Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefDas Wichtigste kurz gefasstStadtgeschichteAlle Dörfer und WeilerHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Infos für Kinder & JugendlicheInfos für ElternFamilienzentrenHennefer SchulenSeniorenParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Kita-Streiks gehen weiter - Pipke appelliert(28.5.2015, dmg) Der Streik im Bereich der Kindertagesstätten, zu dem die Gewerkschaften „Verdi“ und „Komba“ aufgerufen haben, geht weiter und betrifft auch zunehmend Hennefer Eltern und Kinder. Bürgermeister Klaus Pipe appelliert an die Verhandlungsparteien, „schnell zu einer guten Lösung zu kommen. Eltern und Kinder brauchen eine zuverlässige Versorgung, Kommunen brauchen Handlungssicherheit und Erzieherinnen und Erzieher eine angemessene Bezahlung, die ihre wichtige Rolle würdigt. Mit den Dauerstreiks kann für niemanden weitergehen. Denn bislang konnten wir alle Eltern und Kinder versorgen, die auf eine Betreuung angewiesen sind, aber jetzt wird es langsam eng.“  weiter
Wasserversorgung im Limersbach, Im Bruch und in Adscheid(dmg) Die Betriebsführung der Stadtwerke Hennef, die Rhein-Sieg-Netz GmbH, teilt mit, dass nach der Erneuerung einer Wasserhauptrohrleitung aus dem Jahr 1960 im Adscheider Weg nun die neue Versorgungsleitung im Einmündungsbereich "Limersbach" Ecke "Adscheider Weg" eingebunden werden muss. Aufgrund dessen muss die Wasserversorgung im Limersbach, Im Bruch und in Adscheid am Dienstag, dem 2.Juni von 8 Uhr bis voraussichtlich 15 Uhr unterbrochen werden.  weiter
Lesung in der Stadtbibliothek mit Gigi Louisoder(27.5.2015, ms) Im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbibliothek“ präsentiert die Autorin Gigi Louisoder ihre Kurzkrimis und liest aus ihren Büchern „Gigis Krimis“ und „Gigis Krimis und Schattenseiten“. Die Lesung findet im Foyer der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, am 9. Juni um 19 Uhr statt. Gigi Louisoder erzählt in ihren Geschichten von großen Gefühlen, verzweifelten Situationen, kaltblütigen Taten, rätselhaften Verbrechen, tröstlichen Begegnungen und einsamen Entscheidungen. Der Eintritt ist frei.  weiter
Ferienprogramm des Kinder- und Jugendhauses(27.5.2015, ms) Das städtische Kinder- und Jugendhaus (KiJuH) bietet in den Sommerferien wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm an. Vom 14. bis 17. Juli heißt es „Vierbein, Spaß und große Flügel“. Unter dem Motto „Abenteuer, Spiele, Spass – mit dem KiJuH“ warten vom 21. bis zum 24. Juli spannende Ausflüge und Spiele auf die Kinder. Und in der fünften Sommerferienwoche, vom 28. bis zum 31. Juli, gibt es „Spiel-, Sport- und Wissenserlebnisse mit dem KiJuH“. Das jeweilige Programm ist für Mädchen und Jungen von sieben bis 13 Jahren. In Zusammenarbeit mit der „Rhein-Sieg-Akademie Kunst“ bietet das KiJuH außerdem in der Zeit vom 3. bis zum 7. August einen Fotoworkshop für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren an. Die Anmeldung für alle Veranstaltungen ist in der Zeit vom 27. Mai bis 12. Juni möglich.  weiter
Jean-Pierre Godineau: „Ernest“, der Madagasse Galerie im Foyer zeigt Kunst aus Le Pecq(20.5.2015, dmg) Die Künstler Mariethé Salors und Jean-Pierre Godineau aus Hennefs Französischer Partnerstadt Le Pecq stellen ihre Gemälde vom 8.6. bis zum 3.7.2015 in der Galerie im Foyer des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) aus. Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Verein für Europäische Städtepartnerschaft organisiert. Die Vernissage findet statt am Sonntag, dem 7. Juni um 12 Uhr.  weiter
