Hennef: Freizeit Tourismus-Portal HennefKulturentwicklungskonzeptMusikschule der Stadt HennefStadtbibliothekVolkshochschuleGroße Stadt-VeranstaltungenRockPopFestivalEuropalaufRückblickWeihnachtsmarktKunstpunkteKinderSportFestStadtfestSommerOpenAirSon et LumiereTipps & TermineHennef LifeVereine in HennefEhrenamtskarteSport- und KulturstättenKunst in Hennef


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Über 1.700 Starter beim Europawochelauf 2012

Start zum Halbmarathon. Im Bild sind auch die späteren Sieger Matti Markowski (l), Dominik Fabianowski (3.v.l.) und Michael Gadomski (r.)

Start zum Halbmarathon. Im Bild sind auch die späteren Sieger Matti Markowski (l), Dominik Fabianowski (3.v.l.) und Michael Gadomski (r.)

Hier finden Sie eine Bildergalerie des Laufes 2012.

(17.6.2012, dmg) Über 1.700 Läuferinnen und Läufer am Start – bereits zum achten Mal hat der Europawochelauf gezeigt, dass er einen Platz bei den größten Sportereignissen der Region sicher hat. Das Wetter war nach dem verregneten Samstag erfreulich schön, sonnig und regenfrei, ideal für die Läuferinnen und Läufer. Bei der Königsdisziplin des Laufes, der Halbmarthonstrecke, wurde der bisherige Streckenrekord (Bastian Mucha , 2009, 1:15:04) deutlich unterboten, sogar der zweite im Ziel blieb mit seiner Zeit darunter. Erster wurde Matti Markowski mit 1:12:09, zweiter Dominik Fabianowski mit 1:13:18. Als dritter ging Michael Gadomski mit 1:24:47 über die Ziellinie. Bei den Damen siegte Thurid Buch mit 1:28:26 vor Gudrun Schyns mit 1:38:44 und Gudrun Burghaus mit 1:39:32.

Auch Heinz Jäckel wieder im Ziel

Kurz nach Abschluss der Läufe ging auch Heinz Jäckel durchs Ziel. Er war am 4. April zu einem Lauf entlang der deutschen Grenze gestartet. 4.282 Kilometer verteilt auf 74 Stationen hatte er zurückgelegt und war sichtlich glücklich, als er von rund 500 jubelnden Fans und Bürgermeister Klaus Pipke empfangen wurde. Er kaum gemeinsam mit Mitläufer Gerhard Albert aus Waldschaff in Hennef an. Wie immer ist Jäckel für den guten Zweck gelaufen, nämlich zugunsten des Hennefer Kinderschutzbundes und diesmal insbesondere zugunsten einer tiergestützten Therapie für zwei Kinder mit Trisomie 21 (Down-Syndrom). Gerhard Albert lief zugunsten von Kindern, die an Fanconi-Anämie erkrankt sind. Zur Erinnerung: 2010 war Heinz Jäckel nach Nowy Dwor Gdanski in Polen gelaufen, 2011 nach Le Pecq sur Seine in Frankreich, beides Hennefer Partnerstädte.

Die wichtigsten Ergebnisse

Hier die wichtigsten Ergebnisse (Plätze 1 bis 3) in der Übersicht. Alle Ergebnisse findet man unter http://hennef.r.mikatiming.de/2012.

10km Panoramalauf, Männer

1. Simon Dahl, 0:32:42 (TV Refrath)

2. Detlef Ellebrecht, 0:36:17 (SSG Königswinter)

3. John Achtendung, 0:37:06 (7G runergy Laufteam)

10km Panoramalauf, Frauen

1. Christl Viebahn, 0:36:21 (LAZ Puma Rhein-Sieg)

2. Lisa Jaschke, 0:39:40

3. Tina Smekal, 0:45:59 (Hennefer TV)

Halbmarathon, Männer

1. Matti Markowski, 1:12:09 (neuer Streckenrekord)

2. Dominik Fabianowski, 1:13:18 (ASV Köln)

3. Michael Gadomski, 1:24:472

Halbmarathon, Frauen

1. Thurid Buch, 1:28:26 (Alfterer SC)

2. Gudrun Schyns, 1:38:44 (TuS Altenrath)

3. Gudrun Burghaus, 1:39:321 (SG Wenden)

3,2 km Familylauf, Männer

1. Thomas Nöthen, 0:11:07 (TV 1908 Neunkirchen)

2. Stephan Stranz, 0:11:16 (Brühler TV 1879)

3. Moritz Hollweg, 0:12:04 (Tri Power Rhein-Sieg)

3,2 km Familylauf, Frauen

1. Louisa Müller, 0:14:05 (ASV Sankt Augustin)

2. Lene Möller, 0:14:15 (Grundschule Hanftal)

3. Laura Röttgen, 0:14:19 (SV Uckerath)

900 m Schnupperlauf, Männer

1. Niklas Breidung, 0:03:02 (GGS Am Steimel)

2. Maximilian Flemr, 0:03:14 (GGS Gartenstraße)

3. Felix Fielenbach, 0:03:17 (Hennefer TV)

900 m Schnupperlauf, Frauen

1. Nika Carstens, 0:03:07 (ASV Sankt Augustin)

2. Celine Zimmermann, 0:03:23 (Gesamtschule Hennef)

3. Corinna Keller, 0:03:25 (Gesamtschule Hennef)

10 km Nordic Walking, Männer

1. Roman Fleischhauer, 0:51:18 (Subway)

2. Tadeusz Janasik, 1:08:13 (Team Lohmann Witten)

3. Helmut Hansen-Röhe, 1:10:32 (LT Siebengebirge)

10 km Nordic Walking, Frauen

1. Waltraud Küpry, 1:21:48

2. Regina Axler, 1:24:34 (Kronos)

3. Swetlana Eck, 1:24:44 (Schlemmergrill)

10 km Walking, Männer

1. Joachim Küster, 1:10:35

2. Robert Wermuth, 1:17:12

3. Michael Kahane, 1:21:24 (Kastanienschule Söven)

10 km Walking, Frauen

1. Kathrin Kaiser, 1:17:08 (BSG BMU)

2. Silke Korte, 1:19:08 (Hennefer TV)

3. Nanveen Krösche, 1:21:24

Halbmarathon-Saffel bis 19 Jahre

1. Nikl Johaentges, Robin van de Loo und Davis Pütz, 1:26:35

Halbmarathon-Saffel ab 19 Jahre

1. Thomas, Pascal und Marcel Gardias, 1:40:48

2. Johanne, Valentin und Simon Kaymer, 1:49:12

3. Steph Steinmetz, Jürgen Rogozia und Inga Schmitz, 2:07:07

Teilnehmer

Die genauen Teilnehmerzahlen aufgeteilt auf die Läufe, stellen sich wie folgt dar:

  • 10km Panoramalauf, Männer: 281
  • 10km Panoramalauf, Frauen: 167
  • Halbmarathon Männer: 186
  • Halbmarathon Frauen: 45
  • 3,2 km Familylauf Männer: 326
  • 3,2 km Familylauf Frauen: 234
  • 900 m Schnupperlauf Männer: 201
  • 900 m Schnupperlauf Frauen: 229
  • 10 km Nordic Walking Männer: 16
  • 10 km Nordic Walking Frauen: 34
  • 10 km Walking Männer: 10
  • 10 km Walking Frauen: 20
  • Halbmarathon-Saffel: 5





Der Bürgermeister

Newsletter

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

TopNews Hennef

Nützliche Dienste

Wichtige Themen

Fairtrade Town

Lebenslagen

Nutzergruppen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.