Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefDas Wichtigste kurz gefasstStadtgeschichteAlle Dörfer und WeilerHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Infos für Kinder & JugendlicheInfos für ElternFamilienzentrenHennefer SchulenSeniorenParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Dr. Mark ... Er ist wieder da: Dr. Mark Benecke in Hennef(26.8.2014, dmg) 2012 und 2013 war er bereits in Hennef – jeweils ausverkauft. Das Kulturamt der Stadt freut sich daher ganz besonders, Dr. Mark Benecke, den „bekanntesten Kriminalbiologe der Welt“ und „Herr der Maden“, im Oktober 2014 erneut in Hennef zu Gast zu haben. Bei seinen Infotainment-Abenden geht es um Hintergründe spektakulärer Verbrechen und das Neueste „Aus der Dunkelkammer des Bösen“. Immer wieder hörenswert! Denn Benecke –bekannt aus Funk und Fernsehen, international anerkannter Kriminalbiologe, Ausbilder an deutschen Polizeischulen, Gastdozent in den Vereinigten Staaten, Vietnam, Kolumbien und auf den Philippinen – ist mit dem Talent gesegnet, komplexe kriminal-wissenschaftliche Themen einfach und unterhaltsam unters Volk zu bringen.  weiter
Franz Alfter (Geschäftsführender Vorsitzender HTV), Michaele Mons (stv. Vorsitzende HTV), Jan Martius (HTV), Ulla Berten (Öffentlichkeitsarbeit HTV), Christina Marx (Aktion Mensch), Thorsten Eitelgörge (Ingenieur und Planer), Michael Winterberg (HTV-Vorsitzender), Klaus Pipke (Bürgermeister), Georg Fox (HTV Gebäudeverwaltung), Henry Helms (HTV) und Birgit Malcher (stv. Leiterin Finanzen HTV) vor dem noch alten Eingang zum HTV-Vereinsheim (v.l.n.r.). Rechts unterhalb des Fensters wird künftig die neue Rampe liegen, links der alten Treppe eine behindertengerechte Toilette gebaut. Neuer barrierefreier Eingang beim HTV(26.08.2014, dmg) Der Hennefer Turnverein beginnt in Kürze mit dem Bau eines neuen behindertengerechten Eingangs zum Vereinsheim und den HTV-Hallen an der Königstraße einschließlich einer barrierefreien Toilettenanlage. Das Projekt wird gefördert von der Aktion Mensch und der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW. Bürgermeister Klaus Pipke stellte das Projekt nun gemeinsam mit dem HTV-Vorsitzenden Michael Winterberg, dessen Stellvertreterin Michaele Mons sowie Christina Marx von der Aktion Mensch der Öffentlichkeit vor. In den kommenden Wochen wird ein neuer Eingangsbereich mit neuer, rollstuhlgerechter und beleuchteter Rampe gebaut sowie einer neuen barrierefreien Eingangstür.  weiter
Am 20. September ist es wieder soweit. Dann wird auch in Hennef traditionell der Weltkindertag gefeiert 20.9.: Weltkindertag in Hennef(26.8.2014, ms ) Am 20. September ist es wieder soweit. Dann wird auch in Hennef traditionell der Weltkindertag gefeiert. Unter dem Motto „Kinderrechte wahrnehmen – Kinderrechte stärken“ warten parallel zum Stadtfest Spiel und Spaß auf die Mädchen und Jungen im Chronos-Areal. Eröffnet wird der Weltkindertag von Vize-Bürgermeister Thomas Wallau um 15 Uhr. Bis 18 Uhr gibt es Kinderschminken, viele verschiedene Kreativangebote, einen Sinnesparcours, Kinder-Theater, Waffelbacken und Popcorn.  weiter
