Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefDas Wichtigste kurz gefasstStadtgeschichteAlle Dörfer und WeilerHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Infos für Kinder & JugendlicheInfos für ElternFamilienzentrenHennefer SchulenSeniorenParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Das 10. KinderSportFest auf dem Marktplatz ... 10. Hennefer KinderSportFest(10.6.2014, dmg) Das 10. KinderSportFest auf dem Marktplatz findet am 23. August statt – wie immer am ersten Samstag nach den Sommerferien. Bereits zum zehnten Mal wird der Marktplatz zum Spiel- und Sportplatz, wenn er zwischen 10 und 18 Uhr von Kindern bis 14 Jahren in Beschlag genommen wird. Die vergangenen neun KinderSportFeste waren mit meist sonnigem Wetter gesegnet und fast ganz regenfrei! Die Organisatoren haben das auch für das Jubiläumsfest so geplant.  weiter
Tag der offenen Tür des Löschzuges Hennef(19.8.2014, ms) Am Sonntag, dem 24. August, findet der diesjährige Tag der offenen Tür des Löschzuges Hennef statt. Ab 10:30 Uhr wird rund um die Feuer- und Rettungswache in der Theodor-Heuss-Allee 5 ein buntes Programm geboten.  weiter
Plakat Fair Trade Modenschau Fair Trade Fashion Show in Hennef(19.8.2014, ms) Informationen zu „fairer“ Mode präsentiert der Arbeitskreis „Fairer Handel“ in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Hennef und Sayangtextil am Freitag, dem 19. September, im Rahmen einer Modenschau. Los geht die „Fair Trade Fashion Show“ um 19 Uhr in der Meys Fabrik. Interessierte haben die Gelegenheit, tragbare und bezahlbare „faire“ Mode kennen zu lernen.  weiter
Sommerkonzert Gesangsstudio Gleisert-Ohnheiser(19.8.2014, ms) Am Samstag, den 30. August (20 Uhr), findet das Sommerkonzert des Gesangsstudios Gleisert-Ohnheiser im „Sövener Hof“, Zinnenstraße 9, in Hennef-Söven statt. Unter dem Motto „Musik ist Trumpf“ präsentieren unter der Leitung von Evelyn Gleisert-Ohnheiser elf Sängerinnen und Sänger ihr Können. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro.  weiter
Son et Lumiere in der Wallfahrtskirche Bödingen „Son et Lumiere“ AUSVERKAUFT(19.8.2014, dmg) Nach dem durchschlagenden Erfolg von „Son et Lumière" bei den drei vergangenen Siegtal-Festivals seit 2011 steht dieses in der ganzen Region einmalige Ereignis auch 2014 wieder auf dem Programm, und zwar am Samstag, dem 23. August um 21 Uhr in der Wallfahrtskirche Hennef-Bödingen. Und bereits fünf Tage vorher sind alle Karten weg, das Events ist also wieder einmal total ***AUSVERKAUFT*** ! ! ! ! !  weiter
Jesper Munk am 16. August 2014 in Hennef RÜCKBLICK: Jesper Munk in Hennef(16.8.2014, dmg) Jesper Munk, das ebenso junge wie große Rock- und Bluestalent aus München, gastierte am 16. August Rahmen seiner ELECTRIC SHOW TOUR 2014 in Hennef und trat anlässlich des Siegtal-Festivals im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums auf. Zusammen mit Schlagzeuger Clemens Graf Finck von Finckenstein und seinem Vater Rainer Germann am Bass legte er eine zweistündige Bluesrockshow hin, die ihresgleichen sucht!  weiter
Ulrike Kienzler zeigt ihre Werke vom 18. August bis zum 12. September in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses Galerie im Foyer: Ulrike Kienzler, Gemälde(16.8.2014, dmg) Ulrike Kienzler arbeitet seit 2004 als selbständige Grafikerin und Malerin und hat ihre Bilder bereits bei zahlreichen Ausstellungen der Initiative Kunst in Hennef gezeigt, deren Mitglied sie ist. Vom 18. August bis zum 12. September sind ihre Bilder erstmals in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses zu sehen (Frankfurter Straße 97).  weiter
Werk von Michael Salge Bis zum 5. Oktober: Kunst auf Burg Blankenberg(5.8.2014, dmg) Nach 2012 und 2013 präsentieren in diesem Jahr zum dritten Mal Bildhauer ihre Werke auf der Hennefer Burg Blankenberg. In diesem Jahr Peter Grunewald, der auch Kurator der Ausstellung ist, Georg Ehrmann (Bonn), Michael Salge (Leverkusen), Odo Rumpf (Köln), Dirk Müller (Rösrath) und Steff Adams (Köln) sowie Heidi Reichert (Köln). Die Vernissage fand am 3. August statt, musikalisch umrahmt von Beate Dix an der Querflöte, kulinarisch begleitet von den Blechkuchen aus dem Stadt-Blankenberger-Holzkohleofen von Franz Drecker. Die Kunstwerke sind bis zum 5. Oktober immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen.  weiter
Restkarten „Faces of Musical 2014“(22.7.2014, dmg) Auch das Hennefer Kulturjahr 2014 bietet wieder zwei Abende „Faces of Musical“. Für beide Abende sind zurzeit noch Restkarten in allen drei Preisgruppen zu haben. Die Musical-Gala findet am 6. September um 19 Uhr und noch einmal am Tag danach, dem 7. September, dann aber schon um 17 Uhr in der Halle Meiersheide (Meiersheide 20) statt.  weiter
Anmeldung an der Grundschule: Termine 2014Alle Jahre wieder steht für die Eltern der bald schulpflichtigen Kinder die Anmeldung an der Grundschule auf dem Programm. In diesem Jahr ist es Ende September und Anfang Oktober wieder soweit. Hier die Termine.  weiter
Logo des Siegtal-Festivals Das fünfte Siegtal-Festival lockt …(16.6.2014, dmg) Das Siegtal-Festival findet 2014 bereits zum fünften Mal statt. Einmal mehr werden Siegburg, Hennef, Eitorf und Windeck ein sehens- und hörenswertes Programm auf die Beine stellen, das vom 18. Juli bis zum 30. August das Sommerloch füllt: Klassik und Jazz, Rock, Theater, Kabarett, Kunst und Angebote für Kinder – bei 27 einzelnen Programmpunkten wird für jeden etwas dabei sein. In Hennef wird es natürlich auch wieder das beliebte „Son et Lumiere“ in der Wallfahrtskirche Bödingen und „Kunst auf der Burg Blankenberg“ geben.  weiter
Ein grandioser Abend mit Volha Hanchar (Geige), Gunther Tiedemann (Cello), WITTSHELL und Markus Segschneider (Gitarre) (v.l.). Rückblick: „Wittshell“ in der Fabrik(11.8.2014, dmg) Siegtal-Festival 2014 mit WITTSHELL in der Meys Fabrik! Ein tolles Sommerkonzert am 9. August und eine grandiose Stimmung in der wunderbar stimmungsvoll ausgeleuchteten Fabrik. Der Hennefer Singer/Songwriter WITTSHELL spielte auf einem sensationellen Niveau und setzte seine Musik mit eindringlicher Stimme und souveränem Gitarrenspiel eindrucksvoll in Szene. Mit Volha Hanchar (Geige), Gunther Tiedemann (Cello) and Markus Segschneider (Gitarre). Das Publikum ging begeistert mit und honorierte den Auftritt mit standing Ovations!  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Neues Angebot des Seniorenbüros Hennef(19.8.2914, ms) Das Seniorenbüro Hennef im Generationenhaus an der Humperdinckstraße 22-24 bietet ab sofort jeden Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr Unterstützung beim Ausfüllen von Antragsformularen, zum Beispiel für Wohngeld, GEZ-Befreiung, Schwerbehindertenausweise und Pflegegeld. Außerdem helfen die Mitarbeiter des Seniorenbüros bei Problemen mit Versorgungsunternehmen, Versicherungen, Behörden sowie bei Alltagsproblemen.  weiter
Agenda 21: Vortrag zum Trinkwasser(19.8.2014, ms) Die Agenda 21 der Stadt Hennef lädt alle Hennefer Bürgerinnen und Bürger am 10. September um 19:30 Uhr zu dem Vortrag „Unser Trinkwasser: Qualitätssicherung durch Gewässer- und Wasserschutz“ ein. Referent ist Dr. Ralf Kraemer vom Wahnbachtalsperrenverband.  weiter
Jetzt wieder offiziell Obst sammeln!(12.8.2014, dmg) An den Bäumen hängt auch dieses Jahr eine reiche Birnen- und vor allem Apfelernte. Viele Obstbäume an Straßen, Wegen und auf Obstwiesen in Hennef gehören der Stadt. Wer Interesse an Äpfel oder Birnen hat, kann sich an das Umweltamt der Stadt Hennef wenden.  weiter
Die Bürger sind wieder gefragt: Haushalt 2015(16.4.2014, dmg) Bereits zum vierten Mal sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt, der Stadt und dem Stadtrat ihre Vorschläge für den kommenden städtischen Haushalt zu nennen.  weiter
Parkhaus Bahnhofstraße Parkhaus Bahnhofstraße gesperrt(8.8.2014, dmg) Das Parkhaus an der Bahnhofstraße im Hennefer Zentrum musste Anfang August gesperrt werden, nachdem eine aktuelle statische Untersuchung zu dem Ergebnis gekommen ist, dass bei dem Gebäude Einsturzgefahr besteht. Zuvor hatte ein Ingenieurbüro Schäden an den Betonbauteilen begutachtet. Nach der Bewertung der Untersuchungsberichte war klar, dass das Gebäude nicht mehr genutzt werden kann und dort niemand mehr parken darf.  weiter
Aude Vouters absolviert zurzeit ein sechswöchiges Praktikum bei der Stadtbibliothek der Stadt Hennef Praktikum in der Stadtbibliothek Hennef(5.8.2014, ms) „Ich liebe die deutsche Kultur und die deutsche Sprache sehr“, sagte Aude Vouters und nickte bekräftigend. Die 19-jährige Französin absolviert zurzeit ein sechswöchiges Praktikum bei der Stadtbibliothek der Stadt Hennef. „Mein Ziel ist es, mein Deutsch zu verbessern“, sagte Aude Vouters, die in Versailles Literatur studiert und in der Nähe von Le Pecq, Hennefs Partnerstadt, wohnt.  weiter
Stadtbibliothek Hennef: Neue Sprachkurse(5.8.2014, ms) Die Reihe „Deutsch als Fremdsprache-Selbstlernkurse“ kann jetzt in der Stadtbibliothek der Stadt Hennef ausgeliehen werden. Gedacht ist dieses Kursbuch für Menschen ohne Vorkenntnisse der deutschen Sprache. In 20 inhaltlich alltagsnah angelegten Kapiteln mit Themen wie Reisen, Wohnen oder Wetter werden die Anfänger an die deutsche Sprache herangeführt.  weiter

Weitere Neuigkeiten ...


KinderTreff in der Stadtbibliothek im August(29.7.2014, ms) Nach den Sommerferien ist es wieder so weit. Jeden Freitag in der Zeit von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr heißt es beim KinderTreff in der Stadtbibliothek (Beethovenstraße 21): Geschichten hören, Bilder betrachten, miteinander reden, malen, basteln, singen, spielen. Der KinderTreff ist für Kinder von fünf bis sieben Jahren.  weiter
Die Hennefer Reise-Ente ist wieder bereit für den Urlaub Henntenhausen: Entlich wieder eine Ente!(4.6.2014, dmg) Ball. Ball? Fußball-Ente. Fußballweltmeisterschaftsgedenkente! Gemeint ist die Hennefer Reise-Ente 2014. Kaufen kann man sie für einen Euro in der Hennefer Tourist-Info im Rathaus, Frankfurter Straße 97 und während der Europawoche am Stand der Tourist-Info.  weiter
Die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes und Neubau des Pumpwerkes vor der Bahnhofsunterführung dauert voraussichtlich fünf Monate Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes beginnt(30.7.2014, ms) Die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes und Neubau des Pumpwerkes vor der Bahnhofsunterführung startete am 7. Juli. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich fünf Monate. Der Durchgang bleibt während der Arbeiten für die Fußgänger offen.  weiter
Die ersten Strickerinnen mit einem der Bäume, die es zu bestricken gilt. Strick mit! Kunstprojekt "Bunt-Baum-Stricken"(11.06.2014, dmg) Anlässlich der diesjährigen Kunstpunkte im Herbst planen der Kulturverein Hennef und das Kulturamt der Stadt eine ganz besondere Kunstaktion und versuchen, ab Mitte Oktober dem grauen Herbst im Stadtzentrum trotzige bunte Tupfer entgegenzusetzen. Jeder, der will, kann sich ab sofort daran beteiligten. Einzige Bedingung: Die Teilnehmer müssen stricken können und Lust haben, den Bäumen im Stadtzentrum ein buntes Kleid zu stricken. Bei einem ersten Strick-Treff haben sich kürzlich Strickfans in der Buchhandlung am Markt getroffen und erste Baum-Patenschaften zu übernehmen. Die Treffen finden nun regelmäßig statt!  weiter
Das wunderschön gestaltete Plakat der Illustratorin Anna Karina Birkenstock erhalten frisch gebackene Eltern für das Kinderzimmer Begrüßungspaket für frisch gebackene Eltern: Stadtbibliothek ist dabei(22.7.2014, ms) Frisch gebackene Eltern können sich freuen. Das Begrüßungspaket des Neugeborenen-Besuchsdienst (NBD) ist um zwei Informationen reicher. Die Stadtbibliothek der Stadt Hennef steuert ein wunderschön gestaltetes Plakat der Illustratorin Anna Karina Birkenstock für das Kinderzimmer sowie ein dreimonatiges kostenloses Schnupper-Abo für die Stadtbibliothek dazu. Das Begrüßungspaket erhalten junge Eltern. Es ist bestückt mit hilfreichen Informationen rund um den Nachwuchs.  weiter
Chor „Route 66“ macht Sommerpause(22.7.2014, ms) Der Chor „Route 66“ geht in die Sommerpause. In der Zeit vom 22. Juli bis 19. August wird nicht geprobt. Die erste Probe nach den Ferien findet am Dienstag, dem 26. August, von 10 Uhr bis 11:30 Uhr in der Meys Fabrik in Hennef statt.  weiter
Das neue Bauhaus-Fachcentrum hat seine Pforten geöffnet Das Bauhaus-Fachcentrum öffnete seine Pforten(17.7.2014, ms) "Der Eingang ins Hennefer Zentrum ist wieder belebt", sagte Vizebürgermeister Achim Rindfleisch bei dem Eröffnungsempfang des neuen "Bauhaus" in Hennef an der Fritz-Jacobi-Straße 30. Das Fachcentrum präsentiert sich, auf dem ehemaligen Areal des Max Bahr Baumarktes, mit rund 120.000 Artikeln auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 11.700 Quadratmetern. Gemeinsam mit dem Bauhaus Geschäftsführer Heinz-Dieter Konrad, besichtigte der Vizebürgermeister bei einem Rundgang das Fachcentrum.  weiter
Brass-Ensemble sucht junge Musiker(15.7.2014, ms) Anfang des Jahres gründete die Musikschule der Stadt Hennef das Brass-Ensemble. Unter der Leitung von Erhard Rau spielen Nachwuchsmusiker im Alter ab zehn Jahre Pop- und Filmmusik. „In unserem Ensemble haben junge Musiker die Möglichkeit, gemeinsam Musik zu machen“, sagte Erhard Rau. Mitmachen kann jeder, der ein Blasinstrument (außer Blockflöte) spielt. Gesucht werden vor allem Saxophone-, Klarinette- und Querflötenspieler.  weiter
Freiwilligen-Agentur in Sommerferien geschlossen(15.7.2014, ms) Die Kontaktstelle der Freiwilligen-Agentur des Diakonischen Werkes im Hennefer Rathaus hat in den Sommerferien geschlossen. Ab dem 28. August ist die Kontaktstelle wieder donnerstags von 15 Uhr bis 17 Uhr und freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.  weiter
Hunderte Augen sind auf dem Banner zu sehen, das im Foyer des Hennefer Rathauses hängt Hunderte Augen im Hennefer Rathaus(15.7.2014, ms) Hunderte Augen sind auf dem Banner zu sehen, das im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) hängt und das Hennefer Wappen darstellt. „AugenArt“ heißt die Kunstaktion, die unter dem Motto „HinSehen“ Augen von Menschen, Tieren oder Augensymbole präsentiert. Ins Leben gerufen wurde die Initiative im Jahr 2013 mit dem Ziel Organisationen oder Vereine zu unterstützen, die sich mit dem Thema Sehen beschäftigen oder Menschen helfen, die sich aus eigenen Mitteln keine ausreichende augenoptische Versorgung leisten können.  weiter
Während der Bodenwoche in Hennef, wurde auch eine Führung zum historischen Bergbaugebiet Altglück und der Ringwallanlage Bennerscheid angeboten Hennefer Bodenwoche war erfolgreich(15.7.2014, ms) Im Rahmen der Hennefer Bodenwoche, die das Umweltamt der Stadt Hennef in Zusammen-arbeit mit dem Geodienst NRW und dem Versuchsgut für organischen Landbau der Uni Bonn „Wie-sengut“ veranstaltet hatte, wurde auch eine Führung zum historischen Bergbaugebiet Altglück und der Ringwallanlage Bennerscheid angeboten. Heinz Wolter, ehrenamtlicher Mitarbeiter des LVR- Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland, leitete die Führung.  weiter
Ausgefallene Objekte und farbenfrohe Bilder präsentiert der Kreativkurs der Villa Gauhe noch bis zum 8. August im Rathaus der Stadt Hennef Farbenfrohe Bilder, ausgefallene Objekte(15.7.2014, ms) Ausgefallene Objekte und farbenfrohe Bilder präsentiert der Kreativkurs der Villa Gauhe aus Eitorf noch bis zum 8. August im Rathaus der Stadt Hennef (Frankfurter Straße 97). Unter dem Motto „Sichtbar“ zeigen neun Kreative, nämlich Siegfried Distelrath, Heinz Decker, Werner Mühlpfordt, Tobias Zolper, Andreas Fröhlich, Guido Hamann, Margit Krück, Carolina Grahl und Patricia Kolf, ihre Werke.  weiter
Integrative Ferienwoche: Wieder einmal verbrachten 90 behinderte und nichtbehinderte Kinder die erste Woche in den Sommerferien gemeinsam IWO: Laut und bunt und fröhlich und turbulent(14.7.2014, ms) Laut und bunt und fröhlich und turbulent ging es zu bei der fünften Integrativen Ferienwoche (IWO) des Vereins „Schule für alle“. Wieder einmal verbrachten 90 behinderte und nichtbehinderte Kinder die erste Woche in den Sommerferien gemeinsam. Und hatten dabei die Auswahl zwischen neun Workshops. Sie konnten in die Berufsbilder Reporter und Tänzer, Trommler und Forscher, Maler und Sänger hineinschnuppern. Außerdem wurden Kochen und Backen, Sport und Action, Mode und Design angeboten. Beeindruckt von dem Engagement des Vereins für Inklusion, zeigte sich Bürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung Klaus Pipke  weiter
Die Gesamtschule Hennef-West feierte ihr einjähriges Bestehen Gesamtschule Hennef-West feierte einjähriges Bestehen(4.7.2014, ms) Die Gesamtschule Hennef-West feierte ihr einjähriges Bestehen mit einem bunten Fest. Zu den Gratulanten gehörte Bürgermeister Klaus Pipke, der sich von der Entwicklung der neu gegründeten Schule beeindruckt zeigte. Im Rahmen einer Feierstunde unterzeichnete Schulleiter Alfred Scholemann gemeinsam mit Eva Ottersbach von der Stadtbibliothek Hennef zudem die „Kooperationsvereinbarung zur Bildungspartnerschaft“ mit der Stadtbibliothek Hennef.  weiter
Teilsperrung Gehweg Kaiserstraße(4.7.2014, ms) Der Gehwegbereich der Kaiserstraße zwischen der Einmündung Deichstraße bis zur Einmündung Kronprinzenstraße wird in der Zeit vom 8. Juli bis zum 26. Juli wegen der Erneuerung der Straßenbeleuchtung teilweise gesperrt. In dieser Zeit müssen Fußgänger die gegenüberliegende Straßenseite benutzen. Die Parkplätze in diesem Bereich stehen während der Arbeiten nicht zur Verfügung.  weiter
Hochwasserschutz Weldergoven(2.7.2014, ms) Die Stadtbetrieb Hennef AöR, Fachbereich Tiefbau, laden alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Hochwasserschutz in Weldergoven am Mittwoch, dem 27. August um 18 Uhr, in die Meys-Fabrik (Beethovenstraße 21, Hennef-Mitte) ein.  weiter
Kanalsanierungsarbeiten in der Königstraße (2.7.2014, ms) Nach den Sommerferien beginnen die Kanalsanierungsarbeiten in der Königstraße. Ab 2015 erfolgt der Straßenausbau. Die rhenag wird im Zuge der Arbeiten die Wasserleitungen erneuern. Die Westnetz AG wird die vorhandene Freileitung in die Erde verlegen. Durch die Unitymedia wird voraussichtlich in den Sommerferien eine Netzmodernisierung durchgeführt.  weiter
Kanalsanierungsarbeiten in der Fritz-Jacobi-Straße (2.7.2014, ms) Am dem 7. Juli starten die Kanalsanierungsarbeiten in der Fritz-Jacobi-Straße. Die Arbeiten dauern bis zum Ende der Sommerferien, voraussichtlich bis zum 18. August. Notwendige Restarbeiten erfolgen in den Herbstferien in der Zeit vom 6. bis zum 18. Oktober und in den Osterferien vom 30. März bis zum 11. April 2015.  weiter
Kanalneubau „Am Helenenstift“(2.7.2014, ms) Am 7. Juli startet der Kanalneubau an der Straße „Am Helenenstift“ in Hennef-Geistingen. Die Bauzeit beträgt neun Monate. Während der Bauzeit ist die Straße voll gesperrt. Für die Anlieger ist die Zufahrt möglich. Eine Ampel regelt den Verkehr.  weiter
Spielenachmittag für ältere Menschen(2.7.2014, ms) Die Stadtbibliothek der Stadt Hennef hat ein neues Angebot: Nämlich den Spielenachmittag für ältere Menschen. Zum Kennenlernen, Testen und Wiederentdecken werden Gesellschaftsspiele, Klassiker genauso wie Spieleneuheiten, präsentiert. Abgerundet wird das Angebot von Bewegungsspiele wie Cross-Boule und Wii-Spielen. Der Spielenachmittag findet jeweils montags am 28. Juli, 4. August, 18. August, 8. September in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr in der Stadtbibliothek Hennef, Beethovenstraße 21, statt  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: „Niemandsland“ von Rhidian Brook Rezension zu „Niemandsland“ von Rhidian BrookHamburg 1946. Die Alliierten haben sich Deutschland aufgeteilt, Hamburg gehört zur englischen Zone. Die Stadt liegt nach der schrecklichen Bombardierung in großen Teilen völlig in Schutt und Asche. Die englischen Besatzer stehen vor einer Herkules-Aufgabe: Sie sollen die hungernden Hamburger vor dem Verhungern bewahren, den Wiederaufbau ankurbeln und Entnazifizierungsverfahren durchführen.  weiter

Ihr Weg zum Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickkstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier.

Der Bürgermeister

TopTermine

TopTermine

Sonntag, den 20.07.2014
Ausstellung "Kunststücke von Herz zu Herz"
Samstag, den 02.08.2014
SIEGTAL-FESTIVAL 2014: Kunst auf der Burg
Montag, den 18.08.2014
Ulrike Kienzler, Gemälde
Donnerstag, den 21.08.2014
Drei-Step-Relaxing
Samstag, den 23.08.2014
Hennefer KinderSportFest
Samstag, den 23.08.2014
Mentaltraining: Die Kraft der Gedanken sinnvoll nutzen
Samstag, den 23.08.2014
Nicht nur um Bödingen gibt es schöne Wege
Sonntag, den 24.08.2014
Tag der offenen Tür des Löschzuges Hennef
Sonntag, den 24.08.2014
Kunst & Kunsthandwerk im Garten
Sonntag, den 24.08.2014
3 Step-Relaxing

Feste & Feiern

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Nutzergruppen

Lebenslagen

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …