Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefAufnahmestelle FlüchtlingeStadt, Dörfer, GeschichteHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Thema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenSeniorenRadfahren in HennefParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


25 Jahre Stadtarchiv – Tage der offenen Tür(22.4.2016, dmg) Das Archiv der Stadt Hennef wurde vor genau 25 Jahren gegründet: am 1. Juni 1991. Aus Anlass dieses Jubiläums finden am 10. und 11. Juni 2016 Tage der offenen Tür in den Räumen des Archivs und im Foyer der Meys Fabrik statt. Das Archiv hat eigens zum Jubiläum eine Ausstellung zur Stadtgeschichte auf 17 DIN-A1 großen Informationstafeln zusammengestellt, die im Anschluss auf Nachfrage auch an Schulen oder andere Institutionen entliehen werden kann. Stadtarchivarin Gisela Rupprath, die in diesem Jahr auch ihr 25-jähriges Jubiläum als Leiterin der Stadtarchives feiert, zeigt außerdem wertvolle Archivalien wie historische Protokollbücher, Standesregister, die Hennefer Volkszeitung und das „Eiserne Buch“.  weiter
Auch im diesjährigen Mai findet wieder die traditionelle Ausstellung der Kunstkurse der weiterführenden Hennefer Schulen in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses statt. Galerie im Foyer im Mai: Schulen stellen aus(27.4.2016, dmg) Wie in jedem Jahr findet auch im diesjährigen Mai wieder die traditionelle Ausstellung der Kunstkurse der weiterführenden Hennefer Schulen in der „Galerie im Foyer“ des Hennefer Rathauses (Frankfurter Straße 97) statt. Bürgermeister Klaus Pipke eröffnet die Ausstellung am 10. Mai um 11.30 Uhr. Die Organisation liegt diesmal bei der Gesamtschule Hennef-Meiersheide, zu sehen sein werden Werke der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, der Gesamtschulen, der Realschule, der Hauptschule, des Kunst-Kollegs der Rhein-Sieg-Akademie, der Sankt Ansgar Schule sowie der Schule in der Geisbach. Die Ausstellung ist bis zum 3. Juni zu sehen!  weiter
(v.l.) Ingo Mügge (Beisitzer), Karl-Heinz Wolfer (Beisitzer), Wilfried Bolle (Vizepräsident), Godehard Bowien (Sportabzeichen-Beauftragter), Günter Kretschmann (Präsident), Wilfried Schmidt (Beisitzer), Monika Bolle (Kassiererin), Klaus Metzner (Geschäftsführer) und Herbert Karsten (Ehrenpräsident) SSV Hennef: Mitgliederversammlung und Wahl des Präsidiums(21.4.2016, dmg) Bei der Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes (SSV) am 20. April 2016 in den Räumen des Hennefer Turnvereins wurde das Präsidium im Amt bestätigt. Wechsel gab es lediglich mit dem Ausscheiden von Willy Peuker nach 30 Jahren Mitgliedschaft sowie der Wahl des neuen Beisitzers Wilfried Schmidt.  weiter
Unter dem Titel „Meilensteine der Klassik“ bieten Dozenten der Musikschule der Stadt Hennef am 26. Juni wieder ein gemeinsames Konzert. Dozenten machen Musik: Meilensteine der Klassik(19.4.2016, dmg) Unter dem Titel „Meilensteine der Klassik“ bieten Dozenten der Musikschule der Stadt Hennef am 26. Juni wieder ein gemeinsames Konzert: Takako Oishi-Ackermann (Sopran), Isis-Maria Henn (Violine), Annette Chang-Küsche (Klavier) und ihre Freunde Brigitte Krahe (Alt) und Rolf Schmitz (Tenor) spielen und singen berühmte und beliebte Werke der klassischen Musik.  weiter
Peter Schaffrath mit dem Preisträger-Bild des Preises der KSK, Klara Ebertz, Laudator Reiner Kötterheinrich, Senem Özem, Karin Kunczik-Rüdiger und Thomas Wallau (v.l.) Träger des Jugendkunstpreises 2016(19.4.2016, dmg) Der Hennefer Jugendkunstpreis wird alle zwei Jahre in drei Kategorien verliehen, seit dem 17. April stehen die Preisträger 2016/2017 fest: Der mit 200 Euro dotierte Preis der Stadt Hennef für die Altersgruppe 15 bis 18 Jahre ging an Klara Ebertz (18) für ihr Werk „Gratwanderung eines Schönheitsideals“. Der ebenso dotierte Preis der Kreissparkasse Köln für die Altersgruppe 19 bis 22 Jahre ging an das Gemeinschaftswerk von vier Studentinnen der RSAK Cara-Debora Stanko (20), Hanna Hermann (22), Esther Eberl (22), Cindy Gernandt (21). Der im Rahmen der Frühjahrausstellung von der Initiative Kunst Hennef verliehene Publikumspreis – ebenfalls 200 Euro – ging an Senem Özem (17).  weiter
Bernd Stelter ... 500 Begeisterte genossen Bernd Stelters Eheberatung(19.4.2016, dmg) Bernd Stelter steht kurz vor der Silberhochzeit, ein im Unterhaltungsbusiness eher seltenes Fest. Und er macht sich so seine Gedanken über die Ehe, die er am 17. April mit seinem neuen Programm „Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte“ in Hennef auf der Bühne der Halle Meiersheide in aller Ausführlichkeit und vor 500 begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauern darlegte.  weiter
Pflanzaktion mit Bürgermeister Klaus Pipke, Hans-Peter Höhner, Ralf Badtke, Ralf Jung und Folkert Hemmen (v.l.; Foto: Ingo Eisner) Chance 7: Streuobst im Fokus(15.4.2016, RSK&dmg) Das Naturschutzgroßprojekt chance7 des Rhein-Sieg-Kreises ist im Jahr 2015 in die Umsetzungsphase gestartet. Ein Ziel ist die „Inwertsetzung von Streuobst“. Hierzu gehört einerseits die Pflanzung von Obstbäumen, andererseits aber auch die Ausbildung sogenannter Obstbaumwarte und die Ausweisung von Streuobstwanderwegen. Eine erste konkrete Aktion ist die Anlage einer Streuobstwiese mit 16 hochstämmigen Obstbäumen. Den Anfang machten nun Ralf Badtke, Projektreferent von chance7, Hennefs Bürgermeister Klaus Pipke und Ralf Jung vom Heimatverein Eichholz, indem sie die ersten Bäume pflanzten.  weiter
Thema Ortsumgehung Uckerath: Große Gesprächsrunde in Berlin Berlin: Gemeinsam für die Ortsumgehung(14.04.2016, dmg) Die Ortsumgehung Uckerath ist ein überregional bedeutsames Projekt, bei dem alle Akteure auch über die Landesgrenzen an einem Strang ziehen. Das machte Bürgermeister Klaus Pipke gemeinsam mit Vertretern der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz am 11. April in Berlin deutlich, wo man sich in großer Runde mit den zuständigen Berichterstattern des Bundestages und weiteren Abgeordneten zu einer Bewertung des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) 2030 traf.  weiter
Das Märchen-Musical ist zu sehen am 30. April sowie am 1. und 2. Mai. 30.4., 1.5., 2.5.: Märchen-Musical „Rumpelstilzchen“(29.3.2016, dmg) Auch 2016 steht wieder ein Märchen-Musical der Musikschule der Stadt Hennef auf dem Programm, diesmal ist es „Rumpelstilzchen“, komponiert und einstudiert von Thomas Gerstner. Aufgeführt wird das Stück in der Aula der Kopernikus-Realschule Hennef in der Fritz-Jacobi-Straße 10. Das Märchen-Musical ist zu sehen am 30. April (17 Uhr) sowie am 1. und 2. Mai (jeweils 16 Uhr).  weiter
Rebecca Glynn (rechts) und Katrin Schwarz (links) von der Tourist-Info mit den beiden E-Bikes der Marke Flyer Tourist-Info: E-Bike-Verleih(06.04.2016, dmg) Wie immer ab April und bis Oktober bietet die Tourist-Info mit Unterstützung der Firma "Fahrrad XXL Feld" auch 2016 wieder einen E-Bike-Verleih. Geboten werden zwei E-Bikes der Marke Flyer, mit einer Reichweite bis zu 60 Kilometern. Die Leihgebühr pro Rad und pro Tag kostet 20 Euro, für einen halben Tag 10 Euro und für zwei Stunden 5 Euro.  weiter
28.05.: Der kleine Rabe Socke 28.05.: Der kleine Rabe Socke(22.3.2016, dmg) Der kleine Rabe Socke und seine Freunde gehören seit Jahren zu den beliebtesten Kinderbuchhelden. Zusammen bilden sie ein unschlagbares Team und meistern mit großem Einfallsreichtum und viel Spaß ihren Alltag. Das Theater auf Tour bringt zum 20. Geburtstag das unschlagbare Team als Musical für die ganze Familie am Samstag dem 28. Mai auf die Bühne der Aula der Hauptschule.  weiter

Ihr Weg ins Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier. Informationen zu Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse finden Sie hier (plus: Kontaktformular).

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Wanderbaustelle B 8(28.4.2016, ms) Vom 2. Mai bis zum 14. Mai setzt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg die Fugen der Fahrbahndecke der B 8 zwischen Hennef-Hossenberg und Hennef-Uckerath instand. Die Arbeiten der Wanderbaustelle finden jeweils von 19 Uhr bis 6 Uhr statt. Eine Ampel regelt den Verkehr.  weiter
Der neue Aufsitzrasenmäher des FC Hennef 05 unterstützt seit Kurzem die Mäharbeiten der Stadt Hennef im Hennefer Schul- und Sportzentrum. Mäharbeiten leicht gemacht(28.4.29016, ms) Der neue Aufsitzrasenmäher des FC Hennef 05 unterstützt seit Kurzem die Mäharbeiten der Stadt Hennef im Hennefer Schul- und Sportzentrum. „Mit dem Rasentraktor kann nun die Spielfläche im Stadion auch bei tiefem Geläuf oder kurz vor Anpfiff gemäht werden“, sagte Clemens Wirtz vom FC Hennef 05.  weiter
Die Bürger sind wieder gefragt: Haushalt 2017(19.4.2016, dmg) Bereits zum fünften Mal sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt, der Stadt und dem Stadtrat ihre Vorschläge für den kommenden städtischen Haushalt 2017 zu nennen. Per Online-Formular können sie unter www.hennef.de/haushaltsvorschlag ab dem 30. April ohne große formelle Hürden direkt eigene Vorschläge abgeben. Möglich ist das bis zum 31. August.  weiter
Sommerferien: Vollsperrung in Weingartsgasse(27.4.2016, ms) Die Stadtbetriebe Hennef AöR planen während der Sommerferien in der Ziethenstraße (L316) Sanierungsarbeiten an einem Kanalbauwerk. Hierfür wird die Ortschaft Weingartsgasse, in Höhe Ortseinfahrt von Seligenthal kommend, ab Beginn der Sommerferien, nämlich vom 9. Juli bis zum 1. August, voll gesperrt. Eine Umleitung von Hennef über die B 478 Ingersau, Neunkirchen, Pohlhausen Richtung Stallberg (B56) und dann durch Kaldauen sowie umgekehrt ist ausgeschildert. Danach ist die Straße bis zum Ende der Sommerferien (23. August) halbseitig befahrbar. Eine Ampel regelt den Verkehr.  weiter
Streetwork in Uckerath: Offenes Spieleangebot (27.4.2016, ms) Seit Mitte April gibt es immer freitags in der Zeit von 16 Uhr bis 18 Uhr ein offenes Spieleangebot auf dem Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule „Am Steimel“ in Hennef-Uckerath, Finkenweg 25. Zusammen mit dem Streetworker Sven Riedel können Kinder und Jugendlichen in den Frühlings- und Sommermonaten miteinander neue und alte Spiele ausprobieren, sich gegenseitig kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen.  weiter
Am 4. Juni feiert die städtische Kindertageseinrichtung "Siegpiraten" ihr 20-jähriges Bestehen. Ein Fest: 20 Jahre Kita Siegpiraten(27.4.2016, ms) Am 4. Juni feiert die städtische Kindertageseinrichtung (Kita) "Siegpiraten" am Friedrich-Ebert-Platz 12, in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr, ihr 20-jähriges Bestehen. Freuen können sich Groß und Klein auf Musik und Tanz. Unter dem Motto "Zirkus international" zeigt ein Zauberer dem Nachwuchs während eines Zirkusworkshops seine magischen Tricks. Um 15:45 Uhr präsentieren dann die Mädchen und Jungen bei einer Zirkusvorstellung ihr Können. Außerdem gibt es ein internationales Büffet von Eltern für Eltern.  weiter
Sommer-Parkregelungen am Allner See(27.4.2016, dmg) Anlässlich des baldigen Monats Mai hier der jährliche Hinweis: Die Parkmöglichkeiten am Allner See sind begrenzt. Das Befahren und Parken in den Wohnstraßen Allner ist nur für Anwohner frei. Besucher des Sees werden gebeten, auf die Parkpläze in der Innenstadt auszuweichen. Von dort ist der See über den Rainer-C.-Horstmann-Weg zu erreichen!  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Weitere Neuigkeiten ...


KinderTreff in der Stadtbibliothek im Mai(27.4.2016, ms) Jeden Freitag in der Zeit von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr heißt es beim KinderTreff in der Stadtbibliothek (Beethovenstraße 21): Geschichten hören, Bilder betrachten, miteinander reden, malen, basteln, singen, spielen. Der KinderTreff ist für Kinder von fünf bis sieben Jahren.  weiter
Flüchtlinge: Dank für Spendenbereitschaft(26.04.2016, dmg) Die Kleiderkammer der Stadt Hennef bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die große Spendenbereitschaft. "Wie konnten damit den in Hennef untergebrachten Flüchtlingen sehr gut helfen", sagte Sandra Herms, die die Kleiderkammer leitet. Aktuell wird für die in den Hennefer Notunterkünften lebenden Flüchtlinge ausschließlich Kleidung benötigt.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (rechts) empfing die Hennefer Gesamtschüler und ihre polnischen Gäste. Bürgermeister empfing 12 polnische Schüler(26.4.2016, ms) Im Rahmen eines Schüleraustausches an der Hennefer Gesamtschule Meiersheide besuchten zwölf Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 15 Jahren aus Nowy Dwór Gdański ihre Partnerstadt Hennef. Gemeinsam mit den Hennefer Gesamtschülerinnen und -schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern wurden sie von Bürgermeister Klaus Pipke im Rathaus empfangen.  weiter
Erneuerung einer Wassertransportleitung(21.4.2016, ms) Von Anfang Mai bis voraussichtlich Mitte Juni wird die Wasserleitung in der Straße „Auf dem Beuel“ von Hausnummer 3 bis Hausnummer 18 in Hennef-Geistingen von der Firma Böttcher im Auftrag der Stadtwerke Hennef erneuert. Während dieser Zeit muss mit einer Vollsperrung gerechnet werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Firma Böttcher bemüht sich allerdings, die zwangsläufigen Behinderungen auf ein Mindestmaß zu beschränken.  weiter
Abstimmen bei der SpardaSpendenwahl 2016: Zwei Schulprojekte aus ‎Hennef‬ sind dabei(21.4.2016, ms) "Auf die Plätze, fertig, los: Zeigt, was Euch bewegt!" Unter diesem Motto ruft die Sparda-Bank zur SpardaSpendenWahl auf. Dabei sind zwei Schulprojekte aus ‪‎Hennef. Bitte hier klicken, um abzustimmen.  weiter
Verleihung der Bundesverdienstmedaille an Bernhard Schmitz (Mitte) mit Landrat Sebastian Schuster (rechts) und Bürgermeister Klaus Pipke (links) Bundesverdienstmedaille für Bernhard Schmitz(20.4.2016, Rhein-Sieg-Kreis, hei) Mit der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland lenkt der Bundespräsident die Aufmerksamkeit auf Leistungen, denen er besondere Bedeutung beimisst. Dies gilt auch für Bernhard Schmitz. Für sein langjähriges Engagement im kommunalpolitischen Bereich hat ihm der Bundespräsident die Verdienstmedaille verliehen. Aus den Händen von Landrat Sebastian Schuster empfing er im Hennefer Rathaus die Ordensinsignien.  weiter
Bürgerinformation Straßenausbau(19.4.2016, ms) Die Stadtbetriebe Hennef AöR laden zu Informationsveranstaltungen zum Straßenausbau für die Straße „Bingenberg IV“, „Hundskehr“ und „Blankenberger Straße“ ein. Eingeladen sind alle Grundstückseigentümer, Anlieger und interessierten Bürgerinnen und Bürger.  weiter
Taschengeldbörse: Ein neues Angebot der Nachbarschaftshilfe Ein neues Angebot der Nachbarschaftshilfe bringt ab sofort Jung und Alt in Hennef zusammen: eine Taschengeldbörse. Die Idee: Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren können sich ein paar Euro Taschengeld dazu verdienen, indem sie älteren oder kurzfristig mobilitäts-eingeschränkten Menschen kleine Dienste erweisen. Infos und Registrierung im Internet unter www.tgb-hennef.de.  weiter
Bernhard Lodewick (4.v.l.) erklärte die Flächenmessung Schüler lernten Berufsbild des Ingenieurs kennen(19.4.2016, ms) Die 14-jährige Jule weiß es schon ganz genau. Nach dem Abitur will die Schülerin des Städtischen Gymnasiums Hennef Vermessungsingenieurin werden. Jule ist eine von 20 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums, die im Rahmen der „Junior-Ingenieur-Akademie“, die ihre Schule anbietet, die Stadtbetriebe besuchte und in zwei Workshops alles rund um die Themen „Flächenmessung“ und „Höhenmessung“ lernte. Auf dem Gelände des Abwasserwerkes in der Siegaue, vermittelte Bernhard Lodewick, Leiter der Abteilung „Datenverwaltung, Vermessung“, den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in den Ingenieurberuf. Begleitet wurden die Jugendlichen von ihrem Lehrer und Projektleiter Gregor Huhn.  weiter
Die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Stadt Hennef: Jennifer Clemens (li.) und Erna Mierau (re.) Neue JAV: Jennifer Clemens und Erna Mierau (19.4.2016, ms) Wer Fragen rund um seine Ausbildung bei der Stadt Hennef hat, kann sich an die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) wenden. Seit dem 15. März sind das Jennifer Clemens und Erna Mierau.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (rechts) empfing 29 Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 d der Kopernikus-Realschule Realschüler stellten Fragen an den Bürgermeister(14.4.2016, ms) War es schon immer Ihr Ziel Bürgermeister zu werden? Welche Hobbys haben Sie? Wie sieht Ihr Tagesablauf aus? Diese und andere Fragen beantwortete Bürgermeister Klaus Pipke den 29 Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 d (14 bis 16 Jahre) der Kopernikus-Realschule. Gemeinsam mit ihrer Politiklehrerin Katharina Bandekow besuchten die Jugendlichen das Rathaus.  weiter
Projekt-Ideen-Wettbewerb: "Schule für alle" (12.4.2016, ms) Der Verein „Schule für alle“ zeichnet auch in diesem Jahr wieder Projekte aus, die das gemeinsame Lernen von behinderten und nicht-behinderten Kindern und Jugendlichen fördern. Unterstützt wird dieser Wettbewerb unter anderem von der Stadt Hennef, vom Schulamt für den Rhein-Sieg-Kreis und der Werbegemeinschaft Hennef.  weiter
Intensive Fachgespräche der Fotografen Fotoausstellung der Bröler Waldmäuse(8.4.2016, dmg) Sonnenverein – so nennt sich die Gruppe von acht Schulkindern der Kita Bröler Waldmäuse, die ab dem Sommer in die Grundschule gehen. In ihrem letzten Kindergartenjahr haben sie sich mit dem Thema Fotografie beschäftigt und in Hennef-Bröl sowie in der Innenstadt Fotos gemacht. Eine große Auswahl von über 50 Fotos zeigen die Kids zurzeit bis zum 6. Mai in einer Ausstellung in der Kita (Flutgraben 25), die am 8. April von den Kinder selbst in Anwesenheit von Bürgermeister Klaus Pipke eröffnet wurde.  weiter
Inklusionsprozess: Arbeitskreise suchen Mitglieder(7.4.2016, ms) Im März startete der Inklusionsprozess in Hennef und damit die Arbeit der Arbeitskreise. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen sich an den Arbeitskreisen zu beteiligen. Es stehen acht Arbeitskreise zur Auswahl. Bitte hier klicken für weitere Information.  weiter
Der Bonner Autor Dr. Ulrich Meyer-Doerpinghaus las im voll besetzten Lesecafé der Stadtbibliothek aus seinem neuen Buch „Am Zauberfluss: Szenen aus der rheinischen Romantik“ Ulrich Meyer-Doerpinghaus las „Am Zauberfluss“(7.4.2016, ms) Im Rahmen der Reihe „Lesungen in der Stadtbibliothek“ las der Bonner Autor Dr. Ulrich Meyer-Doerpinghaus im voll besetzten Lesecafé der Stadtbibliothek Hennef aus seinem neuen Buch „Am Zauberfluss: Szenen aus der rheinischen Romantik“.  weiter
Nach dem überwältigenden Erfolg von „Faces of Musical“ in den letzten vier Jahren bringt die Musical-Gala auch 2016 wieder einen Hauch von Broadway nach Hennef Faces of Musical 2016(8.3.2016, ms) Nach dem überwältigenden Erfolg von „Faces of Musical“ in den letzten vier Jahren bringt die Musical-Gala auch 2016 am 11. Juni um 19 Uhr und 12. Juni um 16 Uhr (Halle Meiersheide, Meiersheide 20) wieder einen Hauch von Broadway nach Hennef. Karten gibt es im Vorverkauf (37/42/47 Euro zzgl. VVK-Gebühren) bei BonnTicket, www.bonnticket.de, und allen BonnTicket-VVK-Stellen, Telefon: 0228/502010.  weiter
Kulturrucksack 2016: Kinder- und Jugendfilme(5.4.2016, ms) Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef veranstaltet in Kooperation mit dem Kur-Theater Hennef und dem jfc Medienzentrum Köln wieder eine Veranstaltungsreihe mit erfolgreichen Kinder- und Jugendfilmen für Zehn- bis 14-Jährige. Das Thema in diesem Jahr lautet „Von Aliens, Superhelden und Fabelwesen“. Es handelt sich dabei um eine Filmreihe über Fantasie, Vorstellungskraft und ungewöhnliche Helden für Kinder-, Jugend- und Schulgruppen. Gezeigt werden die Filme Film „Antboy – Der Biss der Ameise“, „Chihiros Reise ins Zauberland“ und "E.T. – Der Außerirdische“.  weiter
Mit einem zünftigen Grillfest feierten die Kinder und Jugendlichen das Ende der Osterferien und den Abschluss des abwechslungsreichen Osterferienprogramms im Jugendpark Jugendpark: Gemütliches Grillfest zum Ferienende(5.4.2016, ms) Im Jugendpark in der Humperdinckstraße 5 ging es gemütlich zu. Denn die Kinder und Jugendlichen feierten das Ende der Osterferien und den Abschluss des abwechslungsreichen Osterferienprogramms mit einem zünftigen Grillfest.  weiter
Ralf Graf-Lichtenberg bei der Vernissage mit dem Stellvertretenden Bürgermeister Thomas Wallau und der Vorsitzendes des Kulturausschusses Dr. Hedwig Roos-Schumacher Graf-Lichtenberg: Zwischen Wahrheit und Mythos(02.04.2016, dmg) Unter dem Leitmotiv „Kunst zwischen Wahrheit und Mythos“ zeigt der Künstler Graf-Lichtenberg vom 2. bis zum 29. April in der Galerie im Foyer im Rathaus der Stadt Hennef einen Querschnitt seiner surreal-abstrakten Werke. Die Ausstellung wurde am 2. April vom Stellvertretenden Bürgermeister Thomas Wallau und durch einen Vortrag des Kunsthistorikers Hermann F. Schweitzer eröffnet.  weiter
Spielenachmittag für ältere Menschen(29.3.2016, ms) Der Spielenachmittag für ältere Menschen, den die Stadtbibliothek der Stadt Hennef anbietet, fällt am 4. und 18. April leider aus. Der nächste Spielenachmittag findet am 2. Mai in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr in der Stadtbibliothek Hennef, Beethovenstraße 21, statt. Dann werden wieder Klassiker genauso wie Spieleneuheiten, präsentiert.  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: „Sarahs Gesetz“  von Silvia Bovenschen Rezension zu „Sarahs Gesetz“ von Silvia Bovenschen„Sarahs Gesetz“ ist wie ein exquisites Blätterteiggebäck, vielschichtig, fein und zart und doch kraftvoll. Deshalb ist auch eine Zuordnung schwierig. Es ist keine Biographie, kein fiktiver Roman – vielleicht am ehesten noch ein Porträt. Oder doch zwei? Denn indem Silvia Bovenschen ihre Freundin und Partnerin Sarah Schumann porträtiert, gibt sie auch viel über sich selbst preis. Und dennoch hat man nicht das Gefühl, dass hier eingegrenzt wird, festgezurrt, festgelegt.  weiter

Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Sonntag, den 20.03.2016
Ausstellung im Curanum
Freitag, den 08.04.2016
Fotoausstellung der Schulkinder der Kita Bröler Waldmäuse
Samstag, den 30.04.2016
Märchen-Musical "Rumpelstilzchen
Samstag, den 30.04.2016
Rock in den Mai
Sonntag, den 01.05.2016
Märchen-Musical "Rumpelstilzchen"
Montag, den 02.05.2016
Märchen-Musical "Rumpelstilzchen"
Dienstag, den 03.05.2016
ADFC: Frühlingstour nach Stadt Blankenberg
Mittwoch, den 04.05.2016
Ausstellung in der Parkgalerie
Donnerstag, den 05.05.2016
Geistinger Altstadtkirmes
Donnerstag, den 05.05.2016
Frühjahrs-Vernissage im Schloss Allner

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Logo und Link zur Polizei-Initiative "Riegel vor!"

Hennef folgen auf

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen … Website zur jährlichen Enten-Aktion der Hennfer Tourist-Info!
Mit der Hennefer Quietschente auf Reisen …