Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21Thema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Das Neueste aus Hennef


Rückblick: Start 2016 13. Hennefer Europalauf: 24. Juni 2017(23.01.2017, dmg) Wie jedes Jahr findet auch 2017 wieder der Hennefer Europalauf statt, es ist bereits die 13. Auflage! Wie bereits im vergangenen Jahr findet der Lauf wieder an einem Samstag ab 15 Uhr statt, diesmal am 24. Juni. Auf dem Laufprogramm stehen 21,1 km, 10 km, 3,3 km und 1.100 m sowie Walking und Nordic Walking über 10 km. Die Laufstrecken führen wieder durchs Siegtal und bis hinauf nach Bödingen. In den vergangenen Jahren starteten bis zu 2.000 und mehr Sportlerinnen und Sportler. Die Anmeldungen zum Lauf ist unter www.europalauf.eu möglich.  weiter
Am 29. April findet um 16 Uhr das Kindermusical "Das geheime Olchi-Experiment" in der Aula der Hauptschule Hennef, Wehrstraße 80, statt. Kindermusical: Das geheime Olchi-Experiment(14.2.2017, dmg) Am 29. April findet um 16 Uhr das Kindermusical "Das geheime Olchi-Experiment" in der Aula der Hauptschule Hennef, Wehrstraße 80, statt. Furz-Teufel! Professor Brausewein weiß, dass Bauchweh etwas ganz Furchtbares ist! Mit Hilfe der Olchis will der Professor ein besonders wirksames Mittel gegen Bauchweh erfinden und damit den 1. Preis auf einem Erfinderkongress gewinnen. Nur hat er nicht damit gerechnet, dass die Olchis so eigenwillig sind und die Medizin nicht ganz so gelingt, wie er sich das vorgestellt hat... Ein verrückt freches Kindermusical nach Erhard Dietl mit fetzigen Songs für die ganze Familie!  weiter
Sitze. Schwade. Beste Fründe. Sit-in“-Kampagne startet im Juni: Sitze. Schwade. Beste Fründe.(24.4.2017, dmg) Bald wird im Hennefer Zentrum gesessen. Ob aufrecht, gemütlich oder gelümmelt: „Zusamme sitze. Ävver bitte met Jeföhl!“ Denn: Mit Freunden sitzen und erzählen, Menschen treffen und einfach mal „schwade“ – das macht der moderne, digitale Mensch immer weniger. Deswegen heißt es in Hennef bald: „Sitze. Schwade. Beste Fründe.“  weiter
Mehr als 300 Bürgerinnen und Bürger kamen zu der Informationsveranstaltung des Heimat- und Verschönerungsverein Allner und der Werbegemeinschaft Hennef zum Thema „Ersatzneubau der Brücke am Horstmannsteg“ auf dem Stadtsoldatenplatz. Horstmannsteg: Gespräche wieder aufgenommen(20.4.2017, ms) „Das lässt hoffen“ sagte Bürgermeister Klaus Pipke. Denn aufgrund seiner Initiative werden nun die Gespräche zwischen dem Rhein-Sieg-Kreis, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) NRW und der Stadt Hennef zum Bau der neuen Brücke am Horstmannsteg wieder aufgenommen. Sich dafür einzusetzen, hatte er den Hennefer Bürgerinnen und Bürgern bei der gestrigen Informationsveranstaltung des Heimat- und Verschönerungsverein Allner und der Werbegemeinschaft Hennef zum Thema „Ersatzneubau der Brücke am Horstmannsteg“ auf dem Stadtsoldatenplatz versprochen.  weiter
Briefwahl und Öffnungszeiten des Wahlbüros(12.4.2017, ms) Wahlberechtigte Henneferinnen und Hennefer, die bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 per Briefwahl wählen möchten, müssen sich die Briefwahlunterlagen bei der Stadtverwaltung besorgen (siehe Rückseite der Wahlbenachrichtigung). Im Briefwahlbüro kann man den Wahlschein mit den Briefwahlunterlagen abholen oder direkt wählen. Notwendig dazu ist neben dem Personalausweis oder Reisepass auch die Wahlbenachrichtigungskarte.  weiter
Auch in diesem Jahr steht wieder ein Märchen-Musical der Musikschule der Stadt Hennef auf dem Programm, nämlich am 20., 21., 22. Mai. Märchen-Musical: „Des Kaisers neue Kleider“ (14.3.2017, ms) Auch in diesem Jahr steht wieder ein Märchen-Musical der Musikschule der Stadt Hennef auf dem Programm, diesmal ist es „Des Kaisers neue Kleider“, frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen, komponiert und einstudiert von Thomas Gerstner. Aufgeführt wird das Stück in der Aula der Kopernikus-Realschule Hennef in der Fritz-Jacobi-Straße 10. Das Märchen-Musical ist zu sehen am 20. Mai (17 Uhr) sowie am 21. und 22. Mai (jeweils 16 Uhr). Es wirken mit die Theatergruppe, die Ballettklasse, der Kinderchor und das Orchester der Musikschule.  weiter
Die „Hennef Jazz Connection“ präsentiert am 12. Mai wieder einen Abend mit Jazz, Latin und Rock. Im Mai in der Meys Fabrik: Jazz Connection(28.3.2017, dmg) Die „Hennef Jazz Connection“ besteht aus Dozenten der Musikschule der Stadt Hennef, die bereits 2015 und 2016 insgesamt drei Mal erfolgreich in der Meys Fabrik aufgetreten ist. Am 12. Mai findet um 19 Uhr wieder ein Abend mit den hochklassigen Musikern statt. Die verschiedenen Nationalitäten und Kulturen der Musiker (Italien, Peru, Russland, Deutschland) sorgen für eine abwechslungsreiche musikalische Reise geprägt von Jazz, Latin und Rock.  weiter
Die Kinderstadt findet in den Sommerferien statt. Sommerferien: Kinderstadt auf dem Stracks Hof(21.2.2017, ms) Demokratie erleben und erfahren, ist das Ziel der Kinderstadt auf dem Stracks Hof in Uckerath, Raiffeisenstraße 23. Und diese besondere Kinderstadt findet in den Sommerferien vom 21. bis zum 25. August täglich von 9 Uhr bis 16 Uhr statt. Dann haben Kinder das Sagen. Erwachsene müssen im Elterngarten abgegeben werden.  weiter

Volksbegehren "G9 jetzt!"

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der freien Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Hennef mitgestalten

Einwohnerantrag, Bürgerbegehren und Bürgerentscheid – nur drei der vielen Möglichkeiten, sich aktiv am politischen Leben einer Stadt zu beteiligen. Aber es gibt noch mehr Möglichkeiten, das Leben in Hennef mit zu gestalten: 

Wenn Sie sich über das Leben in Hennef auf dem Laufenden halten wollen, bietet ihnen diese Website vielfältige Informationen, außerdem empfehlen wir Ihnen: 

Die Grundlagen der Arbeit der Stadtverwaltung sowie Satzungen finden Sie übrigens im Ortsrecht, alle Ansprechpartner und Dienstleistungen der Verwaltung im Virtuellen Rathaus.

Weitere Neuigkeiten ...


Bernhard Lodewick (vorne links) gab den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in den Ingenieurberuf. Erste Einblicke in den Ingenieurberuf(26.4.2017, ms) Wie die Höhe von Kanaldeckeln ausgerechnet wird, lernten 20 Schülerinnen und Schülern des achten Jahrgangs des Städtischen Gymnasiums Hennef im Rahmen der „Junior-Ingenieur-Akademie“. Gemeinsam mit ihrem Lehrer und Projektleiter Gregor Huhn, besuchten sie die Stadtbetriebe Hennef und erfuhren in zwei Workshops alles rund um die Themen „Flächenmessung“ und „Höhenmessung“. Auf dem Gelände des Abwasserwerkes in der Siegaue, vermittelte Bernhard Lodewick, Leiter der Abteilung „Datenverwaltung, Vermessung“, den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in den Ingenieurberuf.  weiter
Bergung im Steilhang mit Luis und Martin Tochtrop. Vermisste Jesus Figur „aufgetaucht"(23.4.2017) Die Ende März von dem Wegekreuz neben dem Spielplatz in Bröl entwendete Jesusfigur wurde letzten Sonntag wiedergefunden. Da vermutet wurde, dass sie abgerissen und von der nebenan liegenden Brücke in den Brölbach geworfen wurde, starteten der Heimat- und Verschönerungsverein und der Kirchenvorstand eine gemeinsame Suchaktion entlang des Brölbachs. Der fünfjährige Luis entdeckte die Figur einige Hundert Meter weiter flussabwärts am Rande des gegenüberliegenden Ufers.  weiter
Plakat zum Konzert Schülerkonzert der Musikschule der Stadt Hennef(25.4.2017, ms) Am 11. Juni spielen und singen die Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Stadt Hennef Werke aus Klassik, Pop und Filmmusik. Das Schülerkonzert findet in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, statt. Los geht es um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.  weiter
Sechs HenneferSommerAbende(25.4.2017, dmg) Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Hennef unter dem Titel „HenneferSommerAbend“ an sechs aufeinanderfolgenden Donnerstagen in den Sommerferien sommerliche Konzerte auf dem Stadtsoldatenplatz. Los geht es am 20. Juli, das Finale ist am 24. August. Der Der Verein Stadtmarketing Hennef organisiert wieder gemeinsam mit der ansässigen Gastronomie, der Gaststätte „JaJa“ und dem Eiscafe Remor. Ab 18 Uhr spielt die Musik, der Eintritt ist frei.  weiter
Deckblatt des Flyers zur Ausstellung IKH: Frühjahrsausstellung "Schon gesehen?!"(25.4.2017, ms) "Schon gesehen?! - Meisterwerke neu interpretiert" lautet das Thema der Initiative Kunst Hennef (IKH) für die Frühjahrsausstellung. Die Werke der Künstlerinnen und Künstler sind in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, in der Zeit vom 7. bis zum 14. Mai zu sehen. Vize-Bürgermeister Thomas Wallau eröffnet die Ausstellung am 7. Mai um 11 Uhr. Lala Randela, jüngstes Mitglied der IKH, überrascht Aussteller und Gäste mit einer Tanzperformance. Die Finissage findet am 14. Mai um 17 Uhr statt.  weiter
Erzieherin Bettina Wistoff ist begeistert von der Fantasie ihrer "Waldkinder". Kinder präsentieren ihre fantasievollen Werke(25.4.2017, ms) 18 Mädchen und Jungen der Elterninitiative Waldkindergarten „Vier Jahreszeiten“ haben ein ganzes Jahr ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und gebastelt. Nun zeigen die Zwei- bis Sechsjährigen ihre Werke in den Vitrinen der „Galerie im Foyer“ im Hennefer Rathaus, Frankfurter Straße 97. Noch bis zum 12. Mai ist die Ausstellung unter dem Motto „Kreatives Gestalten mit Naturmaterialien im Frühling“ zu sehen.  weiter
Der Pflanzensaft der Herkulesstaude verursacht auf der Haut Verbrennungen mit Schwellungen und Blasen. Jeglicher Hautkontakt mit der Pflanze sollte dringend vermieden werden! Bekämpfung der Herkulesstaude in Hennef(25.4.2017, ms) Die Herkulesstaude oder der Riesenbärenklau ist in den Sommermonaten für viele ein Thema. Auf dem Hennefer Stadtgebiet führt die Stadt Hennef seit 2009 Maßnahmen zur Bekämpfung der Herkulesstaude durch und investiert jährlich finanzielle Mittel in Höhe von 3.000 Euro. Auf öffentlichen Flächen wird die Herkulesstaude vom Baubetriebshof oder einem beauftragten Gartenbaubetrieb entfernt. Allein im letzten Jahr wurden an 494 Standorten insgesamt 2.228 Pflanzen beseitigt.  weiter
Sponsorenlauf für die Kita Siegpiraten(25.4.2017, ms) Am 12. Mai findet ab 10:30 Uhr der dritte Sponsorenlauf der städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) Siegpiraten statt. Die Mädchen und Jungen laufen einen Parcours um die Kita am Friedrich-Ebert-Platz. Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte spendierten für jede gelaufene Runde einen freiwilligen Euro-Betrag. Der Erlös wird für verschiedene Kita-Projekte verwendet.  weiter
Sommerflohmarkt bei den Stadthasen(25.4.2017, ms) Am 20. Mai findet in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr in der Städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) Stadthasen, Kirchstraße 4a, ein Sommerflohmarkt für Kindersachen statt.  weiter
Schwimmbad Uckerath an Feiertagen geschlossen(25.4.2017, ms) Aufgrund der anstehenden Feiertage hat das Schwimmbad in Hennef-Uckerath am Finkenweg an folgenden Tagen geschlossen: Am Montag, dem 1. Mai, Christi Himmelfahrt, vom 25. Mai bis einschließlich 28. Mai, Pfingsten, vom 3. Juni bis einschließlich 6. Juni, Fronleichnam, vom 15. Juni bis einschließlich 18. Juni.  weiter
Fröhlich ging es zu bei der Aufführung des Hörspiels. 18 Kinder und Jugendliche kreierten ein Hörspiel(25.4.2017, ms) Laut und fröhlich ging es zu im städtischen Kinder- und Jugendhaus, Frankfurter Straße 144. In der zweiten Woche der Osterferien texteten, sprachen und musizierten 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sechs Nationen ein Hörspiel. Heraus kamen sechs verschiedene Geschichten rund um Prinzessinnen und Drachen.  weiter
"Siegtal pur 2017": Street-Food-Festival und Gassenflohmarkt in Hennef(24.4.2017, ms) Am ersten Sonntag im Juli ist es wieder soweit. Dann findet zum 22. Mal der große Fahrrad-Erlebnistag „Siegtal pur“ in gewohnter Weise statt. Am Sonntag, dem 2. Juli, ist das Siegtal von der Siegquelle bei Netphen bis Siegburg von 9 Uhr bis 18 Uhr autofrei. Radler, Inline-Skater, Jogger und Fußgänger haben dann auf rund 130 Kilometern "freie Fahrt“. In den Städten und Gemeinden gibt es wieder viele Raststationen und ein buntes Programm. Im Hennefer Zentrum auf dem Marktplatz findet ab 9 Uhr ein Street-Food-Festival im Zeichen des internationalen Genusses statt. In Hennef-Weldergoven gibt es ab 9 Uhr einen Gassenflohmarkt mit einer Cafeteria.  weiter
An der Mittelstraße, Ecke Bachstraße, wird ein Regenklärbecken gebaut. Mittelstraße und Bachstraße: Neubau zweier Kanalbauwerke(24.4.2017, ms) Die Mittelstraße, Ecke Bachstraße, ist in Höhe der Fußgängerbrücke Lipgenshof voraussichtlich bis Juni 2017 voll gesperrt. Grund für diese Sperrung ist der Bau eines Regenklärbeckens. Fußgänger können die Straße allerdings weiter benutzen. Im Anschluss an diese Bauarbeiten wird bis voraussichtlich August 2017 in der Bachstraße bis Ecke Hans-Böhm-Straße ein Kanalbauwerk und ein Teilstück Regenwasserkanal neu gebaut.  weiter
Tanz- und Musikworkshop für Kinder(18.4.2017, ms) Eine Reise in Fantasie-Länder können Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis zwölf beim Tanz- und Musikworkshop ab dem 8. Mai im städtischen Kinder- und Jugendhaus, Frankfurter Straße 144, machen. Dann nämlich startet das Projekt „Movicals – weg.de“. Die Teilnahme ist kostenfrei.  weiter
Bürgerinformation: Straßenausbau „Happerschosser Straße“(18.4.2017, ms) Die Stadtbetriebe Hennef AöR laden alle Grundstückseigentümer, Anlieger und interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Straßenausbau in Hennef-Bröl „Happerschosser Straße“ am Donnerstag, dem 4. Mai, um 18 Uhr in die ehemalige Landgaststätte Wolters, Saal Wolters, Im Bröltal 100-102, ein.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (links) ließ sich die Funktionsweise der thermischen Unkrautvernichtung erklären. Mit Wasserdampf gegen Unkraut und Schmutz(12.4.2017, ms) Chemiefrei Unkraut auf den Hennefer Friedhöfen zu beseitigen, das ist nun mit dem Tremo Carrier, ein Fahrzeug zur thermischen Unkrautvernichtung, möglich. Seit Kurzem wird dieses Fahrzeug vom Baubetriebshof der Stadt Hennef eingesetzt. Wie genau das funktioniert, schaute sich Bürgermeister Klaus Pipke vor Ort auf dem Friedhof Steinstraße an. Mit heißem Dampf, der bis auf 100 Grad erhitzt wird, wird Unkraut umweltschonend und effektiv beseitig.  weiter
Streetwork in Uckerath: Offenes Spieleangebot(12.4.2017, ms) Ab dem 28. April gibt es jeden zweiten und vierten Freitag im Monat in der Zeit von 16 Uhr bis 18 Uhr ein offenes Spieleangebot auf dem Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule „Am Steimel“ in Hennef-Uckerath, Finkenweg 25. Zusammen mit dem Streetworkern Sven Riedel und Katrin Piel können Kinder und Jugendliche miteinander neue und alte Spiele ausprobieren, sich gegenseitig kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen. Angeboten werden unterschiedliche Outdoor-Spiele, wie zum Beispiel Cross-Boule und Wikinger-Schach. Das Mitmachen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.  weiter
Die neue Toilettenanlage schauten sich an: (v.r.) Wolfgang Müller, stellvertretender Leiter des Heimatmuseums Stadt Blankenberg, Bürgermeister Klaus Pipke, Walter Keuenhof, Vorsitzender des Heimat- und Verschönerungsvereins Stadt Blankenberg, und Ratsmitglied Elisabeth Keuenhof. Stadt Blankenberg: Neue Toilettenanlage(12.4.2017, ms) Stadt Blankberg mit seiner mittelalterlichen Burganlage aus dem 12. Jahrhundert ist ein beliebtes Ausflugsziel. Passend zum Saisonauftakt präsentierte Bürgermeister Klaus Pipke nun gemeinsam mit Vertretern des Heimat- und Verschönerungsvereins Stadt Blankenberg die neue Toilettenanlage vor der Stadtmauer an der Straße „Scheurengarten“, in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes am Katharinenturm.  weiter
Logo 2017 RockPopFestival am 23.6.2017(06.04.2017, dmg) Das nächste RockPopFestival des Kulturamtes findet am Freitag, dem 23. Juni 2017 auf dem Hennefer Marktplatz statt. Fünf Bands haben sich erfolgreich um die Teilnahme beworben! Damit ist die Bühne dicht und das Programm komplett! Ein Abend ist begrenzt und für mehr Bands reicht die Zeit leider nicht.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke testet das SB-Terminal im Bürgerzentrum Selbstbedienungsterminal im Bürgeramt(6.4.2017, dmg) Im Hennefer Rathaus können die Bürger ab sofort an einem neuen Selbstbedienungsterminal biometrische Passfotos erstellen und Unterschrift und Fingerabdrücke abgeben. Damit werden die Warte- und Bearbeitungszeit für die Beantragung neuer Ausweisdokumente im Bürgeramt verkürzt. Weitere Online-Dienste sollen in Kürze freigeschaltet werden. Bürgermeister Klaus Pipke stellte das Terminal dieser Tage zusammen mit Karl-Heinz Nentwig und Jochen Breuer vom Ordnungsamt sowie Wolfgang Rossenbach von der städtischen IT-Abteilung der Öffentlichkeit vor.  weiter

Ihr Weg ins Hennefer Rathaus

Rathausturm über der Dickstraße

Das Hennefer Rathaus befindet sich inmitten des Zentralortes an der Frankfurter Straße 97. Das markante historische Rathaus ist ebenso leicht zu finden wie der Rathausneubau aus dem Jahr 1999 direkt dahinter mit seinem auffälligen Turm über der Dickstraße. Das Rathaus ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sollten Sie mit dem PKW kommen, nutzen Sie die Tiefgarage unter dem Rathaus. Behindertenparkplätze finden Sie direkt vor dem Haupteingang an der Dickstraße. Weitere Informationen zur Anfahrt und zu Parkplätzen in Hennef finden Sie hier. Informationen zu Öffnungszeiten, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse finden Sie hier (plus: Kontaktformular).

Aktuelle Informationen aus dem Rathaus


Rücksicht nehmen! Das ist die Botschaft einer Kampagne, die die Stadt Hennef nun gestartet hat. Bürgermeister Klaus Pipke besuchte die Kollegen des Baubetriebshofes, als sie das Banner am westlichen Eingang in die City über der Straße anbrachten. Neue Stadt-Kampagne: „Wir nehmen Rücksicht!“(28.3.2017, dmg) Rücksicht nehmen! Das ist die Botschaft einer Kampagne, die die Stadt Hennef im Frühjahr 2017 gestartet hat. Zum Start der Kampagne besuchte Bürgermeister Klaus Pipke die Kollegen des Baubetriebshofes, als sie das Banner mit dem Kampagnen-Logo am westlichen Eingang in die City über der Straße anbrachten. Ziel ist es, die Verkehrsteilnehmer zu gegenseitiger Rücksichtnahme anzuhalten. Im Fokus steht dabei vor allem das Stadtzentrum mit der Frankfurter Straße, die seit ihrem Bau 1990 als „Mischverkehrsraum“, als gemeinsamer Ort für alle gilt.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke mit Professor Helmut Fischer, Rosalie Pahnke (l.) und Kerstin Heinisch (r.) Helmut Fischer weiter Denkmalpflege-Beauftragter(06.04.2017, dmg) „Der Rat der Stadt Hennef hat Ihnen erneut das Vertrauen ausgesprochen und Sie zum siebten Mal zum ehrenamtlich Beauftragten für Denkmalpflege der Stadt Hennef berufen. Ich gratuliere herzlich und freue mich sehr auf die weiterhin gute Zusammenarbeit.“ Mit diesen Worten überreichte Klaus Pipke dem Hennefer Wissenschaftler und Heimatforscher Prof. Dr. Helmut Fischer die Urkunde zur Berufung. Mit dabei waren die Leiterin des Amtes für Bauordnung und Untere Denkmalbehörde Rosalie Pahnke sowie ihre für Denkmalschutz zuständige Mitarbeiterin Kerstin Heinisch.  weiter
Strukturdaten zur Wirtschaft in Hennef(4.4.2017, ms) Informationen rund um die Strukturdaten zur Wirtschaft in Hennef gibt es auf der Homepage der Stadt unter www.hennef.de/wirtschaft. Zu finden sind hier Daten und Fakten zum Wirtschaftsstandort Hennef, zur Wirtschaft und zum Arbeitsmarkt, zum Tourismus, zum Bauen und Wohnen sowie zur Bevölkerung.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (7.v.l.), der auch Vorsitzender des Hennefer DRK und Präsident des DRK Rhein-Sieg ist, begrüße die angehenden Notfallsanitäter. Start am LANO-Standort Hennef(4.4.2017, dmg) Am 3. April 2017 war Erster Schultag in Hennef. Die zehn Schulneulinge lernen allerdings nicht Lesen und Schreiben, sondern absolvieren eine dreijährige Berufsausbildung Notfallsanitäter/in im DRK-Zentrum Hennef. Mit ihrem ersten Schultag hat die Hennefer Standort der Landesschule Nordrhein (LANO) des DRK Landesverbands Nordrhein e.V. seine Arbeit aufgenommen. Bürgermeister Klaus Pipke, der auch Vorsitzender des Hennefer DRK und Präsident des DRK Rhein-Sieg ist, begrüße die Schülerinnen und Schüler als „Pioniere“ des neuen Ausbildungsberufes „Notfallsanitäter“ und wünschte allen viel Freude und Spaß während der Ausbildung.  weiter
Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht! (4.4.2017, dmg) Für die Landtagswahl am 14. Mai 2017 sucht die Stadt Hennef freiwillige Wahlhelferinnen und -helfer, die bereit sind, bei der Durchführung der Wahl und der Auszählung der Stimmen mitzuhelfen. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich, wer mitmacht, erhält am jeweiligen Wahltermin als Dankeschön eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 30 Euro. Für den Einsatz in den Briefwahllokalen gibt es 15 Euro.  weiter
Kurse für musikalische Früherziehung(4.4.2017, ms) Die Musikschule der Stadt Hennef bietet ab sofort neue Kurse für musikalische Früherziehung an. Es gibt drei Altersstufen: für Kinder ab drei Jahren, ab vier Jahren und ab fünf Jahren.  weiter
KinderTreff in der Stadtbibliothek im April(4.4.2017, ms) Jeden Freitag (außer in den Ferien) in der Zeit von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr heißt es beim KinderTreff in der Stadtbibliothek (Beethovenstraße 21): Geschichten hören, Bilder betrachten, miteinander reden, malen, basteln, singen, spielen. Der KinderTreff ist für Kinder von fünf bis sieben Jahren. In den Osterferien findet kein KinderTreff statt.  weiter

Aktueller Buchtipp der Stadtbibliothek Hennef


Buchcover: „Raumpatrouille“ von Mathias Brandt. Rezension zu „Raumpatrouille“ von Mathias BrandtWer einen voyeuristischen Einblick in das Leben von Matthias Brandt oder das seines Vaters, des Bundeskanzlers Willy Brandt, erwartet, wird enttäuscht. Wer sich jedoch auf diese Geschichten einlässt, findet ein kleines Juwel. Die Erinnerungen eines Kindes, das in den 70er Jahren in Bonn lebt. Das nicht so einfach das Haus verlassen und zu Freunden gehen kann. Denn da gibt es die Personenschützer. Und das Kind hat eine Freude daran, diese auszutricksen. Und frei in den umliegenden Wald zu entwischen. Sowieso hat dieses Kind Freude an kleinen Fluchten. Statt Schulmaterial zu kaufen, fährt es zum Spielzeugladen „Puppenkönig“ und kauft sich einen Raumanzug.  weiter

Tipp: Zurzeit im Hennefer Kino ...

Wahlen 2017

Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

  • Hennef bei Facebook
  • Hennef-Bilder bei Flickr
  • Hennef bei Twitter
Link zur Informationsseite Beethoven 2020