Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefAufnahmestelle FlüchtlingeStadt, Dörfer, GeschichteHennefer BildergalerienPartnerstädteUmwelt und Agenda 21Thema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenGrundschulenWeiterführende SchulenSonstige SchulenThema: ÜbergangHochschuleOGSMusikschuleVolkshochschuleMedienkompetenzFronterSchulbusse und -wegeStadtschulpflegschaftSeniorenRadfahren in HennefParken und VerkehrDownloadsWichtige Institutionen


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Anmeldung an der Grundschule: Termine 2016

Alle Jahre wieder steht für die Eltern der bald schulpflichtigen Kinder die Anmeldung an der Grundschule auf dem Programm. In diesem Jahr ist es im Oktober wieder soweit. Alle Kinder, die in der Zeit vom 01.10.2010 bis einschließlich 30.09.2011 geboren worden sind, werden mit Beginn des Schuljahres 2017/18 schulpflichtig und müssen von ihren Eltern an einer Grundschule angemeldet werden. Für Kinder, die ab dem 01.10.2011 geboren sind, können die Eltern in der gewünschten Grundschule einen formlosen Antrag auf vorzeitige Einschulung stellen. Hier finden Sie die Anmeldetermine sowie Anmeldebogen und Einverständniserklärung zum Download.

Hennefer Bildungslandschaften

Kind schreibt das Wort Schule auf ein Blatt Papier

Rund 1.400 Kindergartenkinder und 6.000 Schülerinnen und Schüler nutzen in Hennef eines der umfassendsten Schulsysteme des Rhein-Sieg-Kreises:

  • sieben städtische Grundschulen (darunter eine katholische),
  • eine christliche Grundschule in freier Trägerschaft,
  • zwei städtische Gesamtschulen,
  • ein städtisches Gymnasium,
  • Hauptschule und Realschule (beide nach Gründung der zweiten städtischen Gesamtschule seit 2013 auslaufend),
  • das Carl-Reuther Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises,
  • zwei Förderschulen (die städtische Schule in der Geisbach und die Richard-Schirrmann-Schule des Rhein-Sieg-Kreises),
  • Rhein-Sieg-Akademie Kunstkolleg (private Gesamtschule und berufliches Gymnasium),
  • sowie sonstige Schulen:
    • Rhein-Sieg-Akademie für Realistische Bildende Kunst und Design
    • CJG St.-Ansgar-Schule

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Hennefer Schulen sortiert nach
Grundschulen, Weiterführenden Schulen und Sonstigen Schulen und innerhalb der Rubriken nach Alphabet sortiert.

Darüber hinaus erfahren Sie alles zum Thema Offene Ganztagsschule.

Die Musikschule der Stadt Hennef finden sie unter einer eigenen Adresse: www.musik-in-hennef.de.

Grundschulbroschüre

schulbroschuere-grundschulen-2016.pdf

Grundschulen in Hennef. Entscheidungshilfe für Eltern

645 K

Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind?

Welche weiterführende Schule ist die richtige für mein Kind? Das ist die Frage, die sich Eltern von Viertklässlern stellen. Denn die Wege zu einem Schulabschluss sind vielfältig und bieten eine breite Palette individueller Möglichkeiten. Deswegen hat die Stadt Hennef die Informationsbroschüre „Weiterführende Schulen in Hennef – Entscheidungshilfen für Eltern“ zusammengestellt. Die Broschüre ist in Zusammenarbeit mit Lehrerinnen und Lehrern und den Schulleiterinnen und -leitern der weiterführenden Hennefer Schulen entstanden. Sie bietet einen informativen Überblick über die weiterführenden Schulen und ihre speziellen Angebote sowie deren Schwerpunkte. Dazu gibt es viele nützliche Informationen zum Thema Schule, Schulwahl und Übergang in die weiterführende Schule.
Die Schulbroschüre liegt in allen Hennefer Schulen sowie im Rathaus, Frankfurter Straße 97, aus und kann hier auch als PDF-Datei heruntergeladen werden.

schulbroschuere-2016_inhalt-online.pdf

Weiterführende Schulen in Hennef: Entscheidungshilfen für Eltern

1.5 M

Fronter und NRWir.de

Die Internet-Lernplattform Fronter stammt aus Skandinavien und wird bereits in vierzehn Ländern betrieben und weltweit von sechs Millionen Menschen benutzt. Infos unter: http://de.fronter.info und auf der Website des Hennefer-Medienkompetenz-Modells.

Unter dem Logo NRWir.de betreibt der IT-Dienstleister des Landschaftsverbandes Rheinland „LVR-InfoKom“ auf der Basis von Fronter eine geschützte Komplettlösung für alle Schulformen. Neben der Verwendung als Lernplattform kann Fronter genutzt werden, um Mitteilungen und Dokumente, wie Stundenpläne oder Materialsammlungen, dem Lehrerkollegium elektronisch bereitzustellen oder Material-Ausleihen zu organisieren. In der Gesamtschule wurde das System zwischenzeitlich schon nach entsprechenden Schulungen um einen Zugang für Eltern erweitert, um so die Kommunikation und Zusammenarbeit mit der Schule zu verbessern.

NRWir.de bietet für jede Schule „virtuelle Gebäude“, in denen sich wiederum „virtuelle Korridore“ befinden. Von denen gelang man in die „virtuellen Klassenräume“, in denen Benutzergruppen eingerichtet werden können. Möglich sind so zum Beispiel Benutzergruppen für alle Schüler einer Klasse oder eines Projektes. Zugriff haben die Benutzer dann per Internet entweder von PCs in der Schule oder vom heimischen PC aus. Betreut werden die virtuellen Klassenräume und Benutzergruppen wie die echten Klassenräume von Lehrerinnen und Lehrern, die dort Unterrichtsmaterialien bereitstellen, Arbeitsaufträge geben, Hausaufgaben oder Tests verteilen und deren Abgabe kontrollieren können.

Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.