Plakat Fair Trade Modenschau Fair Trade Fashion Show in Hennef(19.8.2014, ms) Informationen zu „fairer“ Mode präsentiert der Arbeitskreis „Fairer Handel“ in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Hennef und Sayangtextil am Freitag, dem 19. September, im Rahmen einer Modenschau. Los geht die „Fair Trade Fashion Show“ um 19 Uhr in der Meys Fabrik. Interessierte haben die Gelegenheit, tragbare und bezahlbare „faire“ Mode kennen zu lernen.  weiter
Ulrike Kienzler zeigt ihre Werke vom 18. August bis zum 12. September in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses Galerie im Foyer: Ulrike Kienzler, Gemälde(16.8.2014, dmg) Ulrike Kienzler arbeitet seit 2004 als selbständige Grafikerin und Malerin und hat ihre Bilder bereits bei zahlreichen Ausstellungen der Initiative Kunst in Hennef gezeigt, deren Mitglied sie ist. Vom 18. August bis zum 12. September sind ihre Bilder erstmals in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses zu sehen (Frankfurter Straße 97).  weiter
Plakat "Kunst auf der Burg 2014" Bis zum 5. Oktober: Kunst auf Burg Blankenberg(5.8.2014, dmg) Nach 2012 und 2013 präsentieren in diesem Jahr zum dritten Mal Bildhauer ihre Werke auf der Hennefer Burg Blankenberg. In diesem Jahr Peter Grunewald, der auch Kurator der Ausstellung ist, Georg Ehrmann (Bonn), Michael Salge (Leverkusen), Odo Rumpf (Köln), Dirk Müller (Rösrath) und Steff Adams (Köln) sowie Heidi Reichert (Köln). Die Vernissage fand am 3. August statt, musikalisch umrahmt von Beate Dix an der Querflöte, kulinarisch begleitet von den Blechkuchen aus dem Stadt-Blankenberger-Holzkohleofen von Franz Drecker. Die Kunstwerke sind bis zum 5. Oktober immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen.  weiter
Restkarten „Faces of Musical 2014“(22.7.2014, dmg) Auch das Hennefer Kulturjahr 2014 bietet wieder zwei Abende „Faces of Musical“. Für beide Abende sind zurzeit noch Restkarten in allen drei Preisgruppen zu haben. Die Musical-Gala findet am 6. September um 19 Uhr und noch einmal am Tag danach, dem 7. September, dann aber schon um 17 Uhr in der Halle Meiersheide (Meiersheide 20) statt.  weiter
Anmeldung an der Grundschule: Termine 2014Alle Jahre wieder steht für die Eltern der bald schulpflichtigen Kinder die Anmeldung an der Grundschule auf dem Programm. In diesem Jahr ist es Ende September und Anfang Oktober wieder soweit. Hier die Termine.  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Bürgemeister Klaus Pipke (3.v.r.) begrüßte die neuen Auszubildenden sowie die ehemaligen Auszubildenden, die von der Stadt nach erfolgreich absolvierten Prüfungen übernommen wurden Bürgermeister begrüßte Auszubildende(1.9.2014, ms) „Sie haben sich für einen vielfältigen Berufszweig mit guten Zukunftschancen entschieden. Ich wünsche Ihnen für Ihre Ausbildung alles Gute, aber vor allem viel Freude bei der Arbeit“ – mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Klaus Pipke die fünf neuen Auszubildenden im Hennefer Rathaus. Ausgewählt wurden sie aus 170 Bewerbern. Außerdem gratulierte Bürgermeister Klaus Pipke den ehemaligen Auszubildenden, die von der Stadt nach erfolgreich absolvierten Prüfungen übernommen wurden.  weiter
Mechthild Großmann Die VHS Rhein-Sieg wird 40 – Semesterbeginn am 3.9.(29.8.2014, vhs) 40 Jahre VHS Rhein-Sieg, das muss gefeiert werden. Am besten mit einer Reihe hochkarätiger Jubel-Veranstaltungen. Mechthild Großmann, bekannt als Staatsanwältin im Münsteraner Tatort, liest am 25. November in der Meys Fabrik zwei ebenso böse wie witzige Monologe aus Alan Bennetts Buch "Ein Kräcker unterm Kanapee". Im Anschluss lädt die VHS zu einem kleinen Jubiläumsumtrunk ein.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (vorne links) mit Schriftsteller Simak Büchel (vorne rechts) bei der Abschlussparty des JuniorLeseClubs Abschlussparty des JuniorLeseClubs(29.8.2014, ms) Bürgermeister Klaus Pipke war begeistert. 56 Mädchen und Jugen im Alter von sechs bis zehn Jahren haben 293 Bücher in sechs Wochen gelesen. Und zwar im Rahmen des JuniorLeseClubs. Diesen veranstaltete die Hennefer Stadtbibliothek zum ersten Mal für Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Klasse. Zum Abschluss dieses Projektes fand eine Party mit dem Kinderbuchautor Simak Büchel in der Meys Fabrik statt.  weiter
Mit dem Erlös aus dem Adventskalender soll die Kinder- und Jugendarbeit in den Heimat- und Bürgervereinen in Hennef unterstützt werden Lions-Club Hennef/Rhein Sieg: Projekt Adventskalender(27.8.2014, ms) Eine tolle Aktion hat sich der Lions-Club Hennef/Rhein Sieg ausgedacht. Mit dem Erlös aus einem Adventskalender soll die Kinder- und Jugendarbeit in den Heimat- und Bürgervereinen in Hennef unterstützt werden. Dafür benötigt der Lions-Club Hennef/Rhein Sieg die Hilfe der Hennefer Unternehmen.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke begrüßte Heiko Wäsche, Michael Owino und Julius Ochieng (von rechts) in seinem Büro „Häuser für Waisenkinder“: Bürgermeister übernimmt Schirmherrschaft(27.8.2014, ms) „Gerne habe ich die Schirmherrschaft für den Verein „Häuser für Waisenkinder“ und die gute Sache übernommen. Kindern, die ihre Eltern verloren haben, eine Zukunft zu bieten, ist es wert unterstützt zu werden“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke. Heiko Wäsche, Vorsitzender des Vereins „Häuser für Waisenkinder“, besuchte gemeinsam mit Michael Owino, Vorsitzender der Partnerorganisation Kenia, und dem Architekten Julius Ochieng, den Hennefer Bürgermeister, um die Projekte des Vereins vorzustellen.  weiter
Sobald es wieder warm wird, können die Nutzer der Stadtbibliothek im gemütlichen Außenbereich in Büchern oder Zeitschriften blättern. Kulturamtsleiter Dominique Müller-Grote (2.v.r.) und das Team der Stadtbibliothek haben es schon mal ausprobiert Stadtbibliothek: Lesen im Freien(26.8.2014, ms) Entspannt lesen und die Sonne genießen – sollte sich das Wetter wieder daran erinnern, dass laut Kalender Sommer ist, dann ist das im Außenbereich der Stadtbibliothek der Stadt Hennef (Beethovenstraße 21) möglich. Auf die Idee, einen gemütlichen Lese-Ort im Freien zu schaffen, kamen Sabine Janke, Leiterin der Stadtbibliothek, und ihr Team.  weiter
„Tag des offenen Denkmals“ in Hennef(25.8.2014, ms) Zum 24. Mal findet am Sonntag, dem 14. September, der „Tag des offenen Denkmals“ statt. In diesem Jahr können bundesweit etwa 7500 Denkmäler in rund 3000 Städten und Gemeinden besucht werden. Mit dabei ist auch Hennef mit zwei Führungen.  weiter