Plakat Europawoche 11. Hennefer Europawoche(dmg) Die 11. Hennefer Europawoche steht unter dem Stern der Veränderung. Im kommenden Jahr soll das frühsommerliche Open-Air-Event ganz neu und frisch präsentiert werden, alledings mit den bekannten Elementen, die auch diese elfte Auflage der Europawoche auszeichnen: Open-Air-Bühne auf dem Marktplatz, Wetterzelt, Musik, Verkaufsoffener Sonntag und Europalauf. Kurz: Freunde treffen, sich begegben, Spaß haben und Hennefs City genießen – das sind die Markenzeichen dieses Juni-Wochenendes.  weiter
Plakat RockPopFestival 2015: Vier Bands treten an(dmg) „Egg Pack“, „Peanutbutterspiritlover“, „Reverse Reaction“ und „Real“ heißen die vier Bands, die beim Hennefer RockPopFestival 2015 gegeneinander antreten und um den Titel der „Hennefer Band 2015“ und immerhin 1.000 Euro Preisgeld spielen! In diesem Jahr findet das Festival am 12. Juni ab 17 Uhr open-air auf dem Hennefer Marktplatz statt: Auf der großen Marktplatzbühne und unter dem Wetterzelt!  weiter
Rückblick: Start zum Lauf 2014 14. Juni 2015: 11. Hennefer Europawochelauf(19.03.2015, dmg) Ein Hennefer Jahr ohne den Europawochelauf wäre kein gutes Jahr. Ganz klar, dass dieses regional bedeutsame Laufevent auch 2015 wieder auf dem Programm steht, diesmal unter neuer Regie. Ein Team des Hennefer Turnvereins hat die Leitung übernommen und organisiert den Lauf. Der mittlerweile 11. Hennefer Europawochelauf findet diesmal am 14. Juni statt. Anmeldungen sind ab sofort auf www.europawochelauf.de möglich.  weiter
Kunstpunkte 2015 in Hennef und Eitorf(5.5.2015, dmg) Die Kunstpunkte 2015 werfen ihren Schatten voraus: Die Bewerbungsphase hat begonnen. Künstler haben ab sofort die Möglichkeit, sich für eine Teilnahme an den Kunstpunkten 2015 zu bewerben. Im Herbst werden die „Kunstpunkte“ nach 2013, 2013 und 2014 zum vierten Mal in einer Kooperation der Gemeinde Eitorf mit der Stadt Hennef durchgeführt. Zwei Städte im Zeichen der Kunst! In Eitorf am 24. und 25.10.2015, in Hennef am 31.10. und 1.11.  weiter
Am 30. Mai öffnet die Musikschule der Stadt Hennef ihre Türen Musikschule: Tag der offenen Tür am 30.5.(21.4.2015, dmg) Instrumente ausprobieren und Lehrer kennenlernen, Waffeln, Kaffee und Kaltgetränke und ab 17 Uhr ein Bühnenprogramm, bei dem Musikschüler ihr Können zeigen: Im 61. Jahr ihres Bestehends präsentiert die Musikschule der Stadt Hennef ihr breites Angebot beim traditionellen Tag der offenen Tür, der diesmal am 30. Mai in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr stattfindet.  weiter
Faces of Musical 2015 "Faces of Musical 2015"(26.3.2015, dmg) Seit 2012 steht die erfolgreiche Musical-Gala „Faces of Musical“ als fester Bestandteil im Kulturprogramm der Stadt Hennef. 2013 und 2014 war das Event sogar so gut besucht, dass ein Zusatztermin notwendig war – und auch 2015 ist das wieder das Fall! Das Event ist für den 30. Mai (19 Uhr) ausverkauft, der Zusatztermin ist am Tag darauf, dem 31. Mai, um 16 Uhr (!).  weiter

Ihr Weg ins Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier. Informationen zu Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse finden Sie hier (plus: Kontaktformular).

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Bluesclub Hennef präsentiert: „Soulmatic"(28.5.2015, ms) Am Freitag, dem 5. Juni, ist das BluesRock-Trio „Soulmatic" zu Gast im Hennefer Bluesclub. Los geht das Konzert um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Das Konzert findet in der Gaststätte „Sieglinde“, Brückenweg 2, in Hennef-Weingartsgasse statt.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (links) begrüßte elf polnische und elf deutsche Schüler im Historischen Rathaus Bürgermeister empfing elf polnische Schüler(27.5.2015, ms) Im Rahmen eines Schüleraustausches am Städtischen Gymnasium Hennef besuchten elf Schülerinnen und Schüler des IV Lyzeum in Tarnów, einer Stadt in der Nähe Krakaus, Hennef. Gemeinsam mit den Schülern des Städtischen Gymnasiums sowie den Lehrern empfing Bürgermeister Klaus Pipke sie im Ratssaal des Historischen Rathauses. Begleitet wurden sie von der Lehrerin Anna Chabinska-Wegrecka. Vom Gymnasium mit dabei war der Organisator des Austausches und Lehrer Mattias Kaiser.  weiter
Gemeinsam mit den Vertretern des Heimat- und Verschönerungsvereins, des städtischen Baubetriebshofes und Spaziergängern weihte Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.r.vorne) die beiden Ruhebänke ein Bürgermeister weihte Ruhebänke ein(27.5.2015, ms) Einen wunderbaren Blick über die Liegewiese am Allner See können jetzt all diejenigen genießen, die am nördlichen Ufer des Sees eine Ruhepause einlegen. Zwei Bänke laden dort zum Verweilen ein. Gestiftet wurden die beiden Bänke im Wert von 700 Euro vom Heimat- und Verschönerungsverein Allner. Gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Pipke weihte der Vorstand des Heimat- und Verschönerungsverein die beiden Ruhebänke ein.  weiter
Für alle, die schlecht zu Fuß sind, bietet die Stadtbibliothek Hennef den kostenlosen mobilen Bibliotheksdienst an „Bücher auf Rädern“: Jetzt Schnupperabo(27.5.2015, ms) Für alle, die schlecht zu Fuß sind, hat die Stadtbibliothek Hennef einen ganz besonderen Service. Nämlich den kostenlosen mobilen Bibliotheksdienst. Und den kann man nun kostenfrei mit einem Schnupper-Abo drei Monate testen. Engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Hennef machen sich auf den Weg und versorgen mobil Hennefer Bürgerinnen und Bürger mit verschiedenen Medien wie Bücher, Hörbücher, Musik-CDs, DVDs oder auch Zeitschriften.  weiter
Fünf Jahre Bröler Waldmäuse(21.4.2015, ms) Die städtische Kindertageseinrichtung (Kita) Bröler Waldmäuse, Flutgraben 25, ist fünf Jahre alt. Gefeiert wird der Geburtstag am Samstag, dem 30. Mai, in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr.  weiter
Hennef ist Grillhauptstadt ... 25.+26.7.: Deutsche Grill-Meisterschaft in HennefGemeinsam mit der German Barbecue Association (GBA), veranstaltet die Stadt Hennef in diesem Sommer die 20. Deutsche Grill- und Barbecue Meisterschaft. Vom 25. bis 26. Juli werden die besten deutschen Grilleure auf dem Areal des Hennefer Schul- und Sportzentrums ermittelt. Profis und Amateure grillen um Meisterehren und 10.000 Euro Preisgeld.  weiter
Tourist-Info: E-Bike Verleih Aktion(5.5.2015, ms) In der Zeit vom 28. Mai bis zum 9. Juni bietet die Tourist-Info der Stadt Hennef im Historischen Rathaus an der Frankfurter Straße 97 zehn E-Bikes zum Verleih an. In der ersten Woche stehen die Räder den Hennefer Firmen und in der zweiten Woche den Hennefer Vereinen zur Verfügung. Wer Interesse an diesem Angebot hat, kann sich bei der Tourist-Info melden.  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Weitere Neuigkeiten ...


LEADER-Bewerbung des Kreises leider nicht erfolgreich(Rhein-Sieg-Kreis - rl) – Mit großem Bedauern haben der Rhein-Sieg-Kreis und die Kommunen im östlichen Rhein-Sieg-Kreis (Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Hennef, Eitorf und Windeck) die Mitteilung durch Landesumweltminister Johannes Remmel zur Kenntnis genommen, dass ihre Bewerbung als neue LEADER-Region “Vom Bergischen zur Sieg“ vom 16. Februar 2015 im Rahmen des nordrhein-westfälischen Programms "Ländlicher Raum" leider nicht erfolgreich gewesen ist.  weiter
Kids und Betreuer des Jugendzentrums der Stadt vor dem BVB-Stadion Das Jugendzentrum beim BVB: Hennefer Kids besuchten Bundesligaspiel(19.5.2015, dmg) Auf Initiative von Stephan Pohl – Mitarbeiter im Jugendzentrum des Kinder- und Jugendhauses der Stadt Hennef – überraschte Fußballbundeslegist Borussia Bortmund das Jugendzentrum mit 20 Freikarten für den Besuch eines Bundesligaspiels in Dortmund am 09.05.2015.  weiter
Ist Ihr Pass noch gültig?(19.5.2015, dmg) Ferienzeit ist Reisezeit. Wenn man zwei Tage vor Reiseantritt feststellt, dass der Personalausweis oder der Reisepass abgelaufen ist, trübt das die Urlaubsfreude doch erheblich. Das Bürgerzentrum der Stadt Hennef rät daher allen Urlaubern: Kontrollieren Sie rechtzeitig vor Reisebeginn die Gültigkeit Ihres Personalausweises und Ihres Reisepasses!  weiter
Gemeinsames Schreiben von Hennef und Eitorf(13.5.2015, dmg) Vor wenigen Tagen haben die Stadt Hennef und die Gemeinde Eitorf in einem gemeinsamen Schreiben ihre Stellungnahme zum zweigleisigen Ausbau der Siegstrecke, wie er mit der „Korridorstudie Mittelrhein“ auf den Tisch gebracht worden war, an das Bundesverkehrsministerium gesendet. „Nach der Studie könnten täglich bis zu 122 Güterzüge zusätzlich zu dem vorhandenen schienengebundenen Personennahverkehr je Richtung (gesamt also 244) die Strecke befahren. Die dadurch entstehende Lärmbelastung für die Anwohner im Siegtal ist nicht hinnehmbar,“ so Klaus Pipke und Dr. Rüdiger Storch.  weiter
Kanalsanierung geht weiter(12.5.2015, dmg) Anfang Juni beginnt die Sanierung der Kanäle im Areal zwischen der Frankfurter Straße als Südgrenze, der Autobahn als Nord-West-Grenze und der Kaiserstraße als Ostgrenze an. In der Frankfurter Straße selbst finden keine Bauarbeiten statt!  weiter
Schülerkonzert in der Meys Fabrik ... Musikschüler zeigten ihr Können in der Meys Fabrik und im WDR-Funkhaus (11.5.2015, dmg) Bei zwei Konzerten zeigten die Schüler und Schülerinnen der Musikschule der Stadt Hennef kürzlich ihr Können: beim Frühlingskonzert der Musikschule am 26. April und beim Auftaktkonzert des Klavier-Festival Ruhr 2015 im WDR-Funkhaus zehn Tage zuvor in Köln.  weiter
Vorschulkinder der Fledermäuse am Flughafen Köln/Bonn Vorschulkinder der KiTa Fledermäuse besuchten den Flughafen Köln/BonnWinkende Flughafenmitarbeiter, riesige Feuerwehrautos sowie große und kleine Flugzeuge - mit einer Kinderführung über den Flughafen Köln /Bonn erlebten die „Schlaumeier-Kinder“ - also die aktuellen Vorschulkinder - der KiTa Fledermäuse einen spannenden Tag rund um ihr jüngstes Projektthema.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.r.) und KSK-Sieg-Direktor Sven Volkert (re.) verteilten die Kinderstadtpläne an die Mädchen und Jungen Dritte Auflage des Hennefer Kinderstadtplanes(7.5.2015, ms) Der Hennefer Kinderstadtplan ist bei Mädchen und Jungen außerordentlich beliebt. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes für Kinder, Jugend und Familie wurden die beiden ersten Auflagen geradezu aus der Hand gerissen. Nun legt die Stadt die dritte, aktualisierte Auflage des Kinderstadtplans vor, gefördert von der Hennef-Stiftung der Kreissparkasse Köln (KSK) und unterstützt von der Hennefer KSK. Bürgermeister Klaus Pipke überreichte die ersten, frisch gedruckten Pläne gemeinsam mit KSK-Sieg-Direktor Sven Volkert den Kindern der Kindertagesstätten „Siegpiraten“ und „Rasselbande“.  weiter
Anpassung der Elternbeiträge(5.5.2015, ms) Wie bereits in der „Satzung der Stadt Hennef zur Erhebung von Elternbeiträgen für die Tagesbetreuung von Kindern“ vom März 2012 vorgesehen, werden die Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen ab dem 1. August 2015 um fünf Prozent angehoben. Das haben die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses und der Rat der Stadt Hennef im März beschlossen.  weiter
Kulturrucksack: Auch 2015 gut gefüllt(5.5.2015, ms) Der Hennefer Kulturucksack, ein spannendes Freizeit- und Schulangebot für Zehn- bis 14-Jährige, ist auch 2015 wieder gut gefüllt. In diesem Jahr bietet die Stadt zusammen mit dem Kur-Theater wieder drei Kinoveranstaltungen als Schulveranstaltung am Vormittag und als offenes Angebot am Nachmittag an.  weiter
Kindertreff Lichtenberg(5.5.2015, ms) Nach Lust und Laune spielen kochen, backen, basteln, singen, malen, tanzen und und und … können alle Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren außerhalb der Freien im „Kindertreff Lichtenberg“ des städtischen Kinder- und Jugendhauses. Der Kindetreff findet im Familienzentrum „Waldwichtel“ (Lichtenbergstraße 12, Hennef-Lichtenberg) immer dienstags von 16:30 Uhr bis 18 Uhr statt. Zum aktuellen Programm bitte hier klicken.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte) unterschrieb die Kooperationsvereinbarung gemeinsam mit Jonny Hoffmann, Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie (links), Eleonore Joerdell, Leiterin des Amtes für Schule und Bildungskoordination, in Anwesenheit der Vertreter der Hennefer Kindestagesstätten und der Gemeinschaftsgrundschulen Für einen optimalen Schulstart(4.5.2015, ms) Nicht nur die Inklusion und der Übergang von der Grundschule zu den weiterführenden Schulen sind wichtige Themen die im Rahmen des 2011 gegründeten Hennefer Bildungsnetzwerkes verfolgt werden, sondern auch der optimale Übergang eines Kindes von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule. Nun unterschrieben die Vertreter der Hennefer Kindertagesstätten und der Gemeinschaftsgrundschulen gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Pipke in der Meys Fabrik die „Kooperationsvereinbarung zwischen den Kindertageseinrichtungen sowie deren jeweiligen Trägern und den Grundschulen in Hennef“. Ziel der Vereinbarung ist es, für alle Kinder in Hennef gleiche und bestmögliche Bildungschancen zu erreichen.  weiter
Riesen-Bärenklau. Foto: Landwirtschaftskammer NRW Zum Thema: RiesenbärenklauWarnung vor Berührung mit dem Riesenbärenklau! Die auch Herkulesstaude genannte Pflanze kann auf der Haut Verbrennungen mit Schwellungen und Blasen verursachen. Besonders Kinder sind gefährdet, weil die Pflanzen auf Grund ihres imposanten Wuchses eine große Anziehungskraft haben, mit Ihnen zu spielen. Jeglicher Hautkontakt mit der Pflanze sollte dringend vermieden werden!  weiter
Aide Rehbaum (links) las aus ihrem Buch „Äthiopischer Brokat“ Aide Rehbaum las aus ihrem biografischen Roman(30.4.2015, ms) Im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbibliothek“ las die Autorin Dr. Aide Rehbaum im gut besetzten Foyer der Meys Fabrik aus ihrem biografischen Roman „Äthiopischer Brokat – Eine Deutsche in den Wirren Ostafrikas“. Musikalisch begleitete Rüdiger Zahnow die Autorin am Metallophon und der Caisa. Gespannt lauschten die Zuhörerinnen und Zuhörer der interessanten Geschichte rund um Elise, eine Frau, die in Äthiopien ein bewegendes Leben führt.  weiter
Gruppenfoto des Beirates vor dem Hennefer Rathaus Klimaschutzkonzept: Erstes Treffen des Beirates(29.4.2915, dmg) Kürzlich hat sich erstmals der Projektbeirat für das Hennefer Klimaschutzkonzept getroffen. Er besteht aus Vertreter der Stadtverwaltung und der Lokalpolitik, Vertretern der Kreissparkasse Köln und der Volksbank Bonn-Rhein-Sieg sowie Vertretern von Versorgungsträgern wie RSAG und rhenag. Helene Püllen vom Essener Büro Gertec, das die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes in Hennef begleitet, stellte das Projekt sowie den Fahrplan vor und legte mit den Beiratsmitgliedern erste Schritte fest, so zum Beispiel, dass die Ergebnisse der Workshops und Unterarbeitsgruppen im Internet immer zeitnah eingestellt werden, um möglichst breit diskutiert werden zu können.  weiter
Die Bürger sind wieder gefragt: Haushalt 2016(21.4.2015, dmg) Bereits zum vierten Mal sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt, der Stadt und dem Stadtrat ihre Vorschläge für den kommenden städtischen Haushalt zu nennen.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (Mitte) ernannte Markus Henkel (re.) zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hennef und René Scheider (li.) zu seinem Stellvertreter Ernennung der Wehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr(29.4.2015, ms) Nun ist es offiziell: Bürgermeister Klaus Pipke ernannte Markus Henkel zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hennef und René Scheider zu seinem Stellvertreter. Beiden überreichte er die entsprechenden Urkunden. Damit sind Markus Henkel und René Scheider für eine Amtszeit von sechs Jahren gleichzeitig zu Ehrenbeamte auf Zeit ernannt worden.  weiter
Von links: Jürgen Bensberg, Dr. Rüdiger Storch, Klaus Pipke, Jochen Breuer, Ralf Schneider und Markus Henkel. Einmal im Blick der Wärmebildkamera ... Sechs Wärmebildkameras in Kooperation gekauft(29.4.2015, dmg) Die Stadt Hennef sowie die Gemeinden Eitorf und Ruppichteroth haben gemeinsam sechs Wärmebildkameras angeschafft, die bei Feuerwehreinsätzen anzeigen, wo sich versteckte Glutnester oder Personen befinden könnten. Laut Liste kostet eine Kamera pro Stück 4.500 Euro. Bei der Anschaffung von sechs Kameras lag der Stückpreis nur noch bei 3.300 Euro. Die Beschaffung hat die Hennefer Stadtverwaltung geregelt. Kürzlich trafen sich die Wehrleiter und Bürgermeister zur Übergabe in der dortigen Feuerwache.  weiter
Das internationale Jahr des Bodens in Hennef(28.4.2015, ms) Im Rahmen des Internationalen Jahr des Bodens 2015 organisiert das Umweltamt der Stadt Hennef mit dem Bodenkundler und Geographen Dr. Stephen Wagner verschiedene Touren und Exkursionen. Es besteht eine Zusammenarbeit mit dem Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinlang (LVR) und dem Naturschutzprojekt des Rhein-Sieg-Kreises „Chance 7“.  weiter
Sommer-Parkregelungen am Allner See(28.4.2015, dmg) Anlässlich des schon recht warmen Frühjahres und des demnächst beginnenden Sommers hier der jährliche Hinweis: Die Parkmöglichkeiten am Allner See sind begrenzt. Das Befahren und Parken in den Wohnstraßen Allner ist nur für Anwohner frei. Besucher des Sees werden gebeten, auf die Parkpläze in der Innenstadt auszuweichen. Von dort ist der See über den Rainer-C.-Horstmann-Weg zu erreichen!  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: „Ein Jahr auf dem Land“ von Anna Quindlen Rezension zu „Ein Jahr auf dem Land“ von Anna QuindlenDie Themen des Romans – nicht sonderlich bemerkenswert: Scheidung und finanzielle Probleme im Anschluss. Das Übliche – denkt man. Stimmt aber so nicht ganz. Rebecca Winter, die aus einer jüdischen Familie stammt und nun von ihrem aus England stammenden Mann getrennt ist, hat einiges, was sie regeln muss. Eigentlich ist sie berühmt. Sie ist Fotografin und von ihr stammt das Foto „Stillleben mit Brotkrümeln“, dass sie in der Kunstszene bekannt gemacht hat und das ihr gutes Geld eingebracht hat, immerhin konnte sie sich eine Eigentumswohnung in New York leisten. Doch ihr beruflicher Stern ist am Sinken, die Geldquelle versiegt.  weiter

Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Mittwoch, den 11.03.2015
Ausstellung im Generationenhaus: Klaudia Schulze
Sonntag, den 17.05.2015
Ausstellung in der Curanum Seniorenresidenz
Samstag, den 30.05.2015
Musikschule: Tag der offenen Tür
Samstag, den 30.05.2015
30.05.: Faces of Musical 2015 - Ausverkauft
Samstag, den 30.05.2015
Konzert: "Wenn der weiße Flieder wieder blüht"
Sonntag, den 31.05.2015
8. Hennfer Old- und Youngtimer-Treffen
Sonntag, den 31.05.2015
8. Stadtflohmarkt in Hennef
Sonntag, den 31.05.2015
Kurpark-Konzert
Sonntag, den 31.05.2015
31.05.: Faces of Musical 2015 - Zusatztermin
Montag, den 01.06.2015
Martin Gerschwitz wieder in Hennef

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …