Neumitglieder der Hennefer Werbegemeinschaft zu einem traditionellen Neujahrsempfang im Hennefer Rathaus. Neun Neumitglieder sowie der Vorstand der Werbegemeinschaft waren der Einladung gefolgt.  weiter
Anruf-Sammeltaxi: Fahrzeiten zu Karneval(20.1.2015, ms) Während der Karnevalszeit ändern sich die Fahrzeiten des Anruf-Sammeltaxis (AST). Am Donnerstag (Weiberfastnacht), dem 12. Februar, ist die letzte AST-Fahrt um 19:30 Uhr. Am 13., 14. und 15. Februar findet jeweils die letzte Fahrt um 23:10 Uhr statt. Die Fahrten um 0:10 Uhr, 1:10 Uhr und um 2:10 Uhr entfallen. Am 16. Februar (Rosenmontag) ist die letzte AST-Fahrt um 13:30 Uhr, am 17. Februar um 23:10 Uhr.  weiter
Freiwilligen-Agentur: Umzug und neue Öffnungszeiten(20.1.2015, ms) Die Kontaktstelle der Freiwilligen-Agentur des Diakonischen Werkes im Hennefer Rathaus ist umgezogen: Sie hat ihren Beratungsraum seit dem 1. Januar 2015 im Rathaus Zimmer-Nummer E13. Geöffnet ist die Kontaktstelle jetzt donnerstags von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 15 Uhr bis 17 Uhr.  weiter
7.2.: Rundwanderung(20.1.2015, ms) Am 7. Februar bietet Kulturlandschaftsführer Bert Reichl eine vierstündige Rundwanderung an. Los geht es um 13 Uhr. Treffpunkt ist der Waldparkplatz „Auf dem Driesch“ in Hennef-Bödingen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 4 Euro, für Kinder ist die Wanderung kostenfrei.  weiter
Cover des VHS-Kursheftes des ersten Halbjahres 2015 Mit der VHS Rhein-Sieg - Hennef startet ins neue Jahr!(20.1.2015) Aus den Fahrradschläuchen des alten Jahres werden Schmuckstücke, Caroline’s Kitchen verbindet Sprachenlernen mit Genuss und selbst gemachter Senf bringt die richtige Würze ins neue Jahr. All das ab dem 19. Februar 2015 in Kursen der VHS Rhein-Sieg.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.r.) übergab den Scheck an Uschi Yogeshwar (3.v.r.). Mit dabei (v.l.) Rudolf Ghamawi, Regina Osterhaus-Ehm, Christina Schramm vom Arbeitskreis „Fairer Handel“, Marion Holschbach vom Umweltamt der Stadt, Astrid Stahn vom Arbeitskreis „Fairer Handel“ sowie Ralf Rohrmoser-von Glasow Spende für die Kinder- und Jugendstiftung(19.1.2015, ms) Eine Spende in Höhe von 500 Euro erhielt die Kinder- und Jugendstiftung für ihre Projekte. Bürgermeister Klaus Pipke übergab das Geld an Uschi Yogeshwar, Geschäftsführerin der Kinder- und Jugendstiftung, gemeinsam mit der Vorsitzenden der „Agenda 21“ Regina Osterhaus-Ehm und Rudolf Ghamawi, Mitglied des Arbeitskreises „Fairer Handel“.  weiter
Gemeinsam mit den Kindergartenkindern entzündete Bürgermeister Klaus Pipke 40 Geburtstagskerzen 40 Jahre: Kita Kunterbunt feiert(16.1.2015, ms) Fröhlich ging es zu in der Städtischen Kindertagesstätte (Kita) Kunterbunt in Hennef-Stoßdorf. Denn die Kinder und Erzieherinnen, allen voran Gudrun Enders, Leiterin der Kita, feierten den 40. Geburtstag der Einrichtung. Mit einem bunten Blumenstrauß gratulierte Bürgermeister Klaus Pipke zum runden Ehrentag. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern entzündete der Bürgermeister anschließend 40 Kerzen.  weiter
Haushaltssatzung 2015 genehmigt(13.1.2015, dmg) Die Haushaltssatzung 2015 der Stadt Hennef ist vom Landrat des Rhein-Sieg-Kreises als Kommunalaufsicht genehmigt worden. Das entsprechende Schreiben ging kurz vor Weihnachten bei der Stadt ein. „Wie immer sind wir damit direkt mit Beginn des Jahres handlungsfähig“, freut sich Bürgermeister Klaus Pipke.  weiter
Zugwege der Karnevalsumzüge in Hennef(13.1.2015, ms) Am 15. und 16. Februar sind wieder die Narren auf den Hennefer Straßen unterwegs. Die großen und kleinen Jecken können sich auf viele Prunk- und Persiflagewagen freuen.  weiter
„Schule für alle“: Start für Ideenwettbewerb(13.1.2015, ms) Am 25. Oktober letzten Jahres veranstaltete der Verein „Schule für alle“ in Zusammenarbeit mit der Stadt Hennef einen Benefiz-Gala-Ball. Mit den Erlösen dieses Balls will der Verein nun Projekte unterstützen, die inklusive Bildung im Fokus haben. Bewerben können sich Kindergärten, Schulen und Verbünde aller Schulformen – von der Grundschule bis zum Gymnasium.  weiter
Ab dem 23. Februar startet bei der VHS Rhein-Sieg ein neuer Schulabschluss-Lehrgang mit dem Ziel der Fachoberschulreife VHS: Fachoberschulreife auf dem zweiten BildungswegAb dem 23. Februar startet bei der Volkshochschule (VHS) Rhein-Sieg ein neuer Schulabschluss-Lehrgang mit dem Ziel der Fachoberschulreife. Die Fachoberschulreife öffnet den Weg in zahlreiche Ausbildungsberufe und bei guten Leistungen sogar in die gymnasiale Oberstufe. Hauptschülerinnen und Hauptschüler bewerben sich bei der VHS Rhein-Sieg um die Aufnahme in den Lehrgang zum Erwerb der Fachoberschulreife.  weiter
Die Kinder freuten sich über einen Fernseher und eine Spielkonsole Kinder freuten sich über Spende(13.1.2015, ms) Die Kinder freuten sich. Denn im Rahmen der Modernisierung des Jugendzentrums im Kinder- und Jugendhaus übergab Saturn eine Spende in Höhe von 509 Euro. „Davon haben wir einen Fernseher sowie eine Spielkonsole angeschafft“, sagte Hichame Abidi, Leiter des Kinder- und Jugendhauses an der Frankfurter Straße, und dankte Gerrit Wöstenfeld, Leiter Saturn Hennef.  weiter
AST-Anrufsammeltaxi(6.1.2015, dmg) Mit dem Anruf-Sammeltaxi (AST) bietet die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Sieg-Kreis den Bürgerinnen und Bürgern in Hennef eine qualitativ hochwertige Ergänzung zum regulären Busfahrplan. Davon profitieren vor allem diejenigen, die auf Verbindungen zwischen dem Zentralort und den umliegenden Ortschaften angewiesen sind: Anruf-Sammeltaxen ergänzen den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) an solchen Orten, die schlecht mit öffentlichen Verkehrsangeboten versorgt sind – auch und vor allem abends und an Wochenenden.  weiter
Kindertreff Lichtenberg(6.1.2015, ms) Nach Lust und Laune spielen kochen, backen, basteln, singen, malen, tanzen und und und … können alle Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren außerhalb der Ferien im „Kindertreff Lichtenberg“ des städtischen Kinder- und Jugendhauses. Der Kindetreff findet im Familienzentrum „Waldwichtel“ (Lichtenbergstraße 12, Hennef-Lichtenberg) immer dienstags von 16:30 Uhr bis 18 Uhr statt. Eine Anmeldung ist in der Regel nicht erforderlich. Das aktuelle Programm: Hier klicken  weiter
Vom 8. Januar bis zum 10. März präsentiert Heide Ulbrecht ihre Quiltkunst im Generationenhaus Ausstellung im Generationenhaus(6.1.2015, ms) Vom 8. Januar bis zum 10. März präsentiert Heide Ulbrecht ihre Quiltkunst im Generationenhaus an der Humperdinckstraße 22-24 (erstes Obergeschoss).  weiter
Die Sternsinger Hennefer Pfarrgemeinden wurden von Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte) im Rathaus empfangen 11. Sternsinger-Empfang: „Gesunde Ernährung für Kinder“(6.1.2015, ms) „Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit“ – so lautet das diesjährige Motto der Sternsinger, die Anfang Januar in den Gewändern der Heiligen Drei Könige in ganz Deutschland von Tür zu Tür ziehen und dabei natürlich auch in Rathäusern Station machen. So auch in Hennef, wo die Sternsinger Hennefer Pfarrgemeinden am 6. Januar von Bürgermeister Klaus Pipke empfangen wurden, das Rathaus segneten und "20 * C M B * 15" über die Tür schrieben.  weiter
Verkaufsoffene Sonntage 2015(6.1.2015, ms) Der Rat der Stadt Hennef hat bei seiner letzten Jahressitzung am 1. Dezember 2014 die verkaufsoffenen Sonntage 2015 festgelegt. Demnach können die Geschäfte im Hennefer Zentrum, in Hennef-Geistingen und Hennef-Stoßdorf am zweiten Sonntag vor Ostern am 22. März, zur Europawoche am 14. Juni und zum Stadtfest am 20. September von 13 bis 18 Uhr öffnen. Im Hennefer Zentrum ist außerdem anlässlich des Weihnachtsmarktes, am 29. November, verkaufsoffen.  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover "Entenblues" von Thomas Krüger Rezension zu "Entenblues" von Thomas KrügerMit „Entenblues“ hat Thomas Krüger den zweiten Kriminalroman um Erwin Düsedieker und seine Laufenten Lothar und Lisbeth. Das Leben von Erwin Düsedieker im kleinen Dorf Bramschebeck könnte sehr beschaulich sein – ist es aber nicht. Erwin, der Sohn des verstorbenen Ortspolizisten, lebt allein in seinem Elternhaus und gilt als ein wenig zurück geblieben. Er hat jedoch eine Bande von Alt- und Neonazis überführt und seitdem hat er Aufmerksamkeit erregt. Die Zeitung berichtet über ihn – und das nicht wohlwollend.  weiter

Ihr Weg zum Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier.

Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …