Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Winterferienprogram: Workshop, Wanderung und Weltreise

(28.11.2017, ms) In den Winterferien vom 2. bis zum 5. Januar 2018 können insgesamt 40 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren täglich von 9 Uhr bis 16 Uhr eine abwechslungsreiche Zeit im Städtischen Kinder- und Jugendhaus (KiJuH) an der Frankfurter Straße 144 erleben. Außerdem bietet das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef zum zweiten Mal einen „Calliope-Mini“ Workshop im Städtischen Kinder- und Jugendhaus am 28. Dezember an.

"Winter, Sport, Filmvergnügen und Weltreise"

Unter dem Motto „Winter, Sport und Filmvergnügen“ erleben 20 Kinder eine Winterwanderung, ein Tag in der Eislaufhalle, ein Ausflug zum Bowling und ein Kino- Tag im Kinder- und Jugendhaus. Für die vier Tage Ausflugsprogramm ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 30 Euro zu zahlen. 

Eine abenteuerliche Weltreise im und um das KiJuH wartet auf weiter 20 Kinder. Täglich haben die Mädchen und Jungen die Möglichkeit in ein anderes Land einzutauchen und deren Sitten und Bräuche spielerisch kennen zu lernen. Jeder darf künstlerisch kreativ sein und das Selbstgemachte auch mit nach Hause nehmen. Das Mittagessen wird gemeinsam zubereitet und orientiert sich an den Reiseländern. Diese Programmwoche kann kostenfrei angeboten werden.
Betreut werden die Kinder während der Programmzeit von pädagogischen Fachkräften.

Am 11. Dezember ist um 16:30 Uhr ist eine persönliche und verbindliche Anmeldung (unbedingt erforderlich) im KiJuH möglich. Der Teilnehmerbeitrag ist in bar mitzubringen. Es stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Anmeldung und Inhalt erteilt das Team des Kinder- und Jugendhauses, Amt für Kinder, Jugend und Familie, unter Telefon: 02242/873858 oder E-Mail: stephan.pohl(at)hennef.de, Christine Schwindt unter Telefon: 02242/873860 oder E-Mail: christine.schwindt(at)hennef.de  (Weltreise).

„Calliope Mini“ Workshop mit den Machzwergen aus dem Machwerk

In den Winterferien gibt es noch ein weiteres interessantes Angebot. Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef bietet zum zweiten Mal einen „Calliope-Mini“ Workshop im Städtischen Kinder- und Jugendhaus an. Am Donnerstag, dem 28. Dezember, dürfen die Kids in der Zeit von 13 Uhr bis 17 Uhr ran an die Laptops.

In Kooperation mit den Machzwergen aus dem Machwerk Hennef gibt es einen Schnupperworkshop mit ersten Programmierübungen. Dafür bringen die Machzwerge den „Calliope Mini“ mit. Der „Calliope Mini“ ist ein Mikrocontroller, der speziell für Kinder entwickelt wurde und auch in Schulen zum Einsatz kommt. Nach wenigen Minuten haben die Kinder ihre erste Anwendung programmiert. Daher werden für diesen Workshop keine Vorkenntnisse benötigt, die Programmierung erfolgt mit einem grafischen Editor im Webbrowser. Die Kinder können das Ergebnis direkt auf dem „Calliope Mini“ ausprobieren.

Zielgruppe sind Kinder von der dritten bis zur sechsten Schulklasse (zirka acht bis zwölf Jahre). Mitbringen sollen die Mädchen und Jungen einen Laptop und viel Lust am Ausprobieren.

Das Angebot ist kostenfrei, bedarf aber einer verbindlichen Anmeldung, da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zu Anmeldung und Inhalt erteilt Christine Schwindt vom städtischen KiJuH, Telefon: 02242/873860 oder E-Mail: christine.schwindt(at)hennef.de.




Der Bürgermeister

Volksbegehren G9

Volksbegehren G9

Mit Beschluss vom 13. Dezember 2016 hat die Landesregierung die amtliche Listenauslegung (2. Februar bis 7. Juni 2017) und die parallele Durchführung der Unterschriftensammlung (5. Januar 2017 bis 4. Januar 2018) für das Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung - G9 jetzt!" zugelassen. Ziel des Volksbegehrens ist es, dass an Gymnasien in Nordrhein Westfalen das Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren abgelegt wird. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.