Hennef: Freizeit Tourismus-Portal HennefKulturentwicklungskonzeptMusikschule der Stadt HennefStadtbibliothekAktuelle InformationenBibliothekskonzeptionBuchtippsDownloadsMobile BibliothekKinder und JugendSchulen und KitasMedienkistenFördervereinBenutzungsgebührenUnsere "Onleihe"BibliothekskatalogRhein-Sieg-BibliothekenMunzinger-OnlineFernleiheKontaktFacebookWeitere BibliothekenVolkshochschuleGroße Stadt-VeranstaltungenTipps & TermineHennef LifeVereine in HennefEhrenamtskarteSport- und KulturstättenKunst in Hennef


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Aktuelle Informationen aus der Stadtbibliothek


Medienbotin Annerose Wittek (Mitte) im Gespräch mit Mathias Budzinski. Mit dabei Joyce Naomi Pichler (re.), Mitarbeiterin der Stadtbibliothek und zuständig für den mobilen Bibiliotheksdienst Lokalzeit berichtete über mobilen Bibliotheksdienst(29.10.2012, ms) Der kostenlose mobile Bibliotheksdienst der Hennefer Stadtbibliothek für alle, die schlecht zu Fuß sind, ist eine prima Sache. Diese Meinung vertreten nicht nur die Mitarbeiterinnen, der Mitarbeiter und die Ehrenamtler der Stadtbibliothek, sondern auch der WDR, Lokalzeit Bonn. Gesendet wurde der rund fünfminütige Beitrag mit Mathias Budzinski am 26. Oktober.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke und Sabine Janke (2.v.r.) mit Vertretern der Bibliotheken aus Alfter, Lohmar und Rheinbach bei der Präsentation der DigiBib Präsentation der Literatursuchmaschine DigiBib(21.9.2012, ms) „Das macht das Suchen und Lernen leichter. Mit dem erweiterten Internetportal DigiBib ist die zeitgleiche Recherche in mehr als 450 lokalen, nationalen und internationalen Katalogen und Datenbanken nun auch über die Stadtbibliothek Hennef möglich“, sagte Bürgermeister Klaus Pipke, ehe Sabine Janke, Leiterin der Stadtbibliothek Hennef, im Saal der Meys Fabrik das neue erweiterte Internetportal DigiBib vorstellte. Mit dieser vielseitigen „Literatursuchmaschine“ bietet die Stadtbibliothek Hennef jetzt allen Informationssuchenden kostenfrei und rund um die Uhr die Möglichkeit, ein weites Spektrum an hochwertigen Wissensquellen für Schule, Studium, Beruf und Freizeit zu nutzen.  weiter
Bürgermeister Klaus Pipke (li.) zeichnete die Vielleser aus Abschlussparty des SommerLeseClubs(30.8.2012, ms) Bürgermeister Klaus Pipke war begeistert. 50 Bücher hat die 13-jährige Fiona Pantring in sechs Wochen gelesen. Und zwar im Rahmen des SommerLeseClubs (SLC). Den SLC veranstaltete die Hennefer Stadtbibliothek zum dritten Mal in den Sommerferien für Schülerinnen und Schüler der fünften bis zehnten Klasse. Mitgemacht haben insgesamt 156 Teilnehmer. Erfolgreich teilgenommen haben 105 Schülerinnen und Schüler. Bürgermeister Klaus Pipke und Ramona Schmidberger, Mitarbeiterin der Stadtbibliothek, zeichneten vier Vielleser und die ersten drei Schulen mit den meisten erfolgreichen Leseteilnehmern aus. Denn: Die große Abschlussparty wurde heute im Hennefer Kur-Theater mit einer anschließenden Filmvorführung gefeiert.  weiter
Altenhilfe bietet 86 Küchenklassiker(7.8.2012, dmg) Ein Jahr lang hat der Verein Altenhilfe Rezepte für traditionelle rheinische Gerichte von Henneferinnen und Hennefern gesammelt. Nun gibt es die Sammlung als Buch: „Küchenklassiker – Das schmeckt uns in Hennef!“  weiter
Die zehnjährige Ayleen Abay erklärt Simone Schwärzler (li.) und Ramona Schmidberger (re.) die Geschichte des Buches "Die wilden Küken" Schülerin berichtete über SommerLeseClub(1.8.2012, ms) Ayleen Abay ist eine begeisterte Leserin. Deswegen nimmt die zehnjährige Schülerin auch an dem SommerLeseClub (SLC) der Stadtbibliothek Hennef teil. Denn pünktlich zu den Sommerferien startete die Stadtbibliothek mit dem SLC, zu dem sich insgesamt 149 Schülerinnen und Schüler angemeldet haben. Den Teilnehmern stehen 308 aktuelle Bücher zur Verfügung.  weiter
Stadtbibliothek präsentierte ihr Angebot(17.7.2012, ms) Im Juli öffneten gleich zwei Hennefer Institution ihre Pforten zum Tag der offenen Tür in der Meys Fabrik: Der Löschzug Hennef der Freiwilligen Feuerwehr hatte eingeladen, die Stadtbibliothek schloss sich an. Dieses Konzept ging auf, das Interesse war groß.  weiter
Der SommerLeseClub der Stadtbibliothek geht in die dritte Runde. Viele neue Bücher warten auf den lesehungrigen Nachwuchs SLC 2012: Lesevergnügen für Schüler der Klassen 5 bis 10(4.7.2012, ms) Jetzt ist es wieder soweit. Die Stadtbibliothek Hennef startet pünktlich zu den Sommerferien mit dem SommerLeseClub (SLC). Nach der erfolgreichen Durchführung im letzten Jahr, geht der SLC der Stadtbibliothek Hennef nun in die dritte Runde. Viele neue Bücher und Preise warten auf den lesehungrigen Nachwuchs.  weiter
Viel Spaß hatten die Mädchen und Jungen bei dem außergewöhnlichen Vorlesenachmittag Außergewöhnlicher Vorlesenachmittag(27.6.2012, ms) Einen außergewöhnlichen Ort für einen Vorlesenachmittag hatte sich die Stadtbibliothek Hennef ausgedacht. Unter dem Motto „Mit der Stadtbibliothek unterwegs“ lud die Stadtbibliothek 13 Kinder auf einen Ponyhof nach Menden zu einem Lesenachmittag ein. Lucia Schneider, Vorsitzende des Vereins „Schule für alle“, las unterhaltsame Pferdegeschichten vor und ging mit den Mädchen und Jungen auf Entdeckungsreise.  weiter
Die Literaturbühne Rhein-Sieg zu Gast in der Stadtbibliothek(5.6.2012, ms) Die Lebens- und Gefühlswelt Franz Kafkas standen im Mittelpunkt der Lesung mit Michael Kumpfmüller. Auf Einladung der Hennefer Stadtbibliothek präsentierte die Literaturbühne Rhein-Sieg die Autorenlesung „Die Herrlichkeit des Lebens“ im Foyer der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21. Der biografische Roman von Michael Kumpfmüller beschreibt das letzte Lebensjahr Franz Kafkas, das er mit seiner großen Liebe Dora Diamant verbrachte.  weiter
Das Orchester „Amore e Problemi“ spielte in der gut besuchten Meys Fabrik unter der Leitung von Bernd Schaumann (links) Musik in der Stadtbibliothek(7.5.2012, ms) Drei Schellackplatten mit Jazz-Musik, die der Musiker Richard Steffens von einem Verwandten aus Pasadena geschickt bekommen hatte, entfachten in ihm den brennenden Wunsch, mit seiner Klarinette Amerika zu erobern. Die fiktive Lebensgeschichte dieses Musikers präsentierte das Orchester „Amore e Problemi“ in der gut besuchten Meys Fabrik. Eingeladen dazu hatte die Stadtbibliothek der Stadt Hennef. Die musikalischen Auswanderergeschichte stand unter dem Motto „Von einem, der auszog sein Glück zu machen". Dirigiert wurde das Orchester von Bernd Schaumann, der die Geschichte um den Jazzmusiker erfunden und die Musik arrangiert hat.  weiter

Der Bürgermeister

Newsletter

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

TopNews Hennef

TopNews Hennef

Nützliche Dienste

Wichtige Themen

Fairtrade Town

Lebenslagen

Nutzergruppen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.