Weitere Neuigkeiten ...


Tag der offenen Tür: Interkult wird fünf Jahre(26.8.2014, ms) Mit einem Tag der offenen Tür feiert die interkulturelle Beratungs- und Begegnungsstätte (Interkult) der Stadt Hennef (Wippenhohner Straße 16) am 28. September ihr fünfjähriges Bestehen. Von 14 Uhr bis 17 Uhr können sich Interessierte über die Arbeit des internationalen ehrenamtlichen Teams bei Kaffee, Waffeln und Tee aus dem Samowar informieren.  weiter
Anmeldung: Europawochelauf-Helferfest(26.8.2014, ms) Das diesjährige Europawochelauf-Helferfest findet im Rahmen des Stadtfestes am Samstag, dem 20.September, um 19 Uhr im Bistro „Kulinarium", Frankfurter Straße 62, statt. Neben einigen Vor- und Nachspeisenspezialitäten gibt es ab 19:30 Uhr Live Cooking und Musik. Eingeladen zu dem kulinarischen Fest sind alle Helfer des Laufes.  weiter
Sommerfest in der Kita Allner(26.8.2014, ms) Der Förderverein der Kindertagesstätte (Kita) Allner lädt am 6. September in der Zeit von 15 Uhr bis 19 Uhr zum Sommerfest in die Kita Allner, Zum Weingarten 18, ein. Unter dem Motto „Cowboys & Cowgirls“ können die Mädchen und Jungen eine Hüpfburg erklimmen oder Ponyreiten.  weiter
Live: „Lipps-Thelen-Band" und „Double LP“(26.8.2014, ms) Am 5. und 6. September sind die „Lipps-Thelen-Band" und „Double LP“ live in Hennef zu hören. Der Hennefer Bluesclub präsentiert am 5. September die „Lipps-Thelen-Band" im Gasthaus Sieglinde in Hennef-Weingartsgasse. Und am 6. September tritt die Band "Double LP" um 20 Uhr im Gasthaus JaJa an der Frankfurter Straße 75 auf.  weiter
Stadtrundgang in Stadt Blankenberg(26.8.2014, ms) Am 7. September findet um 14 Uhr eine Führung durch die mittelalterlichen Gassen von Hennef-Stadt Blankenberg statt. Interessierte können an einem informativen und spannenden Stadtrundgang teilnehmen.  weiter
Führung: Pfarr- und Wallfahrtskirche Bödingen(26.8.2014, ms) Am 6. September bietet Gästeführer Peter Hilleke um 18 Uhr eine Kirchenführung durch die Pfarr- und Wallfahrtskirche „Zur schmerzhaften Mutter“ in Hennef-Bödingen an. Treffpunkt ist vor der Kirche, An der Klostermauer 14. Anmeldung und weitere Infos bei Gästeführer Peter Hilleke, Telefon: 02242/4242.  weiter
Son et Lumiere in der Wallfahrtskirche Bödingen. „Ein fantastischer Abend“, so Wolfgang Harth. Rückblick: „Son et Lumiere“ 2014(25.08.2014, dmg) Nach dem durchschlagenden Erfolg von „Son et Lumière“ beim Siegtal-Festival 2012 und 2013 stand dieses ganz besondere Hennefer Ereignis in der Wallfahrtskirche „Zur schmerzhaften Mutter“ Hennef-Bödingen auch 2014 wieder auf dem Programm – veranstaltet vom Kulturamt der Stadt in bewährter Zusammenarbeit mit der Pfarrei sowie dem musikalisch-künstlerischen Leiter Wolfgang Harth.  weiter
Eröffnung mit (v.l.) dem Vizepräsidenten des StadtSportVerbandes (SSV) Wilfried Bolle, Bürgermeister Klaus Pipke, dem SSV-Präsidenten Günter Kretschmann, dem Regionaldirektor Hennef der Kreissparkasse Köln Peter Schaffrath und SSV- Geschäftsführer Klaus Metzner Rückblick: 10. Hennefer KinderSportFest(23.8.2014, dmg) Auch im zehnten Jahr fand das Hennefer KinderSportFest nach bewährtem Muster am ersten Samstag nach den Sommerferien statt, wie immer als kostenloses Spiel- und Sportangebot des StadtSportVerbandes (SSV), der Stadt Hennef und der Hennefer Sportvereine für Kinder bis 14 Jahre und von 10 bis 18 Uhr. Bürgermeister Klaus Pipke, SSV-Präsident Günter Kretschmann und Peter Schaffrath, Regionaldirektor Hennef der Kreissparkasse Köln, eröffneten das KinderSportFest. Trotz Regenschauern am Nachmittag war das Fest wieder ein toller Erfolg!  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (3.v.r.) bei der Vorstellung des Zentrums mit Landrat Sebastian Schuster (5.v.r.), Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch  (6.v.r.), dem Präsidenten des Landessportbundes NRW Walter Schneeloch (4.v.r.), dem Präsidenten des Fußballverbandes Mittelrhein Alfred Vianden (2.v.r) und dem Projektleiter des NRW-Leistungssportzentrums Hennef Gerd Richter (ganz links). NRW Leistungssportzentrum Bonn/Rhein-Sieg in Hennef(21.8.2014, RSK-rl / dmg) Es war ein besonderer Tag für den Leistungssport in der Region Bonn/Rhein-Sieg: Das NRW-Leistungssportzentrum Bonn/Rhein-Sieg kann nach intensiver Vorarbeit nunmehr an den Start gehen und wurde nun von Landrat Sebastian Schuster, Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke öffentlich vorgestellt.  weiter
Ansicht des Heilgenstädter Platzes mit bestehenden und geplanten Gebäuden Rahmenplanung: Heiligenstädter Platz und Lindenstraße(21.8.2014, dmg) Das Hennefer Einzelhandelskonzept von 2011 hat für die Hennefer Innenstadt zwei besondere Potenzialflächen genannt. Die eine war die Alte Ladestraße, die andere der Heiligenstädter Platz mit der angrenzenden Lindenstraße. Die Entwicklung der Alten Ladestraße ist seit 2011 konsequent betrieben worden und seit diesem Sommer abgeschlossen. Nun wenden die Planer in Rathaus und Politik ihr Augenmerk dem Areal rund um den Heiligenstädter Platz zu.  weiter
Plakat Stadtfest Stadtfest 2014: 20. und 21. September(ms) Am 20. und 21. September, wie immer am dritten Wochenende im September, ist wieder Stadtfestzeit. Das größte Event des Hennefer Jahreskalenders bietet auf 900 Metern entlang der Frankfurter Straße zahlreiche Stände und auf zwei Bühnen ein vielfältiges Musikprogramm. Freuen können sich die Besucher auch auf den verkaufsoffenen Sonntag, und die Kirmes – die sogar einen Tag länger, bis zum 22. September, dauert.  weiter
Neues Angebot des Seniorenbüros Hennef(19.8.2914, ms) Das Seniorenbüro Hennef im Generationenhaus an der Humperdinckstraße 22-24 bietet ab sofort jeden Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr Unterstützung beim Ausfüllen von Antragsformularen, zum Beispiel für Wohngeld, GEZ-Befreiung, Schwerbehindertenausweise und Pflegegeld. Außerdem helfen die Mitarbeiter des Seniorenbüros bei Problemen mit Versorgungsunternehmen, Versicherungen, Behörden sowie bei Alltagsproblemen.  weiter
Agenda 21: Vortrag zum Trinkwasser(19.8.2014, ms) Die Agenda 21 der Stadt Hennef lädt alle Hennefer Bürgerinnen und Bürger am 10. September um 19:30 Uhr zu dem Vortrag „Unser Trinkwasser: Qualitätssicherung durch Gewässer- und Wasserschutz“ ein. Referent ist Dr. Ralf Kraemer vom Wahnbachtalsperrenverband.  weiter
Jesper Munk am 16. August 2014 in Hennef RÜCKBLICK: Jesper Munk in Hennef(16.8.2014, dmg) Jesper Munk, das ebenso junge wie große Rock- und Bluestalent aus München, gastierte am 16. August Rahmen seiner ELECTRIC SHOW TOUR 2014 in Hennef und trat anlässlich des Siegtal-Festivals im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums auf. Zusammen mit Schlagzeuger Clemens Graf Finck von Finckenstein und seinem Vater Rainer Germann am Bass legte er eine zweistündige Bluesrockshow hin, die ihresgleichen sucht!  weiter
Jetzt wieder offiziell Obst sammeln!(12.8.2014, dmg) An den Bäumen hängt auch dieses Jahr eine reiche Birnen- und vor allem Apfelernte. Viele Obstbäume an Straßen, Wegen und auf Obstwiesen in Hennef gehören der Stadt. Wer Interesse an Äpfel oder Birnen hat, kann sich an das Umweltamt der Stadt Hennef wenden.  weiter
Ein grandioser Abend mit Volha Hanchar (Geige), Gunther Tiedemann (Cello), WITTSHELL und Markus Segschneider (Gitarre) (v.l.). Rückblick: „Wittshell“ in der Fabrik(11.8.2014, dmg) Siegtal-Festival 2014 mit WITTSHELL in der Meys Fabrik! Ein tolles Sommerkonzert am 9. August und eine grandiose Stimmung in der wunderbar stimmungsvoll ausgeleuchteten Fabrik. Der Hennefer Singer/Songwriter WITTSHELL spielte auf einem sensationellen Niveau und setzte seine Musik mit eindringlicher Stimme und souveränem Gitarrenspiel eindrucksvoll in Szene. Mit Volha Hanchar (Geige), Gunther Tiedemann (Cello) and Markus Segschneider (Gitarre). Das Publikum ging begeistert mit und honorierte den Auftritt mit standing Ovations!  weiter
Parkhaus Bahnhofstraße Parkhaus Bahnhofstraße gesperrt(8.8.2014, dmg) Das Parkhaus an der Bahnhofstraße im Hennefer Zentrum musste Anfang August gesperrt werden, nachdem eine aktuelle statische Untersuchung zu dem Ergebnis gekommen ist, dass bei dem Gebäude Einsturzgefahr besteht. Zuvor hatte ein Ingenieurbüro Schäden an den Betonbauteilen begutachtet. Nach der Bewertung der Untersuchungsberichte war klar, dass das Gebäude nicht mehr genutzt werden kann und dort niemand mehr parken darf.  weiter
Aude Vouters absolviert zurzeit ein sechswöchiges Praktikum bei der Stadtbibliothek der Stadt Hennef Praktikum in der Stadtbibliothek Hennef(5.8.2014, ms) „Ich liebe die deutsche Kultur und die deutsche Sprache sehr“, sagte Aude Vouters und nickte bekräftigend. Die 19-jährige Französin absolviert zurzeit ein sechswöchiges Praktikum bei der Stadtbibliothek der Stadt Hennef. „Mein Ziel ist es, mein Deutsch zu verbessern“, sagte Aude Vouters, die in Versailles Literatur studiert und in der Nähe von Le Pecq, Hennefs Partnerstadt, wohnt.  weiter
Stadtbibliothek Hennef: Neue Sprachkurse(5.8.2014, ms) Die Reihe „Deutsch als Fremdsprache-Selbstlernkurse“ kann jetzt in der Stadtbibliothek der Stadt Hennef ausgeliehen werden. Gedacht ist dieses Kursbuch für Menschen ohne Vorkenntnisse der deutschen Sprache. In 20 inhaltlich alltagsnah angelegten Kapiteln mit Themen wie Reisen, Wohnen oder Wetter werden die Anfänger an die deutsche Sprache herangeführt.  weiter
Die Hennefer Reise-Ente ist wieder bereit für den Urlaub Henntenhausen: Entlich wieder eine Ente!(4.6.2014, dmg) Ball. Ball? Fußball-Ente. Fußballweltmeisterschaftsgedenkente! Gemeint ist die Hennefer Reise-Ente 2014. Kaufen kann man sie für einen Euro in der Hennefer Tourist-Info im Rathaus, Frankfurter Straße 97 und während der Europawoche am Stand der Tourist-Info.  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: "Fehlurteil" von Sascha Berst Rezension zu „Fehlurteil“ von Sascha BerstMit dem Justiz-Thriller „Fehlurteil“ gewann Sascha Berst 2013 den Freiburger Krimipreis. Und dies vollkommen zu Recht! Freiburg 1992. Die Staatsanwältin Margarethe Heymann wird von einem Mann um Hilfe gebeten, der vor zehn Jahren Strafanzeige gegen mehrere Richter erstattet hatte, seitdem aber nichts mehr von dem Vorgang gehört hat. Der Fall geht zurück ins Jahr 1938.  weiter

Ihr Weg zum Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier.

Stadtfest 2014

Der Bürgermeister

TopTermine

TopTermine

Sonntag, den 20.07.2014
Ausstellung "Kunststücke von Herz zu Herz"
Samstag, den 02.08.2014
SIEGTAL-FESTIVAL 2014: Kunst auf der Burg
Montag, den 18.08.2014
Ulrike Kienzler, Gemälde
Mittwoch, den 03.09.2014
VHS-Kurs: Grundkurs Windows und Internet
Donnerstag, den 04.09.2014
Drei-Step-Relaxing
Freitag, den 05.09.2014
Bluesclub präsentiert "Lipps-Thelen-Band"
Freitag, den 05.09.2014
Die Kellner - "five-alive!"
Samstag, den 06.09.2014
Trödelmarkt bei Möbel Müllerland
Samstag, den 06.09.2014
Mentaltraining: Die Kraft der Gedanken sinnvoll nutzen
Samstag, den 06.09.2014
Kirchenführung in der Pfarr- und Wallfahrtskirche

Feste & Feiern

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Nutzergruppen

Lebenslagen

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …