Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefDas Wichtigste kurz gefasstStadtgeschichteAlle Dörfer und WeilerHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Infos für Kinder & JugendlicheInfos für ElternFamilienzentrenHennefer SchulenSeniorenParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Faces of Musical 2015 Zusatztermin "Faces of Musical 2015"(26.3.2015, dmg) Seit 2012 steht die erfolgreiche Musical-Gala „Faces of Musical“ als fester Bestandteil im Kulturprogramm der Stadt Hennef. 2013 und 2014 war das Event sogar so gut besucht, dass ein Zusatztermin notwendig war – und auch 2015 ist das wieder das Fall! Das Event ist für den 30. Mai (19 Uhr) ausverkauft, der Zusatztermin ist am Tag darauf, dem 31. Mai, um 16 Uhr (!).  weiter
Plakat Klimaschutzkonzept Mitmachen: Klimaschutz in Hennef(24.3.2915, dmg) Die Stadt Hennef erstellt 2015 ein Kommunales Klimaschutzkonzept und alle Bürger sind zur Mitarbeit eingeladen. Mitmachen kann man zum Beispiel bei Workshops zu den Themen „Städtische Liegenschaften und Straßenbeleuchtung“, „Private Haushalte“, „Gewerbe, Handel, Dienstleistungen“ oder „Verkehr und Mobilität“.  weiter
Plakat der Musicals 2015 Musikschule Stadt Hennef: Märchen-Musicals(dmg) 2015 zeigt die Musikschule der Stadt Hennef wieder zwei Märchen-Musicals, nämlich „Die Heinzelmännchen von Köln“ im April und „Frau Holle“ im Mai, beide komponiert und einstudiert von Thomas Gerstner, dem Leiter der Musikschule. Aufgeführt werden die Stücke in der Aula der Kopernikus-Realschule Hennef in der Fritz-Jacobi-Straße 10.  weiter
L331: Sanierung Westerhausen bis Söven(24.3.2015, dmg) 2012 und 2013 war die Fahrbahndecke der L331 zwischen Westerhausen und Söven Thema im städtischen Bauausschuss. „Mehrfach haben wir angesichts des schlechten Straßenzustandes beim Landesbetrieb Straßenbau NRW auf die Notwendigkeit einer Sanierung hingewiesen“, so Bürgermeister Klaus Pipke. „Nun ist es endlich soweit: Die Sanierung beginnt ab dem 13. April.“  weiter
Fakten zum Aufnahmeverfahren an den weiterführenden Schulen(23.03.2015, dmg) Angesichts der aktuellen Diskussion um die Aufnahme Hennefer Kinder an den weiterführenden Schulen in der Stadt stellen wir hier die wichtigsten Fakten dazu zusammen. Im Sommer 2015 verlassen 477 Viertklässler die Hennefer Schulen, in den weiterführenden Schulen stehen aber 481 Plätze zur Verfügung – vier mehr als nötig. Warum haben dennoch einige Hennefer Kinder mit dem aktuellen Aufnahmeverfahren zunächst keinen Platz in Hennef bekommen?  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (m.) mit Umweltamtsleiter Johannes Oppermann (l.) sowie den Ratsvertretern und Sachkundiger Bürgern Christina Schramm und Astrid Stahn (Bündnis 90 / Die Grünen) sowie Hans Janser (Die Unabhängigen) Ausstellung im Rathaus: „2 Grad mehr – na und?(24.02.2015, dmg) Die Wanderausstellung „2 Grad mehr – na und?“ über Klimawandel und Armut in Lateinamerika ist vom 23. März bis zum 17. April im Rathaus der Stadt Hennef zu sehen (Mo-Mi 8-16 Uhr, Do 8-17.30 Uhr, Fr 8-12 Uhr). Mit Bildern, Grafiken und Texten zeigt die Ausstellung, wie sich das Klima in Bolivien, Brasilien, Chile und Peru verändert hat, wie die zukünftigen Prognosen aussehen und welche heutigen und morgigen Konsequenzen sich daraus für die Bevölkerung ergeben können. Persönliche Erfahrungsberichte aus den jeweiligen Ländern führen auf eindringliche Weise die Folgen des Klimawandels für das tägliche Leben vor Augen.  weiter
14. Juni 2015: 11. Hennefer Europawochelauf(19.03.2015, dmg) Ein Hennefer Jahr ohne den Europawochelauf wäre kein gutes Jahr. Ganz klar, dass dieses regional bedeutsame Laufevent auch 2015 wieder auf dem Programm steht, diesmal unter neuer Regie. Ein Team des Hennefer Turnvereins hat die Leitung übernommen und organisiert den Lauf. Der mittlerweile 11. Hennefer Europawochelauf findet diesmal am 14. Juni statt. Anmeldungen sind ab sofort auf www.europawochelauf.de möglich.  weiter
Im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbibliothek“ liest der Journalist, Autor und Henri-Nannen-Preisträger Wolfgang Kaes am 14. April aus seinem neuesten Kriminalroman „Spur 24“ Wolfgang Kaes liest in der Meys Fabrik(10.3.2015, ms) Im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbibliothek“ liest der Journalist, Autor und Henri-Nannen-Preisträger Wolfgang Kaes am 14. April um 19 Uhr auf Einladung der Hennefer Stadtbibliothek aus seinem neuesten Kriminalroman „Spur 24“. Die Lesung findet statt in der Hennefer Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Der Eintritt kostet 8 Euro. Die Karten gibt es im Vorverkauf bei der Stadtbibliothek Hennef, Beethovenstraße 21, oder in der Buchhandlung am Markt, Adenauerplatz 22 und an der Abendkasse.  weiter
Logo RockPopFestival 2014 RockPopFestival: „Hennefer Band 2015“ gesucht(24.02.2015, dmg) Nach dem tollen Erfolg im April 2014 findet das Hennefer RockPopFestival auch 2015 wieder statt, diesmal Open-Air im Rahmen der Hennefer Europawoche auf der Marktplatzbühne am Freitag, dem 12. Juni, ab 17 Uhr. Veranstalter ist das Kulturamt der Stadt und die Abteilung Wirtschaftsförderung der Stadtbetriebe Hennef AöR. Der Gewinnerband winken 1.000 Euro Preisgeld! Über den Sieger entscheidet das Publikum. Der Eintritt für Besucher ist natürlich frei.  weiter
Guido Cantz kommt am 8. Mai nach Hennef „Cantz schön clever“ – live in Hennef(20.1.2015, dmg) Nach seinen Bühnenprogrammen „Cantz schön frech“ und „Ich will ein Kind von Dir“ zeigt der „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator in seiner neuen Show, dass er auch „Cantz schön clever“ sein kann. Bei seiner gleichnamigen Tournee macht Guido Cantz am 8. Mai 2015 Station in der Halle Meiersheide.  weiter

Stein-Stadt Blankenberg: Amphibienwanderung

Bilder zweier Erdkröten

Immer im Frühjahr wandern Amphibien (Kröten, Frösche, Molche) zu ihren Laichgewässern. Die Wanderzeit beginnt bei Nachttemperaturen ab etwa acht Grad. Amphibien sind nachtaktiv und bewegen sich bis April zu Hunderten und Tausenden von ihrem Landlebensraum zu ihren Laichgewässern. Unter anderem kreuzen sie dabei auch die Straße von Hennef-Stein nach Stadt Blankenberg, die dann zeitweise gesperrt werden muss.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Erneuerung einer Gasleitung in der Frankfurter StraßeIn der Zeit vom 30. März bis voraussichtlich 10. April werden im Kreuzungsbereich Frankfurter Straße/Königstrasse von der rhenag, im Zusammenhang mit dem Kanal- und Straßenbau, die Gas- und Versorgungsleitungen erneuert. Die Verkehrsführung in der Frankfurter Straße erfolgt während der Bauzeit einspurig mittels einer Ampel. Bedauerlicherweise sind durch diese Baumaßnahme Verkehrsbehinderungen nicht auszuschließen.  weiter
4. April: Warnsirenen heulen zur Probe(25.3.2015, dmg) Am Samstag, dem 4. April heulen zwischen 12 und 12:30 Uhr die Warnsirenen im Rhein-Sieg-Kreis, in Bonn, Köln, Wesseling, Leverkusen und im Rheinisch-Bergischen Kreis zur Probe. Die Übung dient zum einen der Prüfung, ob alle Warnsirenen einwandfrei funktionieren. Zum anderen soll die Bevölkerung an die Bedeutung der üblichen Sirenen-Signale erinnert werden.  weiter
Grabpflege vor Ostern(24.3.2014, dmg) Gerade vor den Osterfeiertagen kümmern sich viele Menschen verstärkt die Gräber ihrer Angehörige. Zu Ostern soll alles sauber und gepflegt aussehen, ein verständlicher Wunsch! Die Stadt Hennef trägt ihren Teil bei, reinigt Wege und Plätze auf den Friedhöfen in Hennef und lässt die Abfallbehälter leeren. Aus organisatorischen Gründen ist dies jedoch letztmalig an Gründonnerstag möglich, natürlich nicht am Karfreitag und auch nur in Ausnahmefällen am Ostersamstag.  weiter
Die Kinder freuten sich mit Jonny Hoffmann (4.v.r.), Mirjam von Eynern (1.v.l.) und Hermann Allroggen (2.v.l.) Auszeichnung: „Gesunde Kindertagesstätte“(19.3.2015, ms) „Ich gratuliere der Kita Allner ganz herzliche zu der Auszeichnung „Kita Vital – Gesunde Kindertagesstätte“, sagte Jonny Hoffmann, Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef, bevor die Kinder und die Leiterin der Städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) Mirjam von Eyern, das Zertifikat aus den Händen des Sozial- und Gesundheitsdezernenten des Rhein-Sieg-Kreises und kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen erhielten. Damit ist die Kita Allner die zweite Einrichtung in Hennef, die das Zertifikat verliehen bekommen hat.  weiter
„Mobilitätsmanagerin" in der Hennefer Stadtverwaltung(18.03.2015, dmg) Birgitt Münch, Mitarbeiterin des Planungsamtes der Stadtverwaltung, ist seit kurzem „Mobilitätsmanagerin“. NRW-Verkehrsminister Michael Groschek überreichte ihr und 22 weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern dieser Tage in Köln die Urkunde zur Teilnahme am Lehrgang „Kommunales Mobilitätsmanagement“. „Ich freue mich, dass die Mobilitätsmanagerin mit ihren Kenntnissen die Kompetenzen unserer Verwaltung bereichert“, so Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke. „Denn die Frage, wie wir die Mobilität in den Städten und Gemeinden in der Zukunft gestalten, ist eine der Kernfragen moderner Stadtentwicklung.“  weiter
Unterstützung für Einkaufsführer gesucht(3.3.2015, ms) Der Arbeitskreis „Fairer Handel“ möchte in diesem Jahr einen Einkaufsführer erstellen. Dieser soll, neben Informationen zu Geschäften, die fair gehandelte Produkte verkaufen, vor allem Anbieter regionaler Produkte in Hennef und der näheren Umgebung berücksichtigen. Um einen umfassenden Einkaufsführer erstellen zu können, braucht der Arbeitskreis „Fairer Handel“ die Unterstützung der Hennefer Bürgerinnen und Bürger: Wer Anbieter kennt, die regionale Produkte herstellen und /oder verkaufen oder Eier, Geflügel, Fleisch, Obst, Gemüse, Getränke, Milchprodukte, Wolle, Selbstgestricktes, Selbstgenähtes, Getreideprodukte im Angebot hat, kann den Namen, die Adresse und das Produkt dem Arbeitskreis mitteilen.  weiter
In der Musikschule der Stadt Hennef findet ein durch das Klavier-Festival Ruhr ‎finanzierter Kompositionsworkshop mit dem Komponisten Vassos Nicolaou statt Kompositionsworkshop in Hennef(17.3.2015, dmg) Seit ‎Anfang November findet in der Musikschule der Stadt Hennef ein durch das Klavier-Festival Ruhr ‎finanzierter Kompositionsworkshop mit dem Komponisten Vassos Nicolaou statt. Die Teilnehmer in Hennef sind Vivian Romanjuk, Niklas Müller, Xenia Stratmann, Emily Wentlandt, Ida Deloy und Leon Küsche. Beim Eröffnungskonzert „AufTakt: KlavierModern“ des Klavierfestivals werden sie ihre Kompositionen live im WDR Funkhaus in Köln vortragen (Donnerstag, 16. April 2015, 18:30 Uhr).  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Weitere Neuigkeiten ...


Schule für alle: Integrative Ferienwoche(17.3.2015, ms) Es ist wieder soweit. Wie schon in den Jahren zuvor, findet in der ersten Woche der Sommerferien, vom 29. Juni bis zum 3.Juli, die Integrative Ferienwoche (IWO) des Vereins „Schule für alle“ statt. Schirmherr der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder Bürgermeister Klaus Pipke. Außerdem unterstützt die Pressestelle der Stadt Hennef die IWO mit einem Presseworkshop für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahre. Ab sofort können sich Interessierte beim Verein anmelden.  weiter
Ausstellung im Generationenhaus: Klaudia Schulze(17.3.2015, ms) Bis Ende Mai präsentiert die Künstlerin Klaudia Schulze ihre Werke im Generationenhaus an der Humperdinckstraße 22-24. Klaudia Schulze widmet sich dem Malen seit 2011. In dieser Zeit sind rund 250 Bilder auf Leinwand in verschiedenen Techniken entstanden. Bevorzugte Motive sind Blumen und Landschaften, aber auch das Abstrakte und Fantastische reizt Klaudia Schulze, die seit 1993 in Hennef-Bröl wohnt.  weiter
regio iT übernimmt Serverhousing für civitec(16.03.2015) civitec, der Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Siegburg, nutzt künftig für seine Server das Rechenzentrum der regio iT GmbH in Aachen. Auf der Computerfachmesse CeBIT in Hannover unterzeichnet civitec eine Kooperation zur Zusammenarbeit im Rechenzentrumsbereich mit der regio iT GmbH aus Aachen. In der Verbandsversammlung im Januar 2015 hatten sich 34 der 35 Eigentümer des Zweckverbandes dafür ausgesprochen, die Rechenzentrumsinfrastruktur auf Basis eines fünfjährigen Housing-Vertrages mit der Option eines späteren Hostings an die regio iT, Aachen zu überführen.  weiter
Die Hennefer Kinderbuchautorin und -illustratorin Anna Karina Birkenstock führte mit den Vorschulkindern der Bröler Waldmäuse einen Workshop mit Lesung durch Workshop mit Anna Karina Birkenstock(16.3.2015, ms) Kuschelig ging es zu in der Städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) Bröler Waldmäuse, Flutgraben 25. Denn die Hennefer Kinderbuchautorin und -illustratorin Anna Karina Birkenstock führte mit den Vorschulkindern einen Workshop mit Lesung durch. Und das kostenlos. „Komm kuscheln, kleiner Hase“ heißt das Buch von Anna Karina Birkenstock, das von einem kleinen Schneehasen und seinem großen Freund, dem Bär, handelt. Das Besondere an der Lesung: Die Autorin las nicht nur die Geschichte vor, die Mädchen und Jungen durften auch mitspielen, rätseln und singen.  weiter
28. Hennefer Sportlerehrung (16.3.2015, dmg) Am 15. März 2015 fand die mittlerweile 28. Hennefer Sportlerehrung im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums statt. Bürgermeister Klaus Pipke und Günther Kretschmann, Präsident des StadtSportVerbandes, konnten 410 Hennefer Sportlerinnen und Sportler mit Medaillen, Pokalen und Urkunden für ihre Leistungen im Jahr 2014 auszeichnen. Die meisterlichen Sportlerinnen und Sportler heimsten insgesamt 499 Urkunden, 78 Medaillen und 31 Pokale ein.  weiter
Viele Interessierte kamen zum Markt des Ehrenamtes. Nach der Begrüßungsrede informierte sich Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.r. stehend) über die Angebote Möglichkeiten für ein ehrenamtliches Engagement (16.3.2015, ms) „Freiwilliges Engagement ist viel facettenreicher als es oft wahrgenommen wird. Es lohnt sich heute, die verschiedenen und unterschiedlichen Projekte genau zu betrachten“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke bei der Eröffnung der Veranstaltung „Markt des ehrenamtlichen Engagements“. In der Hennefer Meys Fabrik präsentierten verschiedene Vereine und Einrichtungen ihre Arbeit.  weiter
Jetzt schon für einen Stand bewerben(16.3.2015, dmg) Der Weihnachtsmarkt 2015 auf dem Hennefer Marktplatz findet statt vom 27. bis zum 29.11.. Für einen Stand kann man sich bereits jetzt bewerben ...  weiter
Frauen aus Hennef und der ganzen Welt frühstückten gemeinsam, plauderten und tauschten sich aus Internationales Frauenfrühstück am Weltfrauentag(10.3.2015, ms) Am Weltfrauentag veranstaltete Interkult, die interkulturelle Beratungs- und Begegnungsstätte der Stadt Hennef, gemeinsam mit den Hennefer Frauenvereinen „Frauen helfen Frauen“ sowie „fraulück“ ein internationales Frauenfrühstück in den Interkult-Räumlichkeiten an der Wippenhohner Straße 16. „Der Weltfrauentag steht für die Solidarität unter Frauen in Deutschland, in Europa und weltweit. Dieser Geist ist auch hier in Hennef zu spüren“, sagte Vizebürgermeister Thomas Wallau bei der Begrüßung. Rund 70 Frauen aus Hennef, dem Iran, Russland, Sri Lanka, Ägypten, Afghanistan, Albanien, Syrien und Holland frühstückten gemeinsam, plauderten und tauschten sich aus.  weiter
Vizebürgermeister Thomas Wallau (links) eröffnete, gemeinsam mit dem Team der Hennefer Stadtbibliothek, die "Nacht der Bibliotheken" „Bibliothek ist einfach mehr“(9.3.2015, ms) „Bildungsbürger gehen ins Theater, Schüler gehen in die Schule, Fußballer auf den Sportplatz. In die Bibliothek gehen sie alle. Das Wissen der Bibliothek, ihr Bestand an Büchern, Datenbanken, Zeitschriften, DVDs und CDs ist für jeden da.“ Mit diesen Worten eröffnete Vizebürgermeister Thomas Wallau die „Nacht der Bibliotheken“, die die Hennefer Stadtbibliothek im Rahmen dieser landesweiten Veranstaltung zum ersten Mal organisiert hatte. In der Zeit von 18 Uhr bis 22 Uhr öffnete die Stadtbibliothek der Stadt Hennef in der Meys Fabrik ihre Pforten und präsentierte unter dem Slogan „eMotion ‒ Bibliotheken bewegen!" ihr vielseitiges Angebot und ein abwechslungsreiches Programm.  weiter
Malte Schmitz (3.v.l.) und Ronja Mertes (2.v.l.)  übergaben die Infomappe an (v.l.) Martin Roth, Schulleiter des Städitschen Gymnasiums Hennef, als Vertreter der weiterführenden Schulen, Renate Kellerbach, Schulleiterin der Kastanienschule Söven als Vertreterin der Grundschulen, Eleonore Joerdell, Leiterin des Amtes für Schule und Bildungskoordination und Jonny J. Hoffmann, Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie Junge Parlamentarier informierten(4.3.2015, ms) Eine Informationsmappe zur Arbeit des Jungen Parlamentes (JuPa) Hennef übergaben der Sprecher Malte Schmitz und seine Stellvertreterin Ronja Mertes an die Schulleiterinnen und Schulleiter der Grundschulen und weiterführenden Schulen der Stadt Hennef.  weiter
KinderTreff in der Stadtbibliothek im März(3.3.2015, ms) Jeden Freitag in der Zeit von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr heißt es beim KinderTreff in der Stadtbibliothek (Beethovenstraße 21): Geschichten hören, Bilder betrachten, miteinander reden, malen, basteln, singen, spielen. Der KinderTreff ist für Kinder von fünf bis sieben Jahren.  weiter
Nach den großen Erfolgen in den letzten beiden Jahren, präsentierten das Kulturamt der Stadt Hennef in Zusammenarbeit mit der Hennefer Literaturwerkstatt wieder einen literarischen Nachmittag Romane, Gedichte, Berichte, Kurzgeschichten (2.3.2015, ms) „Ich freue mich über die große kreative Energie und literarische Vielfalt bei uns hier in Hennef“, sagte Vize-Bürgermeister Thomas Wallau und eröffnete die Veranstaltung „Literatur in der Fabrik“. Nach den großen Erfolgen in den letzten beiden Jahren, präsentierten das Kulturamt der Stadt Hennef in Zusammenarbeit mit der Hennefer Literaturwerkstatt und unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus Pipke wieder diesen literarischen Nachmittag. Sieben Mitglieder der Literaturwerkstatt stellten Auszüge aus ihren neuesten Arbeiten vor. Außerdem las die Autorin Dr. Julia Trompeter aus ihrem beim Verlag Schöffling & Co. erschienen Roman „Die Mittlerin“.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (2.v.l.) präsentierte die Ernennungsurkunde zusammen mit Andreas Huberti (links), Ebbo Christ (2.v.r.) und Peter Zeitler, Drittplazierter beim letzten Wettbewerb in Schweinfurt Hennef ist Grillhauptstadt 2015(19.2.2015, ms) „Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr „Deutsche Grillhauptstadt“ sind und vom 25. bis zum 26. Juli Grillbegeisterte aus ganz Deutschland bei uns in Hennef begrüßen können," sagte Klaus Pipke und präsentierte zusammen mit Andreas Huberti, Präsident der German Barbecue Association (GBA), und Ebbo Christ, Geschäftsführer der GBA, die Ernennungsurkunde zur Grillhauptstadt.  weiter
Projekt Gesamtschule Hennef-West(19.2.2015, dmg) Gesamtschule Hennef-West, eine Schule im Auf-, Neu- und Umbau – damit ist das größte Hennefer Projekt der kommenden Jahre genannt. In seiner Haushaltsrede im Oktober 2014 nannte Bürgermeister Klaus Pipke das Vorhaben „eine Investition in die Zukunft unserer Stadt, in die Bildung von Kindern und Jugendlichen und in den Standort Hennef.“ Denn abgesehen von der pädagogischen Aufbauarbeit, die Schulleitung, Lehrer, Eltern und Schüler leisten, geht es dabei auch um bauliche Maßnahmen.  weiter
Tanzkinder für Musical-Aufführung gesucht(19.2.2015, ms) Die Musikschule der Stadt Hennef sucht für die Aufführungen des Musicals „Frau Holle" im Mai Kinder im Alter von vier bis neun Jahren, die in der Tanzgruppe mitmachen. Der Unterricht findet dienstags um 15:15 Uhr beziehungsweise um 16 Uhr in der Sporthalle der Kopernikus Realschule, Fritz-Jacobi-Straße 10, statt.  weiter
Stein-Stadt Blankenberg: Amphibienwanderung (19.2.2015, dmg) Immer im Frühjahr wandern Amphibien (vor allem Kröten, aber auch Frösche und Molche) zu ihren Laichgewässern. Die Wanderzeit beginnt bei Nachttemperaturen ab etwa acht Grad. Amphibien sind nachtaktiv und bewegen sich im März und April zu Hunderten und Tausenden von ihrem Landlebensraum zu ihren Laichgewässern – unter anderem kreuzen sie dabei in sehr großer Zahl die Straße von Hennef-Stein nach Stadt Blankenberg in Richtung der Fischteiche!  weiter
Bahnhofsvorplatz wird neu bepflanzt(18.02.2015, dmg) Die Baumreihen vor dem Hennefer Bahnhof werden neu gepflanzt. Nötig ist das, da der private Schmutzwasserkanal, der unterhalb der Robinien an den alten Brölbahnschienen läuft, saniert werden muss. Dazu müssen die ohnehin vorgeschädigten Bäume in der achten Kalenderwoche entfernt werden. Aber schon in wenigen Wochen werden an ihrer Stelle elf neue Bäume gepflanzt.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke empfing die Kinderprinzenpaare und Dreigestirne der städtischen Kindertageseinrichtungen samt Gefolge Bürgermeister empfing Kita Tollitäten(9.2.2015, ms) Knatschverdötscht ging es zu im Ratssaal des Historischen Rathauses. Denn Bürgermeister Klaus Pipke empfing die Kinderprinzenpaare und Dreigestirne der städtischen Kindertageseinrichtungen samt Gefolge.  weiter
Die Jecken versammeln sich, um das Rathaus zu stürmen Rückblick: Rathauserstürmung 2015(8.2.2015, ms) Alle Jahr wieder machen sich die Närrinnen und Narren der Stadt auf den Weg und stürmen auf das Rathaus ein. Auch dieses Mal waren sie wieder erfolgreich. Denn so will es die Tradition. Mit flotten Tänzen und frechen Sprüchen vom „Jriffel“ der „1. Hennefer Stadtsoldaten“ alias Hans-Peter Lindlar, verwirrte die versammelte Narrenschar die Stadtverwaltung und den Stadtrat so sehr, dass sie keinen Widerstand mehr leisten konnten.  weiter
Die Vertreter der Hennefer Dörfer Happerschoß, Lichtenberg und Heisterschoß freuten sich über die Urkunden Urkunden für Hennefer Dörfer (5.2.2015, ms) Jetzt war es soweit. Landrat Sebastian Schuster ehrte die Vertreter der Hennefer Dörfer Happerschoß, Lichtenberg und Heisterschoß offiziell mit Urkunden. Grund für die Auszeichnung war die erfolgreiche Teilnahme am 21. Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Im Oktober letzten Jahres hatten die drei Hennefer Dörfer Sonderpreise sowie Bronze gewonnen. Der Landrat überreichte nun die Urkunden im Rahmen einer Feierstunde im Siegburger Kreishaus.  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: „Unterwerfung“ von Michel Houellebecq Rezension zu „Unterwerfung“ von Michel HouellebecqFrankreich 2022. Der Autor entwirft eine Vision: Anlässlich der Präsidentschaftswahlen verbünden sich die bürgerlichen Parteien der Sozialisten und Gaullisten mit der Bruderschaft der Muslime gegen den rechtsnationalen Front National, der von Marine Le Pen geführt wird. Das führt dazu, dass der Muslim Ben Abbes französischer Präsident wird und sich die Gesellschaft verändert. Dies bekommt auch der vierundvierzigjährige Literaturprofessor Francois zu spüren. Als Spezialist für die Werke des Schriftstellers Joris-Karl Huysmans lehrt er an der Sorbonne.  weiter

Ihr Weg zum Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier.

Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Montag, den 02.03.2015
Galerie im Foyer 2.3.-27.3.2015: Antonia Fournier
Sonntag, den 22.03.2015
Ausstellung: Rosemarie Metjé
Montag, den 23.03.2015
Im Rathaus: „2 Grad mehr – na und?
Sonntag, den 29.03.2015
Handwerkermarkt in der Curanum Seniorenresidenz
Montag, den 30.03.2015
VHS-Kurs: Sprachkurs Japanisch als Bildungsurlaub
Dienstag, den 31.03.2015
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Dienstag, den 31.03.2015
Drei-Step-Relaxing
Donnerstag, den 02.04.2015
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Sonntag, den 05.04.2015
Trödelmarkt bei Möbel Müllerland
Montag, den 06.04.2015
Trödelmarkt bei Möbel Müllerland

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …