Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefDas Wichtigste kurz gefasstStadtgeschichteAlle Dörfer und WeilerHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Infos für Kinder & JugendlicheInfos für ElternFamilienzentrenHennefer SchulenSeniorenParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Plakat zum Schülerkonzert Schülerkonzert der Musikschule(30.3.2015, dmg) Die Musikschule der Stadt Hennef veranstaltet am Sonntag, dem 26. April, um 16 Uhr in der Meys Fabrik (Beethovenstraße 21) ein Schülerkonzert. Schülerinnen und Schüler der Musikschule spielen Werke aus Klassik, Pop und Filmmusik. Der Eintritt ist frei.  weiter
Am 30. Mai öffnet die Musikschule der Stadt Hennef ihre Türen Musikschule: Tag der offenen Tür am 30.5.(21.4.2015, dmg) Instrumente ausprobieren und Lehrer kennenlernen, Waffeln, Kaffee und Kaltgetränke und ab 17 Uhr ein Bühnenprogramm, bei dem Musikschüler ihr Können zeigen: Im 61. Jahr ihres Bestehends präsentiert die Musikschule der Stadt Hennef ihr breites Angebot beim traditionellen Tag der offenen Tür, der diesmal am 30. Mai in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr stattfindet.  weiter
Im Mai findet die traditionelle Ausstellung der Kunstkurse der weiterführenden Hennefer Schulen in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses statt Galerie im Foyer im Mai: Schulen stellen aus(15.4.2015, dmg) Wie in jedem Jahr findet auch im diesjährigen Mai wieder die traditionelle Ausstellung der Kunstkurse der weiterführenden Hennefer Schulen in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) statt. Bürgermeister Klaus Pipke eröffnet die Ausstellung am 5. Mai um 14 Uhr. Die Organisation liegt diesmal bei der Kopernikus-Realschule, zu sehen sein werden Werke der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, der Gesamtschulen, der Realschule, der Hauptschule, des Kunst-Kollegs der Rhein-Sieg-Akademie, der Sankt Ansgar Schule sowie der Schule in der Geisbach.  weiter
Stadt Blankenberg: Internationaler Museumstag(15.4.2015, dmg) Am 17. Mai 2015 feiern die Museen in Deutschland den 38. Internationalen Museumstag und Stadt Blankenberg nimmt mit seinen beiden Museen teil! Das Turmmuseum Stadt Blankenberg bietet neben dem üblichen Einblick in die Geschichte des Ortes einen besonderen Blick auf die Restaurierung des alten Webstuhles und in das alte Handwerk des Webens in Stadt Blankenberg. Von 11 bis 17 Uhr wird der Webstuhl vorgeführt. Im Weinbaumuseum Stadt Blankenberg bietet Walter Keuenhof Führung sowie einen Besuch der Weinkelter und seines vor 30 Jahren angelegt Weinberges. Die Führungen finden statt von 12 bis 13 Uhr und von 15 bis 16 Uhr.  weiter
Buchcover Lesung in der Stadtbibliothek mit Aide Rehbaum(15.3.2015, ms) Die Autorin Dr. Aide Rehbaum präsentiert am 29. April um 18:30 Uhr ihren biografischen Roman „Äthiopischer Brokat – Eine Deutsche in den Wirren Ostafrikas“. Die Lesung findet statt im Foyer der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Musikalisch begleitet wird die Autorin von Rüdiger Zahnow (Metallophon und Caisa). Der Eintritt ist frei.  weiter
Faces of Musical 2015 Zusatztermin "Faces of Musical 2015"(26.3.2015, dmg) Seit 2012 steht die erfolgreiche Musical-Gala „Faces of Musical“ als fester Bestandteil im Kulturprogramm der Stadt Hennef. 2013 und 2014 war das Event sogar so gut besucht, dass ein Zusatztermin notwendig war – und auch 2015 ist das wieder das Fall! Das Event ist für den 30. Mai (19 Uhr) ausverkauft, der Zusatztermin ist am Tag darauf, dem 31. Mai, um 16 Uhr (!).  weiter
14. Juni 2015: 11. Hennefer Europawochelauf(19.03.2015, dmg) Ein Hennefer Jahr ohne den Europawochelauf wäre kein gutes Jahr. Ganz klar, dass dieses regional bedeutsame Laufevent auch 2015 wieder auf dem Programm steht, diesmal unter neuer Regie. Ein Team des Hennefer Turnvereins hat die Leitung übernommen und organisiert den Lauf. Der mittlerweile 11. Hennefer Europawochelauf findet diesmal am 14. Juni statt. Anmeldungen sind ab sofort auf www.europawochelauf.de möglich.  weiter
Logo RockPopFestival 2014 RockPopFestival: „Hennefer Band 2015“ gesucht(24.02.2015, dmg) Nach dem tollen Erfolg im April 2014 findet das Hennefer RockPopFestival auch 2015 wieder statt, diesmal Open-Air im Rahmen der Hennefer Europawoche auf der Marktplatzbühne am Freitag, dem 12. Juni, ab 17 Uhr. Veranstalter ist das Kulturamt der Stadt und die Abteilung Wirtschaftsförderung der Stadtbetriebe Hennef AöR. Der Gewinnerband winken 1.000 Euro Preisgeld! Über den Sieger entscheidet das Publikum. Der Eintritt für Besucher ist natürlich frei.  weiter
Guido Cantz kommt am 8. Mai nach Hennef „Cantz schön clever“ – live in Hennef(20.1.2015, dmg) Nach seinen Bühnenprogrammen „Cantz schön frech“ und „Ich will ein Kind von Dir“ zeigt der „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator in seiner neuen Show, dass er auch „Cantz schön clever“ sein kann. Bei seiner gleichnamigen Tournee macht Guido Cantz am 8. Mai 2015 Station in der Halle Meiersheide.  weiter

Ihr Weg ins Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier. Informationen zu Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse finden Sie hier (plus: Kontaktformular).

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Haushalt ab 2016 im Sicherungskonzept(25.4.2015, dmg) Der städtische Jahresabschluss 2014 ist in Arbeit und die Sichtung wichtiger Eckdaten hat nun ergeben, dass der Schwellenwert von fünf Prozent Eigenkapitalverzehr nach 2013 auch 2014 überschritten wird und ab 2016 ein Sicherungskonzept (HSK) für den städtischen Haushalt aufgestellt werden muss. Bürgermeister Klaus Pipke hat gestern die Ratsmitglieder schriftlich unterrichtet. „Mir war es wichtig,“ so Pipke, „die Politik so früh als möglich ins Bild zusetzen, damit diese neue Ausgangslage in allen weiteren Beratungen bereits jetzt berücksichtigt werden kann.“  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (5.v.r.) zeigte den indischen Gästen das Hennefer Klärwerk Klaus Pipke empfing indische Delegation(24.4.2015, ms) Bürgermeister Klaus Pipke empfing zehn Gäste aus dem indischen Bundesstaat Maharashtra im Hennefer Klärwerk. Gekommen waren sie gemeinsam mit Vertretern des Vereins für Europäische Sozialarbeit, Bildung und Erziehung (Vesbe) mit Sitz in Hennef, um sich über die Aufbereitung von Abwasser zu informieren.  weiter
Vollsperrung: Kreisstraße 36 zwischen Adscheid und Bierth(14.04.2015, ms) Nach einer Mitteilung des Rhein-Sieg-Kreises soll der Lückenschluss auf der Kreisstraße (K) 36 zwischen Hennef-Adscheid und Hennef-Bierth nun starten. Vom 27. April bis voraussichtlich Ende Juli ist die K 36 voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.  weiter
Stolz waren die Kinder auf das Ergebnis ihres dreitägigen Workshops. Mit dabei die beiden Projektleiterinnen Eva Ottersbach (rechts) und Petra Priewe (2.v.l.) Kinder entwickelten ihre eigene Fotostory(23.4.2015, ms) Eine tolle Fotostory hatten sich 15 Hennefer Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren ausgedacht. Unter dem Motto „Fotostory 2.0 – Gefährliche Bilder“ präsentierten sie ihre Geschichte zum Thema „Graffiti“ im Saal der Meys Fabrik. Entstanden ist diese abwechslungsreiche, witzige und interessante Fotostory mit Hilfe von acht Tablets in einem dreitägigen Workshop im Jugendpark im Rahmen des Leseförderprojektes „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“.  weiter
Kindertagespflege als berufliche Perspektive(21.4.2015, ms) Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef lädt erneut zu einer Informationsveranstaltung zur Kindertagespflege am Dienstag, dem 12. Mai, um 19:30 Uhr in das Historischen Rathaus, Ratssaal, Frankfurter Straße 97, ein. Der Abend richtet sich an alle Henneferinnen und Hennefer, die sich für eine Tätigkeit als „Tagesmutter“ oder „Tagesvater“ interessieren.  weiter
Fünf Jahre Bröler Waldmäuse(21.4.2015, ms) Die städtische Kindertageseinrichtung (Kita) Bröler Waldmäuse, Flutgraben 25, ist fünf Jahre alt. Gefeiert wird der Geburtstag am Samstag, dem 30. Mai, in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr.  weiter
Kita Allner feiert 40. Geburtstag(21.4.2015, ms) „Zirkus, Zirkus…Manege frei für 40 Jahre Kita Allner“ – so lautet das Motto der Kindertagesstätte (Kita) Allner zum 40-jährigen Jubiläum. Gefeiert wird dies am Samstag, dem 9. Mai, in und um die Kita, Zum Weingarten 18. Los geht das Fest um 15 Uhr.  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Weitere Neuigkeiten ...


Die Schule in der Geisbach ist die beste Förderschule in Nordrhein-Westfalen. In Düsseldorf erhielten die Lehrerinnen und Lehrer, die Schülerinnen und Schüler ihre Preise „Schule in der Geisbach“ ist eine starke Schule(21.4.2015, ms) Die „Schule in der Geisbach“ belegte beim Schulwettbewerb „Starke Schule. Deutschland beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ den vierten Platz. Damit ist die Hennefer Schule die beste Förderschule in Nordrhein-Westfalen. Schulministerin Sylvia Löhrmann überreichte den Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern in Düsseldorf ihre Preise. Der Wettbewerb prämiert die herausragende Arbeit, die Schulen bei der Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt leisten.  weiter
Führung: „Lyrik in alten Mauern auf Bergeshöhen"(21.4.2015, ms) Am 14. Juni um 14 Uhr bietet Gästeführerin Brigitte Helfen eine ganz besondere Führung an. Unter dem Titel „Lyrik in alten Mauern auf Bergeshöhen" erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Stadt Blankenberg und die Burg im Rahmen einer Dichterlesung. Das Mittelalter, längst vergangene Rittergeschichten, Romantik und Wein sind die Themen.  weiter
Zusammenschluss: Chorgemeinschaft Hennef/Sieg(21.4.2015, ms) Die Männergesangvereine Eintracht Allner 1878, Concordia Hennef 1882, Eintracht Bröl 1894 und Geisbach 1929 haben sich unter dem Dirigat ihres gemeinsamen Chorleiters Ulrich Röttig zur „Chorgemeinschaft Hennef/Sieg“ zusammengeschlossen. Rund 50 Sänger bilden damit den größten Männerchor Hennefs.  weiter
Die Höhenmessung erklärte den Schülerinnen und dem Schüler Bernhard Lodewick (rechts) Schüler lernten Berufsbild des Ingenieurs kennen(20.4.2015, ms) Zum siebten Mal erhielten naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schülern des Städtischen Gymnasiums Hennef bei den Hennefer Stadtbetrieben einen Einblick in das Berufsbild des Ingenieurs. Im Rahmen der „Junior-Ingenieur-Akademie“, die das Gymnasium anbietet, lernten die 14- bis 15-Jährigen in zwei Workshops alles rund um die Themen „Flächenmessung“ und „Höhenmessung“. Auf dem Gelände des Abwasserwerkes in der Siegaue, vermittelte Bernhard Lodewick, Leiter der Abteilung „Datenverwaltung, Vermessung“, den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in die Höhenmessung.  weiter
Viel Spaß hatten 24 Kinder und Jugendliche die an dem Medienprojekt „Gecheckt“ des Amtes für Kinder, Jugend und Familie teilnahmen Spaß mit dem Medienprojekt „Gecheckt“(20.4.2015, ms) Viel Spaß hatten 24 Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Stadtgebiet, die an dem Medienprojekt „Gecheckt“ des Amtes für Kinder, Jugend und Familie teilnahmen. Vier Tage erforschten, erlebten, erarbeiteten und reflektierten sie die digitale Welt.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke gibt mit einem symbolischen ersten "Baggerhieb" das Startsignal für den Abbruch. Abriss Parkhaus Bahnhofstraße im Gange(20.04.2015, dmg) Im August 2014 musste das Parkhaus Bahnhofsstraße im Zentrum der Stadt aufgrund akuter Einsturzgefahr gesperrt werden. Mit dem damals bereits angekündigten Abriss hat die Stadt am 20. April begonnen. Der Verkehr in der Bahnhofstraße kann weiterlaufen, allerdings wird die Straße verengt. Der Abbruch wird rund vier Wochen dauern.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (rechts) und Anja Oppermann (links) unterzeichnen die Absichtserklärung DSL-Hochgeschwindigkeitsnetz im Stadtzentrum: Telekom investiert weiterhin in den Breitbandausbau(16.4.2015, ms) 97 Prozent aller Hennefer Haushalte haben Zugang zu Breitband-Anschlüssen mit Geschwindigkeiten von bis zu 16, teilweise sogar bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde). Nach aktuellen Ausbauplänen werden es 2016 soger 99 Prozent sein. Und die Entwicklung hört nicht auf: Stadt und Telekom unterzeichneten dieser Tage eine Absichtserklärung für die weitere Verbesserung der Infrastruktur. Demnach wird die Telekom auf eigene Kosten ohne öffentliche Förderung schnellere Breitbandanschlüsse mit bis zu 100 Mbit/s im Stadtzentrum realisieren.  weiter
Gemeinsam mit seiner Ehefrau Helga (rechts) las Wolfgang Kaes aus seinem neuesten Kriminalroman Wolfgang Kaes las aus seinem neuesten Krimi(15.4.2015, ms) „Spur 24“ heißt der neueste Kriminalroman, den der Journalist, Autor und Henri-Nannen-Preisträger Wolfgang Kaes im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbibliothek“ in der Meys Fabrik vorstellte. Einen besonders Reiz erhielt die Lesung durch ihren Hörspielcharakter. Denn bei den Dialogen übernahm Helga Kaes, die Ehefrau des Schriftstellers, die Rolle der Protagonistin Ellen Rausch. Natürlich sprach Wolfgang Kaes auch über den Fall Trudel Ulmen, der dem Autor die Idee zu dem neuen Krimi lieferte. Für seine Serie im Generalanzeiger über das Verschwinden Trudel Ulmens, die zur Aufklärung des Mordes an der Rheinbacherin führte, wurde er übrigens mit dem Henri-Nannen-Preis 2013 ausgezeichnet.  weiter
Schwimmbad Uckerath geschlossen(15.4.2015, ms) Das Schwimmbad in Uckerath am Finkenweg ist zu folgenden Zeiten geschlossen. Hier klicken für weitere Infos.  weiter
Ausbildungsflüge am Flugplatz Eudenbach(15.4.2015, ms) Wie die Luftfahrerschule für den Polizeidienst mitteilte, werden vom 4. Mai bis zum 26. Juni Ausbildungsflüge am Flugplatz Eudenbach stattfinden. Die Flüge werden nur an Werktagen durchgeführt und sind zudem wetterabhängig. Zwischen 12 Uhr und 14 Uhr sowie ab 16 Uhr findet kein Flugbetrieb statt. Die Bundespolizei bitte um Verständnis für den nicht immer vermeidbaren Lärm durch Hubschrauber.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte), Jürgen Lau (links) und Captain Shivaji Mahadkar (rechts) tauschten sich über die Gewinnung von Trinkwasser und die Aufbereitung von Abwasser aus Bürgermeister empfing Mitglied der indischen Delegation(14.4.2015, ms) Der Verein für Europäische Sozialarbeit, Bildung und Erziehung (Vesbe) mit Sitz in Hennef, plant eine Niederlassung in Mumbai. Im Rahmen dieser Planungen besuchte Jürgen Lau, Geschäftsführer der Vesbe, gemeinsam mit Captain Shivaji Mahadkar, Mitglied der indischen Delegation des Federation of Indian Chambers of Commerce and Industry (FICCI), Bürgermeister Klaus Pipke. Jürgen Lau, Captain Shivaji Mahadkar und Klaus Pipke tauschten sich über die Gewinnung von Trinkwasser und die Aufbereitung von Abwasser aus.  weiter
Gemütlich ist die neue Küche im Bahnwaggon im Hennefer Jugendpark Neue Küche für den Bahnwaggon im Jugendpark(13.4.2015, ms) Schön und gemütlich ist sie, die neue Küche im Bahnwaggon im Hennefer Jugendpark an der Humperdinckstraße 5. Mit Unterstützung der Hennef-Stiftung der Kreissparkasse Köln in Höhe von 1.000 Euro konnte die Küche renoviert werden. „Wir bedanken uns bei der Stiftung für die Spende“, sagte Miriam Overath, stellvertretende Amtsleiterin des Amtes für Kinder, Jugend und Familie. Umgesetzt wurde das Küchenprojekt von der Uckerather Firma Hohn, die die Küche nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder gestaltete. Nach dem Einbau haben die Mädchen und Jungen mit Hilfe des Jugendpark Teams den kompletten Innenbereich des Bahnwaggons renoviert.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (3.v.r.) empfing Schülerinnen und Schüler aus Le Pecq Klaus Pipke empfing elf französische Schüler(13.4.2015, ms) Im Rahmen eines Schüleraustausches an der Kopernikus-Realschule besuchten elf Schülerinnen und Schüler aus Le Pecq ihre Partnerstadt Hennef. Gemeinsam mit den Hennefer Realschülerinnen und –schülern wurden sie von Bürgermeister Klaus Pipke im Ratssaal des historischen Rathauses empfangen. Klaus Pipke stellte Hernnef vor, betonte die gute Beziehung zur Partnerstadt Le Pecq und beantwortete Fragen zu seinen Aufgaben als Bürgermeister.  weiter
Walter Keuenhof (4.v.l.) übergab die Spenden in Anwesenheit von Bürgermeister Klaus Pipke (5.v.l. hinten) Lions Club: Spenden für Kinder- und Jugendarbeit(10.4.2015, ms) 15.100 Euro übergab Walter Keuenhof, Präsident des Lions Club Hennef Rhein Sieg, in Anwesenheit von Bürgermeister Klaus Pipke an sieben Hennefer Heimat- und Bürgervereinen für deren Kinder- und Jugendarbeit. Zusammengekommen war der Betrag durch den Verkauf von 5.000 Adventskalender, die der Lions Club im letzten Jahr erstmals gestaltet und herausgegeben hatte. Aufgrund des großen Erfolges wird der Lions Club auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender anbieten.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (links) empfing Nachwuchsfußballer aus Texas Bürgermeister empfing Nachwuchsfußballer (8.4.2015, ms) Im Rahmen des Internationalen Oster-Cup 2015, den der FC Hennef 05 ausrichtet, besuchten 20 Nachwuchsfußballer und sechs Trainer samt Eltern aus den USA das Rathaus. Die Kinder (ein Mädchen und 19 Jungen) im Alter von acht bis zehn Jahren sowie ihre Begleiter kommen aus Austin, Texas. Bürgermeister Klaus Pipke empfing die amerikanischen Gäste im Ratssaal des Historischen Rathauses und beantwortete Fragen rund um Hennef und den Fußball in Hennef.  weiter
Karte zur IKH-Frühjahrsausstellung IKH: Frühjahrsausstellung zum Thema „Dialog“(31.3.2015, ms) Die Initiative Kunst Hennef lädt ab dem 18. April um 17 Uhr zu ihrer Frühjahrsausstellung zum Thema „Dialog“ in die Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, ein. Die Ausstellung ist bis zum 26. April zu sehen.  weiter
Behindertengerechter Umbau von Bushaltestellen(31.03.2015, ms) Die Stadtbetriebe Hennef AöR starten ab dem 7. April mit dem behindertengerechten Umbau von neun Bushaltestellen. Umgebaut werden die Haltestellen Gewerbegebiet Hennef-West, Eulenberg, Eulenberg Überholz, Altenbödingen, Hanfmühle, Hüchel Denkmal und Allner Schloßstraße.  weiter
Hubrettungsfahrzeug Metz Drehleiter DL32A-XS bei der feierlichen Einweihung Neue Feuerwehr-Drehleiter eingeweiht(31.3.2015, dmg) Ein „Hubrettungsfahrzeug“ mit der Typenbezeichnung „Metz Drehleiter DL32A-XS“ ist das neueste Schmuckstück der Freiwilligen Feuerwehr Hennef und wurde dieser Tage feierlich eingeweiht. Der stellvertretende Bürgermeister Jochen Herchenbach übergab den Schlüssel für das 580.000 Euro teure Gefährt an den Löschzugführer Hennef Uwe Teuchert. Pfarrerin Antje Bertenrath und Pfarrer Hans-Josef Lahr segneten das Fahrzeug. Und Feuerwehrleiter Markus Henkel nannte es „eines der wichtigsten Fahrzeuge“ der Hennefer Feuerwehr.  weiter
L331: Sanierung Westerhausen bis Söven(24.3.2015, dmg) 2012 und 2013 war die Fahrbahndecke der L331 zwischen Westerhausen und Söven Thema im städtischen Bauausschuss. „Mehrfach haben wir angesichts des schlechten Straßenzustandes beim Landesbetrieb Straßenbau NRW auf die Notwendigkeit einer Sanierung hingewiesen“, so Bürgermeister Klaus Pipke. „Nun ist es endlich soweit: Die Sanierung beginnt ab dem 13. April.“  weiter
Tanja Baumanis und Marco Flerus mit ihren preisgekrönten Entwürfen Wettbewerb: Überdachung des Kneippbeckens(29.03.2015, dmg) Marco Flerus lieferte die beste Umfeldgestaltung, Tanja Baumanis die beste Überdachung für das Kneippbecken im Hennefer Kurpark. Das ist das Ergebnis eines Wettbewerbs für angehende Bauzeichnerinnen und Bauzeichner des Carl Reuther-Berufskollegs, den die Stadt ausgeschrieben hatte. Ob die Entwürfe auch realisiert werden, hängt davon ab, ob sich Sponsoren finden, die die Materialkosten übernehmen. Aber der Reihe nach, denn die Geschichte beginnt eigentlich von über einhundert Jahren …  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: "Konzert ohne Dichter" von Klaus Modick Rezension zu „Konzert ohne Dichter“ von Klaus ModickDieser Roman ist eine Entzauberung. Jedoch eine absolut zauberhafte. Wer Rilkes Werke liebt, über den Dichter jedoch nicht so viel weiß, erlebt eine Desillusionierung. Wo geschehen? In Worpswede, der dortigen Künstlerkolonie, die um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert im Norden Deutschlands existierte. 1889 gilt als Gründungsjahr der Künstlerkolonie, im Teufelsmoor, rund 18 Kilometer von Bremen entfernt gelegen. Die Künstler Fritz Mackensen, Hans am Ende und Otto Modersohn ließen sich dauerhaft dort nieder.  weiter

Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Mittwoch, den 11.03.2015
Ausstellung im Generationenhaus: Klaudia Schulze
Sonntag, den 22.03.2015
Ausstellung: Rosemarie Metjé
Samstag, den 18.04.2015
Ausstellung: „Dialoge“ in der Meysfabrik in Hennef
Sonntag, den 26.04.2015
Schülerkonzert der Musikschule der Stadt Hennef
Sonntag, den 26.04.2015
Orgelkonzert
Sonntag, den 26.04.2015
Märchen-Musical I "Die Heinzelmännchen von Köln"
Dienstag, den 28.04.2015
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Dienstag, den 28.04.2015
Drei-Step-Relaxing
Donnerstag, den 30.04.2015
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 30.04.2015
Tanz in den Mai im Kurhaus am Park

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …