Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefDas Wichtigste kurz gefasstStadtgeschichteAlle Dörfer und WeilerHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Infos für Kinder & JugendlicheInfos für ElternFamilienzentrenHennefer SchulenSeniorenParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière (Mitte) trug sich in das Goldene Buch der Stadt Hennef ein. Das freute Bürgermeister Klaus Pipke (links). Mit dabei war auch Sebastian Schuster (rechts), Präsident des KreisSportBundes Rhein-Sieg. Bundesinnenminister trug sich in das Goldene Buch der Stadt Hennef ein(17.4.2014, ms) Beeindruckt zeigte sich Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière von dem ehrenamtlichen Engagement im sportlichen Bereich in Hennef. Und das freute Bürgermeister Klaus Pipke, der den Innenminister zu einer Podiumsdiskussion rund um das Thema Sport und Ehrenamt in der Meys Fabrik begrüßte. Gekommen war Dr. Thomas de Maizière auf Einladung des Kreissportbundes.  weiter
Die Bürger sind wieder gefragt: Haushalt 201516.4.2014, dmg) Bereits zum vierten Mal sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt, der Stadt und dem Stadtrat ihre Vorschläge für den kommenden städtischen Haushalt zu nennen.  weiter
Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke (l.) und sein Siegburger Amtskollege Franz Huhn Geschenk zum 950sten: Pipke übergibt Cantulia-Männchen(10.4.2014, dmg) Das „Cantulia-Männchen“ genannte Maskottchen der 1957 geschlossenen Siegburger Akkordeon- Manufaktur „Cantulia“ zieht zurück nach Siegburg. Von dort war das etwa eineinhalb Meter große, 250 Kilogramm schwere, Ziehharmonika spielende Stein-Männchen 1957 mit dem damaligen Cantulia -Direktor Dr. Walter Neuerburg in seinen Wohnort Hennef gezogen: Er hatte es im Zuge der Schließung des Werkes mitgenommen und später der damaligen Gemeinde Hennef vermacht, wo es seine Heimat im Geistinger Kurpark fand.  weiter
Thomas Wallau und Heide Ulbrecht bei der Vernissage im Hennefer Rathaus Heide Ulbrecht : Patchwork-Art-Quilts(24.3.2014, dmg) Die bekannte Hennefer Patchwork- und Quilt-Künstlerin Heide Ulbrecht präsentiert vom 23. März bis zum 18. April 2014 in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses eine umfassende Ausstellung ihrer beeindruckenden und farbenfrohen Patchworkarbeiten und Quilts – vier Jahre nach ihrer ersten Ausstellung im Rathaus – unter dem Titel "Stoffträume im Frühling". Vizebürgermeister Thomas Wallau eröffnete die Ausstellung am 22. März.  weiter
Die Sieger. Foto: Roman Tripler (www.romantripler.com) 1 = Peanutbutterspiritlover(7.4.2014, dmg) Der erste RockPopFestival Bandcontest fand am 5. April 2014 in der Halle Meiersheide statt und war ein rundherum grandioser Abend! Sieben tolle Bands rockten die Halle vor durchgehend 300 Zuhörern. Am Ende waren Jury und Publikum einer Meinung: Patz 1 ging an "Peanutbutterspiritlover", Platz 2 an "Reverse Reaction" und Platz 3 an "Act of Defiance".  weiter
Tag der offenen Tür 11.5.: 100 Jahre Kläranlage Hennef (8.4.2014, dmg) 100 Jahre Kanalisation in Hennef! Die ersten Leitungen wurden 1914 in der Frankfurter Straße gelegt. Heute umfassen die Hennefer Abwasseranlagen rund 425 Kilometer Kanalnetz, 71 Abwasserpumpwerke, 27 Kilometer Druckleitungen, 60 Sonderbauwerke wie Stauraumkanäle und Regenrückhaltebecken, rund 11.500 Schächte, 30.000 Grundstücksanschlussleitungen und zwei Kläranlagen. Eine der Kläranlagen befindet sich an der Siegaue 2 und genau dort feiern die Stadtbetriebe Hennef AöR am 11. Mai von 11 bis 18 Uhr ein Geburtstagsfest mit einem Tag der offenen Tür.  weiter
Wie in jedem Jahr findet auch im diesjährigen Mai wieder die traditionelle Ausstellung der Kunstkurse der weiterführenden Hennefer Schulen in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses statt Galerie im Foyer im Mai: Schulen stellen aus(8.4.2014, dmg) Wie in jedem Jahr findet auch im diesjährigen Mai wieder die traditionelle Ausstellung der Kunstkurse der weiterführenden Hennefer Schulen in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) statt. Bürgermeister Klaus Pipke eröffnet die Ausstellung am 29. April um 11 Uhr.  weiter
In diesem Jahr zeigt die Musikschule der Stadt Hennef gleich zwei Märchen-Musicals, nämlich „Der Froschkönig“ und „Des Kaisers neue Kleider“ Städtische Musikschule zeigt „Märchen-Musicals“(8.4.2014, ms) In diesem Jahr zeigt die Musikschule der Stadt Hennef gleich zwei Märchen-Musicals, nämlich „Der Froschkönig“ und „Des Kaisers neue Kleider“, beide komponiert und einstudiert von Thomas Gerstner, dem Leiter der Musikschule. Aufgeführt werden die Stücke in der Aula der Kopernikus- Realschule Hennef in der Fritz-Jacobi-Straße 10.  weiter
Ferienprogramm im Jugendpark(26.3.2014, dmg) Auch der Hennefer Jugendpark in der Humperdinckstraße bietet in den Osterferien vom 16. bis zum 26. April für Kinder und Jugendliche ein kostenfreies Programm an.  weiter
Das "Theater auf Tour" präsentiert das Stück "Sams im Glück" am 16. Mai um 17 Uhr in der Aula im Schulzentrum Geistigen Hennefer Kindertheater mit „Sams im Glück“(26.3.2014, dmg) Was wäre Familie Taschenbier ohne das Sams? Das rüsselnasige Wesen ist Herrn Taschenbier wie ein eigenes Kind ans Herz gewachsen. Doch eines Tages ist das Sams weg. Zu seinem eigenen Entsetzen muss es nach 10 Jahren, 10 Tagen und 10 Minuten wieder in die Sams-Welt zurück, denn sonst würde der Mensch, bei dem es lebt, selbst ein Sams werden. Das "Theater auf Tour" präsentiert das Stück "Sams im Glück" am 16. Mai um 17 Uhr in der Aula im Schulzentrum Geistingen.  weiter

Stein-Stadt Blankenberg: Amphibienwanderung

Bilder zweier Erdkröten

Immer im Frühjahr wandern Amphibien (Kröten, Frösche, Molche) zu ihren Laichgewässern. Die Wanderzeit beginnt bei Nachttemperaturen ab etwa acht Grad. Amphibien sind nachtaktiv und bewegen sich bis April zu Hunderten und Tausenden von ihrem Landlebensraum zu ihren Laichgewässern. Unter anderem kreuzen sie dabei auch die Straße von Hennef-Stein nach Stadt Blankenberg, die dann zeitweise gesperrt werden muss.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Ramona Schwind zeigt den angehenden Abiturienten das richtige Recherchieren Neues Angebot der Stadtbibliothek: Facharbeitsrecherche für den Jahrgang 12(16.4.2014, ms) Wie ungewohnt das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe zwölf an den weiterführenden Schulen ist, das wissen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek Hennef. Deswegen bietet die Stadtbibliothek den Service der „Facharbeitsrecherche“ an.  weiter
Ehrenamtliche Begleitung von Asylbewerbern(16.4.2014, ms) 113 Menschen leben derzeit in Hennef und haben einen Antrag auf Asyl gestellt. Betreut werden sie vom Amt für soziale Angelegenheiten und den Integrationspaten der städtischen Interkulturellen Beratungsstelle „Interkult“. Im Dezember letzten Jahres suchte das Amt für soziale Angelegenheiten weitere Bürgerinnen und Bürger, die die Asylsuchenden ehrenamtlich unterstützen. Der Aufruf war erfolgreich.  weiter
Die Lenkungsgruppe sorgt für einen unproblematischen Übergang der Schüler von der Grundschule in die weiterführende Schule Bildungsnetzwerk Hennef: Schulübergang leicht gemacht(16.4.2014, ms) Kindern und Jugendlichen einen unproblematischen Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule zu ermöglichen, ist ein Ziel der Bildungsvereinbarung im Rahmen des lokalen Bildungsnetzwerkes Hennef, die im Juni 2011 von den Leiterinnen und Leitern aller Hennefer Grundschulen und aller Hennefer weiterführenden Schulen und der Stadt Hennef unterzeichnet wurde. Die gemeinsamen Ziele setzt und setzte die gegründete Lenkungsgruppe nun erfolgreich in die Praxis um.  weiter
IWO unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters(16.4.2014, ms) Wie schon in den Jahren zuvor wird Bürgermeister Klaus Pipke auch dieses Jahr wieder die Schirmherrschaft über die Integrative Ferienwoche (IWO) übernehmen, die traditionell in der ersten Woche der Sommerferien, vom 7. bis zum 11. Juli, stattfindet.  weiter
Bluesclub: Vierter Geburtstag und Live-Konzert(16.4.2014, ms) Am 9. Mai präsentiert der Bluesclub Hennef nicht nur die Band „TapeOne", sondern feiert auch seinen vierten Geburtstag. Zur Feier dieses Tages spielt „TapeOne“ eigene Stücke und Lieder unter anderem von T-Bone Walker, B.B.King, Peter Green, Deep Purple, Gary Moore oder ZZTop.  weiter
Wahlhelfer gesucht!(14.3.2014, dmg) Für die Kommunal- und Europawahl am 25. Mai sucht die Stadt Hennef ab sofort freiwillige Wahlhelferinnen und -helfer, die bereit sind, bei der Durchführung der Wahl und der Auszählung der Stimmen mitzuhelfen. Die Hilfe der Hennefer Bürgerinnen und Bürger am Wahltag in den einzelnen Lokalen und bei der Briefwahl ist Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf der Wahl.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke besuchte Schulleiter Tobias Lingen. Mit dabei Michael Walter (v.r.) Bürgermeister besuchte die Rhein-Sieg-Gesamtschule(11.4.2014, ms) Die Rhein-Sieg-Gesamtschule ist eine kleine Schule mit künstlerisch kreativem Schwerpunkt, die unter privater, gemeinnütziger Trägerschaft der Rhein-Sieg-Akademie steht. Gemeinsam mit Michael Walter, Leiter Zentrale Steuerung und Service bei der Stadt Hennef, besuchte Bürgermeister Klaus Pipke den Schulleiter Tobias Lingen. In einem Gespräch stellte der Schulleiter das Leitbild seiner Schule vor.  weiter

Weitere Neuigkeiten ...


Fairtrade Award: Bürgermeister gratulierte(10.4.2014, ms) Für ihren herausragenden Einsatz beim Fairen Handel wurde Gilgen’s Bäckerei und Konditorei kürzlich in Berlin ausgezeichnet. Bürgermeister Klaus Pipke gratulierte Bäckermeister Franz-Josef Gilgen und seiner Frau Manuela Gilgen herzlich. „Seit vier Generationen ist Ihr Familienunternehmen bekannt für gute Qualität. Mit dem zweiten Platz in der Kategorie „Außer-Haus-Markt“ wurde nun ihr langjähriges Engagement für Fairtrade-Kaffee, der in Ihren Bäckereien seit 2006 ausgeschenkt wird, ausgezeichnet. Das ist ein toller Erfolg. Diese Auszeichnung freut mich umso mehr, da Hennef seit 2012 Fairtrade Town ist“, so der Bürgermeister in dem Gratulationsschreiben.  weiter
Die Flächenmessung erklärte den Schülerinnen und Schülern Bernhard Lodewick (rechts) Schüler lernen Berufsbild des Ingenieurs kennen(10.4.2014, ms) Einen Einblick in das Berufsbild des Ingenieurs erhielten naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schülern des Städtischen Gymnasiums Hennef bei den Hennefer Stadtbetrieben. Im Rahmen der „Junior-Ingenieur-Akademie“, die das Gymnasium anbietet, lernen die 14- bis 15-Jährigen in zwei Workshops alles rund um die Themen „Flächenmessung“ und „Höhenmessung“. Auf dem Gelände des Abwasserwerkes in der Siegaue, vermittelte Bernhard Lodewick, Leiter der Abteilung „Datenverwaltung, Vermessung“, den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in die Flächenmessung.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke gratulierte Michael Kremer und Helmut Hergarten, Hauptgeschäftsführer Haus  Grund, zur neuen Beratungsstelle (v.l.) Bürgermeister gratulierte "Haus & Grund" zur Eröffnung(10.4.2014, ms) Die Eigentümerschutzgemeinschaft „Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg“ hat jetzt auch eine Beratungsstelle in Hennef. Zur Eröffnung gratulierte Bürgermeister Klaus Pipke dem Rechtsanwalt und Mediator Michael Kremer, der die Beratungsstelle leitet. In seiner Kanzlei am Marktplatz berät er nun rund um den Haus- und Grundbesitz.  weiter
Diplom-Ingenieur Andreas Oppitz (rechts) und Geschäftsführer Thomas Kirstges (links) bei der Übergabe des rhenag-Elektrorollers der Marke Peugeot e-VIVACITY 6. Juli: Tag der Elektromobilität in Hennef(8.4.2014, dmg) Die Firma rhenag, vier weitere Energieversorger aus der Region und die Stadt Hennef laden am Sonntag, dem 6. Juli, anlässlich der diesjährigen Veranstaltung „Siegtal Pur“ alle Bürgerinnen und Bürger zum „Tag der Elektromobilität“ im Hennefer Stadtzentrum ein.  weiter
Pipke gratuliert FC Hennef und Marco Bäumer(8.4.2014, dmg) Nach der Wahl der 1. Mannschaft des FC Hennef 05 zur „Mannschaft des Jahres 2013“ und ihres Trainers Marco Bäumer zum „Sportler des Jahres 2013“ gratulierte Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke beiden herzlich. „Die Sportstadt Hennef ist stolz, dass die Mittelrhein-Meister nun auch Mannschaft des Jahres 2013 sind. Dies unterstreicht die tolle Leistung der Mannschaft und zeigt, wie beliebt sie in Hennef und auch darüber hinaus ist.“  weiter
Kindertreff Lichtenberg(8.4.2014, ms) Nach Lust und Laune spielen kochen, backen, basteln, singen, malen, tanzen und und und … können alle Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren außerhalb der Freien im „Kindertreff Lichtenberg“ des städtischen Kinder- und Jugendhauses. Der Kindetreff findet im Familienzentrum „Waldwichtel“ (Lichtenbergstraße 12, Hennef-Lichtenberg) immer dienstags von 16:30 Uhr bis 18 Uhr statt. Eine Anmeldung ist in der Regel nicht erforderlich.  weiter
20 Jahre "Atelier 94"(8.4.2014, ms) Die Hennefer Kunstschule für Erwachsene "Atelier 94" feiert am 26. und am 27. April ihr 20-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Malerinnen und Maler der Kunstschule zeigen ihre Werke. Zu sehen sind die Acryl-, Öl-, Aquarell- und Pastellmalereien jeweils in der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr. Das Künstler-Café bietet Selbstgebackenes und Getränke. Der Eintritt ist frei.  weiter
Seniorenbüro: Altes Team ist neues Team (8.4.2014, ms) Auf der letzten Jahreshauptversammlung des Seniorenbüros wurden die bisherigen Mitglieder des Leitungsteams einstimmig wieder gewählt. Dem Team gehören an: Gerd Bigge als Vorsitzender, Marianne Salein als Schriftführerin und Helga Keitel als Kassenwartin, Magda Oschatz als stellvertretende Leiterin, Anemone Hornung als Leiterin des Verzällcafes, Rolf Kroh als Leiter der PC-Kurse und Karl-Heinz Löbbert als Leiter des Fahrdienstes.  weiter
Offener Baby und Kleinkind Treff(8.4.2014, ms) Der offene Baby und Kleinkinder Treff findet im Familienzentrum Waldwichtel, Lichtenbergstraße 12 in Hennef-Lichtenberg statt. Dieser Treff ist gedacht für die Kleinen im Baby-, Krabbel- und Kleinkindalter bis drei Jahre. Der Treff ist jeden ersten Montag im Monat in der Zeit von 15 Uhr bis 16:30 Uhr. Die Unkosten betragen 2 Euro. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die nächsten Treffen sind am 5. Mai und am 2. Juni.  weiter
Drei Stunden wandern(8.4.2014, ms) Unter dem Motto „Die Frühjahrsmüdigkeit austreiben“ bietet Kultur- und Landschaftsführer Peter Hilleke am 26. April eine dreistündige Wanderung an. Los geht es um 13 Uhr. Treffpunkt ist der Waldparkplatz „Auf dem Driesch“ in Hennef-Bödingen.  weiter
Viel Spaß hatten die Kinder mit dem Mini-Gewächshaus Frühlingsfest mit Tag der offenen Tür(8.4.2014, ms) Mit einem großen Frühlingsfest präsentierte sich das Familienzentrum „Waldwichtel“ in Lichtenberg. Viele Angebote warteten auf die Kleinen und Großen. Es konnte gemalt und gebastelt werden. Während die Mädchen und Jungen den Zaun ums Außengelände der Einrichtung bewebten, in einem Mini-Gewächshaus Samen säten oder Blumen aus einem Wasserbecken angelten, besichtigten die Eltern die Räumlichkeiten des Familienzentrums.  weiter
Eltern und Kinder tanzten gemeinsam(8.4.2014, ms) Vier Wochen stand das Familienzentrum Waldwichtel in Hennef-Lichtenberg im Zeichen des Tanzes. Denn bei dem Kurs „TanzTreff“ bewegten und tanzten acht Familien zu orientalischer Musik, modernen Stücken und bekannten und unbekannten Kinderliedern. Im Vordergrund standen das gemeinsame Erleben und die Freude am Erspüren des Rhythmus.  weiter
Gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.l.) stellten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung den Hennefer Namenszug als menschliche Buchstaben dar Fotoaktion: "Wir sind Hennef"(7.4.2014, ms) Seit Oktober letzten Jahres gibt es die Fotoaktion "Wir sind Hennef". Jetzt machte auch die Hennefer Stadtverwaltung mit. Gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Pipke stellten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Hennefer Namenszug als menschliche Buchstaben dar. Ins Leben gerufen wurde diese Aktion von Sylvia Schodruch. Zusammen mit Frank Specht von der Kulturseite und Homepage "Wir sind Hennef", setzte sie die Idee um. Die Fotoaktion mit der Stadtverwaltung war die fünfte Gruppe, die Frank Specht fotografierte.  weiter
Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu Ostern(4.4.2014, ms) Die Stadtbibliothek der Stadt Hennef hat in den Osterferien am Samstag nach Karfreitag, dem 19. April, sowie an den Feiertagen geschlossen. An den anderen Wochentagen ist wie gewohnt geöffnet: dienstags von 10 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr, mittwochs von 11 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr, donnerstags von 16 Uhr bis 20 Uhr, freitags von 11 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr. Montags ist die Bibliothek immer geschlossen.  weiter
Faulbrut bei Bienen in Hennef ausgebrochen(Rhein-Sieg-Kreis, ke, 4.4.2014) In zwei Bienenständen in Hennef hat das Veterinäramt des Rhein-Sieg-Kreises im März den Ausbruch der bösartigen Faulbrut festgestellt. Um das betroffene Gebiet wurde in einem Umkreis von ca. 1 Kilometer ein Sperrbezirk gebildet.  weiter
Offener Treff für alleinerziehende Mütter und Väter(1.4.2014, ms) Der Kinderschutzbund Hennef bietet in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hennef einen offenen Treff für alleinerziehende Mütter und Väter am 12. April, 10. Mai und am 16. Juni jeweils in der Zeit von 10 Uhr bis 11:30 Uhr an.  weiter
Männerkreis: „Männerarbeit? – Arbeit am Mann“(1.4.2014, ms) Seit mehr als 14 Jahren gibt es einen kleinen Kreis von Männern in Hennef, die sich auf das Thema „Männerarbeit? – Arbeit am Mann“ einlassen. „Der Männerkreis gehört zu meinen wertvollsten Erfahrungen", sagte Peter Otten, der den Kreis initiierte. Der Männerkreis trifft sich alle 14 Tage donnerstags von 19 bis 21:30 Uhr im „Interkult“ an der Wippenhohner Straße 16. Themen der Treffen sind unter anderem der Mann im Beruf, Arbeitslosigkeit, Ruhestand, Ehemann, Vatersein und Sohnsein, Konflikte in der Partnerschaft, Erziehungsschwierigkeiten, Trennung, Träume und Visionen.  weiter
Scheckübergabe (v.r.): Ratsmitglied Dr. Reinhard Hauf, Bürgermeister Klaus Pipke, Michaela Stroß und Anja Wiegel Bürgerverein Dambroich übergab Scheck(1.4.2014, ms) Mit einem symbolischen Spatenstich durch Bürgermeister Klaus Pipke im November letzten Jahres, begannen die Bauarbeiten für eine Erweiterung und einen Umbau an der Städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) Fledermäuse in Hennef-Dambroich. Im Zuge dieser Baumaßnahme wird die Personaltoilette behindertengerecht ausgebaut und erhält einen zusätzlichen Zugang von außen. Damit ist auch eine Nutzung der Toilette bei Veranstaltungen der dorfansässigen Vereine möglich. Aus diesem Grund übergaben Michaela Stroß und Anja Wiegel vom Bürgerverein Dambroich einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an Bürgermeister Klaus Pipke.  weiter
Gruppenbild des Stadtrates am 31.3.2014 Gruppenbild im Stadtrat(1.4.2014, dmg) Kurz vor der Kommunalwahl (25. Mai) fand am 31. März die letzte Stadtratssitzung der Legislaturperiode 2009 bis 2014 statt. Wir immer in der Meys Fabrik und wie immer anlässlich dieser speziellen Sitzung postierten sich alle anwesenden Ratsvertreter zum großen Gruppenbild auf der Bühne.  weiter
Regionaler Arbeitskreis äußert Kritik am LEP-Entwurf(:rak) - Der Regionale Arbeitskreis Entwicklung, Planung und Verkehr (:rak) der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Kreises Ahrweiler hat in seiner Stellungnahme zum Entwurf des Landesentwicklungsplans (LEP) Nordrhein-Westfalen Kritik geäußert. Denn die kommunale Planungshoheit gerade im Bereich der gemeindlichen Siedlungsentwicklung soll nach den Vorgaben des LEP-Entwurfs spürbar eingeschränkt werden.  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: „Das marokkanische Mädchen“ von Ulrich Wickert Rezension zu „Das marokkanische Mädchen“ von Ulrich WickertMit diesem Roman legt Ulrich Wickert seinen 5. Band um den französischen Richter Ricou vor. Jacques Ricou, der sich gerade über einen Zeitungsartikel, der ihn zum Subjekt von Spott und Häme seiner Ex-Freundin Margaux macht, ärgert, bekommt einen neuen Fall.  weiter

Ihr Weg zum Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickkstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier.

Der Bürgermeister

TopTermine

TopTermine

Sonntag, den 16.03.2014
Ausstellung: Lichtimpressionen
Montag, den 14.04.2014
Ausstellung im Generationenhaus
Donnerstag, den 24.04.2014
Drei-Step-Relaxing
Samstag, den 26.04.2014
20 Jahre "Atelier 94"
Samstag, den 26.04.2014
Wildkräuterspaziergang - Grüner Helfer gegen Frühjahrsmüdigkeit
Samstag, den 26.04.2014
Die Frühjahrsmüdigkeit austreiben
Montag, den 28.04.2014
VHS-Kurs: Im Land der glücklichen Menschen
Montag, den 28.04.2014
Yoga Kurs
Dienstag, den 29.04.2014
Galerie im Foyer im Mai: Schulen stellen aus
Dienstag, den 29.04.2014
VHS-Kurs: So lernt man heute Tippen

Feste & Feiern

Feste & Feiern

   

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Nutzergruppen

Lebenslagen

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Logo und Link zur Polizei-Initiative "Riegel vor!"
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter