Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefDas Wichtigste kurz gefasstStadtgeschichteAlle Dörfer und WeilerHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Infos für Kinder & JugendlicheInfos für ElternFamilienzentrenHennefer SchulenSeniorenParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Plakat Kunstpunkte Die Kunstpunkte 2014(21.10.2014, dmg) Dieser Tage finden nach 2012 und 2013 die „Kunstpunkte“ zum dritten Mal in einer Kooperation der Gemeinde Eitorf mit der Stadt Hennef statt. Nach dem Eitorfer Wochenende (17.-19.10.) steht nun das Hennefer an. Hier sortieren sich die Kunstpunkte mehr oder weniger um das erste Novemberwochenende, eine Vernissage mit Stehempfang findet im Rahmen der Ausstellung der Ateliergemeinschaft Kunstraum 5 (Gartenstraße 10) am Samstag, dem 1. November um 18 Uhr gemeinsam mit dem Bürgermeister statt. Alle Künstler der Kunstpunkte und interessiertes Publikum sind zur Vernissage herzlich eingeladen.  weiter
Martinszüge in Hennef(14.10.2014, ms) Die Zeit der Martinszüge startet wieder. Mit Laternen geht es durch die Hennefer Straßen an folgenden Terminen. Bitte hier klicken.  weiter
Plakat zum Jubiläumskonzert Jubiläumskonzert: 60 Jahre Musikschule(14.10.2014, dmg) Die Musikschule der Stadt Hennef feiert in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag und veranstaltet aus diesem Anlass am 21. November um 18 Uhr ein Jubiläumskonzert. Das Vokalensemble singt ein „Best of“ aus dem aktuellen Repertoire, Beate Starken spielt rockiges auf dem Cello und Blanca Núñez Ruiz singt Stücke aus Disneys „Eiskönigin“, begleitet von Annette Chang-Küsche und Stefan Küsche, deren Schüler noch zusätzlich Werke vierhändig am Klavier spielen.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (rechts) und Elyess Jelassi von Mobile City stellten das Handyparken vor Handyparken in Hennef(23.9.2014, ms) „Das Handyparken ist eine prima Alternative zum herkömmlichen Parkschein“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke. Denn ab dem 1. Oktober ist es in Hennef möglich, Parkgebühren bargeldlos per Mobiltelefon zu entrichten. Zum Lösen des Parktickets reicht eine SMS oder ein kostenloser Telefonanruf.  weiter
Plakat Nahaufnahme Filmfestival Nahaufnahme 2014(7.10.2014, dmg) Das diesjährige Filmfestival „Nahaufnahme“ steht unter dem Motto „In Vielfalt leben“ und widmet sich in allen möglichen filmischen Facetten dem Thema Inklusion. Einmal mehr ist auch das Hennefer Kur-Theater mit dabei, wobei das Festival eine Kooperation zwischen Eitorf, Hennef, Sankt Augustin, Siegburg, Wachtberg, dem Rhein-Sieg-Kreis sowie der Stadt Bergisch Gladbach ist. Die Eröffnung ist am Montag, dem 17.11., 19.30 Uhr, mit dem Film „Hasta la vista“ im Kur-Theater.  weiter
Ein Werk von Sevim Zorlu Ab 25.10.: Sevim Zorlu in der Galerie im Foyer(7.10. 2014, dmg) Unterstützt vom bekannten Künstler Giovanni Vetere präsentierte Sevim Zorlu ihre Gemälde erstmals bei den Kunstpunkten 2013 in der Eitorfer Schoeller-Halle einem großen Publikum. In diesem Jahr sind ihre Arbeiten in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses zu sehen: vom 25. Oktober bis zum 21. November 2014.  weiter
Plakat Poetry Slam 2. Hennefer Poetry Slam(7.10.2014) Ein Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, bei dem die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre selbstgeschriebenen kurzen Texte vortragen und um die Gunst des Publikums kämpfen. Der Kulturverein Hennef e.V. lädt nun – unterstützt und gefördert vom Kulturamt der Stadt Hennef – zum 2. Hennefer Poetry Slam ein, der am 19. November um 19 Uhr in der Gaststätte JaJa, Frankfurter Str. 75, stattfindet!  weiter
Der Frauenkulturverein fraulück e.V. lädt am 7. November zum 40. Hennefer Filmfestspielchen ein 40. Hennefer Filmfestspielchen(23.9.2014, dmg) Der Frauenkulturverein fraulück e.V. lädt am 7. November zum 40. Hennefer Filmfestspielchen ein. Vor 21 Jahren stellte der Regisseur Oliver Haffner mit „Mein Leben im Off“ seinen ersten Spielfilm dem begeisterten Hennefer Publikum vor. Mit seinem neuesten Film, der Mut-Macher-Komödie „Ein Geschenk der Götter“, kommt er zum 40. Jubiläum des Filmfestspielchens erneut nach Hennef!  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Giovanni Vetere, Sevim Zorlu, Klaus Pipke, Dr. Hedwig Ross-Schumacher (v.l.) vor einem der Werke von Sevim Zorlu im Rathaus Hennef Sevim Zorlu in der Galerie im Foyer(25.10.2014, dmg) Unterstützt vom bekannten Künstler Giovanni Vetere präsentierte Sevim Zorlu ihre Gemälde erstmals bei den Kunstpunkten 2013 in der Eitorfer Schoeller-Halle einem großen Publikum. In diesem Jahr sind ihre Arbeiten in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) zu sehen: vom 25. Oktober bis zum 21. November 2014. Bürgermeister Klaus Pipke eröffnete die Ausstellung am 25. Oktober. Die Ausstellung ist Teil der diesjährigen Hennefer Kunstpunkte.  weiter
L333: Fahrbahnsanierung zwischen Hennef und Eitorf(24.10.2015, straßen.nrw/ms). Am 3. November beginnt der Landesbetrieb Straßenbau NRW, die Landesstraße 333 zwischen Hennef-Stein und Eitorf-Bach zu sanieren. Die Arbeiten sind voraussichtlich nach vier Wochen abgeschlossen. In dieser Zeit ist der rund fünf Kilometer lange Sanierungsabschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.  weiter
Der Schriftsteller, Dichter uind Poetry Slammer Timo Brunke begeisterte die Mädchen und Jungen Sprachspiellust mit Timo Brunke(23.10.2014, ms) „Machst du mit dem Müsli Prost, dann bist du richtig für dieses Buch“, zitierte Timo Brunke aus seinem Sprachbuch für Kinder mit dem Titel „10 Minuten Dings“. Der Schriftsteller, Dichter uind Poetry Slammer begeisterte die Grundschüler der Katholischen Grundschule Wehrstraße, der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Regenbogenschule und der GGS Gartenstraße mit einer ganz besonderen Lesung. Im Saal der Meys Fabrik zeigte er den Mädchen und Jungen, was sich reimt und was man auch sonst mit Wörtern alles machen kann  weiter
Viele Leserinnen und Leser waren gekommen, um die Schriftstellerin Gisa Klönne zu sehen und zu hören Bestseller-Autorin Gisa Klönne las in Hennef(23.10.2014, ms) "Ich freue mich, dass ich heute die Schriftstellerin und Spiegel-Bestseller-Autorin Gisa Klönne im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbibliothek“ hier in Hennef begrüßen darf" - mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Klaus Pipke die Lesung mit der Kölner Autorin in der Meys Fabrik. Viele Leserinnen und Leser waren gekommen, um Gisa Klönne zu sehen und zu hören. Und sie wurden mit einer spannenden und interessanten Lesung belohnt.  weiter
Kaputte Straßenlaternen?(23.10.2014, dmg) Gerade im Winter sind gut funktionierende Straßenlaternen wichtig. Natürlich kann immer mal eine kaputt gehen. Der Baubetriebshof der Stadtbetrieb kümmert sich umgehend um die defekte Beleuchtung. Schäden, die man nicht kennt, kann man aber nicht beheben. Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten, beeobachtete Schäden möglichst schnell dem Baubetriebshof zu melden.  weiter
Gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Pipke (3.v.r.) und Lions-Präsident Walter Keuenhof (4.v.r.) stellten die Lions-Mitglieder den Adventskalender vor. Lions-Club Hennef/Rhein Sieg: Projekt Adventskalender(22.10.2014, ms) Bürgermeister Klaus Pipke ist begeistert. Denn der Lions-Club Hennef/Rhein Sieg hat sich eine tolle Aktion ausgedacht. Mit dem Erlös aus einem Adventskalender soll die Kinder- und Jugendarbeit in den Heimat- und Bürgervereinen in Hennef unterstützt werden. Dafür benötigt der Lions-Club Hennef/Rhein Sieg die Hilfe der Hennefer Unternehmen.  weiter
Die Vertreter der Hennefer Dörfer Happerschoß, Lichtenberg und Heisterschoß freuten sich über das gute Abschneiden ihrer Orte beim Kreiswettbwerb "Unser Dorf hat Zukunft" Hennefer Dörfer: Erfolgreich beim Kreiswettbewerb(22.10.2014, ms) Vier Mal Gold, sieben Mal Silber und fünf Mal Bronze - das ist das Ergebnis des jüngsten Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“, das Landrat Sebastian Schuster und die Vorsitzende der Bewertungskommission Renate Becker-Steinhauer im Siegburger Kreishaus bekannt gaben. Mit dabei sind auch Hennefer Dörfer. In der Kategorie „Große Ortschaften bis 3.000 Einwohner“ erreichten Happerschoß und Lichtenberg Silber, Heisterschoß Bronze. Zusätzlich erhielten alle drei Dörfer einen Sonderpreis.  weiter

Weitere Neuigkeiten ...


Das Kabarett-Quintett Robert Griess, Jens Neutag, Onkel Fisch und Matthias Reuter präsentieren am 29. Januar das Programm „Schlachtplatte – die Endabrechnung 2015“ „Schlachtplatte – die Endabrechnung 2015“(21.10.2014, ms) Das Kabarett-Quintett Robert Griess, Jens Neutag, Onkel Fisch und Matthias Reuter präsentieren am Donnerstag, dem 29. Januar, um 20 Uhr das Programm „Schlachtplatte – die Endabrechnung 2015“ in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21.  weiter
Einmal pro Woche Herbstlaub entfernen(21.10.2014, dmg) Anlässlich der herbstlichen Jahreszeit mit dem üblichen starken Laubanfall macht die Stadt auf die Bestimmungen der „Satzung über die Reinigung von Straßen“ aufmerksam. Überall dort, wo die Straßenreinigung auf die Anlieger übertragen ist – bei Gehwegen ist die Straßenreinigung generell auf den Anlieger übertragen –, sind die Bürgerinnen und Bürger laut Satzung dazu verpflichtet, das anfallende Laub zu entfernen. Dies muss mindestens einmal wöchentlich im Rahmen der samstäglichen Straßenreinigung erfolgen.  weiter
Nachtwächterführung für Kinder und Erwachsene(21.10.2014, ms) Am 31. Oktober findet um 18 Uhr eine Nachtwächterführung durch Hennef-Stadt Blankenberg für Kinder statt, am 7. November um 18 Uhr für Erwachsene.  weiter
Herbstwanderung im FarbenwaldAm 25. Oktober findet in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr die „Herbstwanderung im Farbenwald“ mit Kultur- und Landschaftsführer Peter Hilleke statt.  weiter
Ein großer Kindermusical-Spaß für die ganze Familie kurz vor Weihnachten auf der Bühne der Hauptschulaula Kindertheater: Die Olchis feiern Weihnachten (7.10.2014, dmg) Fliegenschiss und Olchi-Furz das Leben ist doch viel zu kurz! Ein großer Kindermusical-Spaß für die ganze Familie kurz vor Weihnachten auf der Bühne der Hauptschulaula.  weiter
Canal Day 2014 Bildergalerie: "Banbury Canal Day" 2014(dmg) Eine Reise in Bildern - entstanden anlässlich des "Canal Day" 2014 in Hennefs englischer Partnerstadt Banbury in Oxfordshire, England.  weiter
Einen Schaumlöscher zeigte Feuerwehrmann Christian Krüger (Mitte) den Mädchen und Jungen. Mit dabei Hichame Abidi (links), Leiter des Jugendzentrums im Kinder- und Jugendhaus Zu Besuch bei der Hennefer Feuerwehr(15.10.2014, ms) Wie funktioniert ein Feuerlöscher? Wie wird ein Feuer mit einer Handspritze gelöscht? Wie sieht ein Feuerwehrwagen von innen aus? Diese und mehr Fragen beantwortete Feuerwehrmann Christian Krüger den 15 Mädchen und Jungen, die die Hennefer Haupt- und Rettungswache besuchten. Dieser Besuch fand im Rahmen des Herbstferienprogramms des Jugendzentrums im Hennefer Kinder- und Jugendhaus unter dem Motto „Zu Besuch bei Freunden und Helfern“ statt.  weiter
Haus- und Straßensammlung: Helfer gesucht(14.10.2014, ms) Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Ortsverband Hennef (Sieg), veranstaltet vom 31. Oktober bis zum 18. November eine Haus- und Straßensammlung im gesamten Hennefer Stadtgebiet. Für diese Sammlung werden noch dringend ehrenamtliche Sammler gesucht. Interessierte Personen können sich direkt bei der Stadt Hennef, Telefon: 02242/888-302 oder 02242/888-303 melden.  weiter
Monika Ertl-Berns stellt im Generationenhaus aus(14.10.2014, ms) Vom 31. Oktober bis Ende Dezember zeigt die Künstlerin Monika Ertl-Berns ihre Werke im ersten Obergeschoss des Generationenhauses an der Humperdinckstraße 22-24. Die bevorzugten Motive der Künstlerin sind Engel.  weiter
Novembermarkt in der Kita „Siegpiraten“(14.10.2014, ms) Am 16. November veranstaltet die Kindertagesstätte „Siegpiraten“ (Friedrich-Ebert-Platz 12) einen Novembermarkt. In der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr können Kinder und Erwachsene gegen einen Unkostenbeitrag kleine Geschenke basteln.  weiter
Riesen-Bärenklau. Foto: Landwirtschaftskammer NRW Zum Thema: RiesenbärenklauWarnung vor Berührung mit dem Riesenbärenklau! Die auch Herkulesstaude genannte Pflanze kann auf der Haut Verbrennungen mit Schwellungen und Blasen verursachen. Besonders Kinder sind gefährdet, weil die Pflanzen auf Grund ihres imposanten Wuchses eine große Anziehungskraft haben, mit Ihnen zu spielen. Jeglicher Hautkontakt mit der Pflanze sollte dringend vermieden werden!  weiter
Benecke mit zwei Besucherinnen seines Infoabends, die interessiert bis zurückhaltend seine Fauchschaben begutachten. Benecke vor ausverkauftem Haus(9.10.2014, dmg) Er war wieder da: Dr. Mark Benecke. Nach 2012 und 2013 war er jetzt auf Einladung des Kulturamtes der Stadt bereits zum dritten Mal zu Gast in Hennef, und wieder vor ausverkauftem Haus! Aber keine Sorge: Am 7. März 2015 kommt er erneut ins PZ im Gymnasium.  weiter
Logo "Riegel vor" Polizei-Beratungsabend: Schutz vor Einbruch(7.10.2014, dmg) Polizeiliche Erfahrung belegt, dass Wohnungseinbrecher im Herbst und Winter besonders aktiv sind. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit bietet die Polizei Rhein-Sieg daher einen kostenlosen Beratungsabend zum Schutz vor Wohnungseinbrechern an. Spezialisten des Kriminalkommissariats Kriminalprävention und Opferschutz beraten interessierte Hausbesitzer und Wohnungseigentümer am 5. November um 18 Uhr im Rathaus der Stadt Hennef, Saal Hennef im Rathausturm (Eingang Dickstraße).  weiter
Ausverkauft: Mechthild Großmann in Hennef(vhs) Die Veranstaltung ist ausverkauft. Diejenigen, die eine Karte ergattern konnten, können sich auf einen Ohrenschmaus freuen, wenn Mechthild Großmann, die Staatsanwältin aus dem Münster-Tatort, am 25. November ihre einzigartige Stimme in der Hennefer Meys Fabrik erklingen lässt. Mit winzigen Nuancen, subtiler Interpretation und schauspielerischer Finesse verleiht sie den Ich-Erzählerinnen der gelesenen Texte ein eigenes Leben.  weiter
Vollsperrung der Hanftalstraße(7.10.2014, dmg) Aufgrund von Kanalbauarbeiten muss die Hanftalstraße im Bereich der Einlaufstelle Höhnerbach an der Ecke Hohlweg vom 20. Oktober bis zum 19. Dezeber voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert.  weiter
Markus Henkel, Jan Kirchartz und Bürgermeister Klaus Pipke Spende zur Verbesserung des Brandschutzes (02.10.2014, dmg) Die Provinzial-Versicherung unterstützte dieser Tage durch eine zweifache Spende die Arbeit der Hennefer Feuerwehr. Zum einen indem sie die Anschaffung von 15 Feuerwehrhelme, neun Paar Feuerwehrschutzstiefel sowie einem Schaumschnellangriffsgerät mit 4.000 Euro sponsert und damit 45 Prozent der Kosten übernimmt. Zum anderen durch die Spende eines mobilen Rauchverschlusses.  weiter
V.l.n.r.: Sebastian Reif, Leiter Marketing Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH; Werner Meidling, Mitglied des Präsidiums im Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e. V.; Klaus Pipke, Bürgermeister der Stadt Hennef; Christian Borghs, Tetra GmbH, Marketing Manager D-A-CH; Alina Kappi, Leiterin der Kita Sandburg; David Dallmann, 1. Vorsitzender des Aquarien- und Terrarienverein e. V. Nymphaea Siegburg; Fabian Droppelmann, 1. Kassierer des Aquarien- und Terrarienverein e. V. Nymphaea Siegburg; Jörg Mühlenbock, W.u.B Wohn- und Bauleistungs GmbH, Town & Country Haus Lizenzpartner WasserWelten: Projektstart in der Kita Sandburg(Potsdam / Hennef, 30.09.2014) In der Kita Sandburg in Hennef wurde dieser Tage die bundesweite Spendenaktion WasserWelten gestartet. 75 begeisterte Kinder freuten sich über ihr neues und gut gefülltes Aqua Art-Aquarium. Bürgermeister Klaus Pipke bedankte sich im Namen der Stadt Hennef wie auch der Kinder für diese Spende, die die Projektpartner Town & Country Haus und Tetra bereitgestellt haben.  weiter
Inklusion vor Ort(29.09.2014, ms) Bernhard Tenhumberg, NRW-Landtagsabgeordneter und Sprecher im Landtags-Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend, besuchte kürzlich die Kita „Waldmäuse“ in Hennef-Bröl, um sich vor Ort ein Bild der Arbeit der integrativen Einrichtung zu machen.  weiter
Fünf Jahre INTERKULT: Tag der offenen Tür(28.09.2014, dmg) Mit einem Tag der offenen Tür feierte die interkulturelle Beratungs- und Begegnungsstätte INTERKULT der Stadt Hennef ihr fünfjähriges Bestehen. Von 14 Uhr bis 17 Uhr konnten sich Interessierte bei Kaffee, Waffeln und Tee aus dem Samowar über die Arbeit des internationalen Teams von engagierten Ehrenamtlern informieren.  weiter
Von links: Karina Karsch, KURS-Koordinatorin für den Rhein-Sieg-Kreis, Hanna Wohlgemuth, Schülersprecherin im Berufskolleg, Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Landrat Sebastian Schuster, Marco Henn, Regionalgeschäftsführer der BARMER GEK, Frank Rosbund, Schulrat beim Schulamt des Rhein-Sieg-Kreises, Hans Clasen, Leiter des Schulamtes des Rhein-Sieg-Kreises, Günther Au, Schulleiter des Carl-Reuther Berufskollegs, Markus Klasmeier, stellv. Schulleiter des Berufskollegs und Eleonore Joerdell, Leiterin des Amtes für Schule und Bildungskoordination der Stadt Hennef. KURS-Lernpartnerschaft zwischen BARMER und dem Berufskolleg Hennef (25.09.20154, RSK-dk) Bald schon erhalten die Schülerinnen und Schüler des Carl-Reuther-Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef praxisnahe Einblicke in die Berufsfelder der BARMER GEK Krankenversicherung. Möglich wird dieses Angebot durch eine Lernpartnerschaft im Rahmen der Initiative „KURS“ zwischen dem Berufskolleg und der BARMER GEK.  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: "Fehlurteil" von Sascha Berst Rezension zu „Fehlurteil“ von Sascha BerstMit dem Justiz-Thriller „Fehlurteil“ gewann Sascha Berst 2013 den Freiburger Krimipreis. Und dies vollkommen zu Recht! Freiburg 1992. Die Staatsanwältin Margarethe Heymann wird von einem Mann um Hilfe gebeten, der vor zehn Jahren Strafanzeige gegen mehrere Richter erstattet hatte, seitdem aber nichts mehr von dem Vorgang gehört hat. Der Fall geht zurück ins Jahr 1938.  weiter

Ihr Weg zum Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier.

Der Bürgermeister

TopTermine

TopTermine

Feste & Feiern

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Nutzergruppen

Lebenslagen

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …