Hennef: Rathaus Wahl der SchöffenStadtratRathaus onlineBürgermeister Klaus PipkeSchäden melden, Tipps gebenRückruf-ServiceStandesamtSchiedsamtGedenkstätteHennefer ErklärungBaulandkatasterBauleitplanungFlächennutzungsplanHandlungskonzepteFeuerwehr & Schutz


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Anmeldung an den weiterführenden Schulen 2018

Wie in allen Jahren steht auch 2018 für viele Kinder wieder der der Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule auf dem Programm. Die Anmeldephase dafür ist im Februar. Hier dazu die wichtigsten Informationen und Daten.

Die Anmeldung der künftigen Fünftklässler an den weiterführenden Schulen im Hennefer Stadtgebiet zum Schuljahr 2018/19 nimmt das jeweilige Schulsekretariat entgegen. Dazu müssen die Erziehungsberechtigten bitte zu einem der angegebenen Termine in die gewünschte Schule kommen, an den Gesamtschulen zusammen mit dem Kind. 

Sollte es zum Ende des Anmeldeverfahrens an einer Schule zu einem Anmeldeüberhang kommen, werden Hennefer Kinder sowie Kinder aus Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises, die über keine Schule der entsprechenden Schulform verfügen, vorrangig aufgenommen. Bei einem selbstverschuldeten Versäumnis des Anmeldeverfahrens kann ein Schulplatz an einer Hennefer Schule nicht garantiert werden. Der Gesetzgeber sieht in diesem Fall eine eigenständige Schulplatzsuche in anderen Kommunen als zumutbar an.

Für die Anmeldung am Städtischen Gymnasium Hennef werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Grundschulempfehlung in Kopie;
  • Kompetenzbogen 3/4 in Kopie;
  • bei Alleinerziehenden den Sorgerechtsbeschluss in Kopie;
  • Zeugnis des 1. Halbjahres des 4. Schuljahres im Original;
  • Geburtsurkunde des Kindes im Original;
  • alle 4 Anmeldescheine für weiterführende Schulen im Original (Anmeldescheine und Kompetenzbogen werden zusammen mit den Halbjahreszeugnissen des 4. Schuljahres ausgegeben.).
  • Bei getrennt lebenden sorgeberechtigten Eltern muss der Aufnahmeantrag von beiden Elternteilen unterschrieben werden.

Für die Anmeldung an einer der beiden Gesamtschulen benötigen Eltern folgende Unterlagen:

  • Geburtsurkunde des Kindes in Kopie;
  • Zeugnisse des 2. Halbjahres des 3. Schuljahres sowie des 1. Halbjahres des 4. Schuljahres in Kopie;
  • Grundschulempfehlung in Kopie;
  • Kompetenzbogen 3/4 in Kopie;
  • bei Alleinerziehenden den Sorgerechtsbeschluss in Kopie;
  • alle 4 Anmeldescheine für weiterführende Schulen im Original (Anmeldescheine und Kompetenzbogen werden zusammen mit den Halbjahreszeugnissen des 4. Schuljahres ausgegeben.).
  • Bei der Anmeldung an einer der beiden Gesamtschulen muss das Kind mitkommen, da im Anschluss an die Anmeldung ein persönliches Gespräch mit der Schulleitung stattfindet!

Anmeldezeiten

Städtisches Gymnasium Hennef

  • Fritz-Jacobi-Str. 18, 53773 Hennef, Tel.: 02242 / 5031, www.gymnasium-hennef.de

Für alle Schülerinnen und Schüler mit eingeschränkter Empfehlung für das Gymnasium bzw. mit Realschulempfehlung sind Beratungsgespräche vor der Anmeldung verpflichtend. Die Beratungsgespräche finden ab dem 31.01.2018 statt. Für eine Terminvereinbarung können Sie sich jederzeit an das Sekretariat wenden. Die Anmeldung findet statt:

  • Montag, 05.02., bis Freitag, 23.02.2018, 9 bis 15 Uhr
  • Samstag, 17.02.2018, 9 bis 13 Uhr
  • An den Karnevalstagen (08.–13.02.2018) ist keine Anmeldung möglich.

Gesamtschule Hennef-West

  • Wehrstr. 80, 53773 Hennef, Tel.: 02242 / 933-999-70, www.gesamtschule-hennef-west.de

Eltern, die aus zwingenden Gründen zu den angegebenen Terminen ihr Kind nicht anmelden können, setzen sich bitte zwecks Terminabsprache mit dem Sekretariat der Schule unter der oben angegebenen Telefonnummer in Verbindung.

  • Montag, 05.02.2018, bis Mittwoch, 07.02.2018
  • Mittwoch, 14.02.2018, bis Freitag, 23.02.2018
    • Montag, Mittwoch und Donnerstag 8.30 bis 16 Uhr 
    • Dienstag und Freitag 8.30 bis 13 Uhr

Gesamtschule Hennef Meiersheide

  • Meiersheide 20, 53773 Hennef, Tel.: 02242 / 9279-0, www.ge-hennef.de

Zur Vermeidung langer Wartezeiten wurde für jede Hennefer Grundschule ein Anmeldetag vorgesehen. Sollte eine Anmeldung an diesem Termin nicht möglich sein, so können Eltern auch an jedem anderen angegebenen Tag in die Gesamtschule Hennef Meiersheide kommen. Eventuelle Absagen werden spätestens am 20.02.2018 verschickt.

  • Montag, 05.02.2018, 8 bis 16 Uhr, KGS Wehrstraße / Freie Christliche GS
  • Dienstag, 06.02.2018, 8 bis 16 Uhr, GGS Hanftal / GGS Siegtal
  • Mittwoch, 07.02.2018, 8 bis 16 Uhr, GGS Regenbogenschule   
  • Mittwoch, 14.02.2018, 8 bis 16 Uhr, GGS Am Steimel Uckerath
  • Donnerstag, 15.02.2018, 8 bis 16 Uhr, GGS Gartenstraße / GGS Kastanienschule
  • Freitag, 16.02.2018, 8 bis 12 Uhr, für alle möglich

Schule in der Geisbach, Förderschule der Stadt Hennef mit dem Förderschwerpunkt Lernen

  • Hanftalstraße 31, 53773 Hennef, Tel.: 0 22 42 / 9 33 90 30, www.schule-in-der-geisbach.de

Nach der Grundschule können Eltern entscheiden, auf welche weiterführende Schulform ihr Kind gehen soll. Wenn das Kind in der Grundschule bisher im sonderpädagogischen Bereich Lernen gefördert wurde, haben sie beim Wechsel in die Sekundarstufe I - zusätzlich zum Angebot der allgemeinen Schulen - die Möglichkeit, die sonderpädagogische Förderung der Förderschule Lernen in Anspruch zu nehmen. Wenn sie das Angebot der Schule in der Geisbach kennenlernen möchten oder eine Beratung im Übergang 4-5 benötigen, wenden die Eltern sich an das Schulsekretariat und vereinbaren einen Beratungstermin außerhalb der Anmeldetermine. Sofern Sie ihr Kind anmelden möchten, sind folgenden Termine zu beachten: 14.02.2018 bis 23.02.2018 nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit dem Sekretariat der Schule unter der oben angegebenen Telefonnummer.

Rhein-Sieg-Akademie Kunstkolleg (staatlich anerkannte Ersatzschule) Gesamtschule (Sekundarstufe I) und Berufliches Gymnasium für Gestaltung

  • Wehrstr. 143-145, 53773 Hennef, Tel.: 02242-2141, www.kunstkolleg-hennef.de

Anmeldungen sind ganzjährig nach vorheriger Terminvereinbarung durch das Sekretariat möglich. Dieses ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 15.30 Uhr unter der genannten Telefonnummer zu erreichen. Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • zwei Passfotos;
  • eine Kopie des letzten Schulzeugnisses;
  • eine Kopie der Geburtsurkunde/-Abstammungsurkunde;
  • eine Kopie des Sorgerechtsbeschlusses, sofern die Eltern geschieden oder getrennt sind;
  • Vorlage eines Schwimmabzeichens (mind. Seepferdchen);
  • unterschriebene Schulordnung/Schulbedingung sowie der Vertrag Förderverein (auf der Homepage oder im Sekretariat erhältlich).

Weitere Fragen

Für Fragen stehen Ihnen neben den entsprechenden Schulsekretariaten zusätzlich beim Amt für Schule und Bildungskoordination der Stadt Hennef (Rathaus, Frankfurter Straße 97) als Ansprechpartner Eleonore Joerdell, Tel. 02242/888-444 (E-Mail: e.joerdell(at)hennef.de) sowie Sandro Klenner, Tel. 02242/888-447 (E-Mail: sandro.klenner(at)hennef.de) und Christina Balaban, Tel. 02242/888-445 (E-Mail: c.balaban(at)hennef.de) zur Verfügung.




Der Bürgermeister

Mitbestimmung

TopNews

TopTermine

Hennef Life

Hennef Life

Laden Sie hier unseren aktuellen Hennefer Veranstaltungs-Kalender herunter!

Lebenslagen

Nutzergruppen

Nützliche Dienste

Fairtrade Town

Wichtige Themen

Heiraten in Hennef

Zu Gast in Hennef

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter http://www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.

Ehrensache ...

Ehrensache ...

... bunte Stadt

So lautet das Motto der ersten Aktion des überparteilichen Arbeitskreises „Maßnahmen gegen Extremismus“, der sich im März 2012 – unterstützt und gefördert durch die Stadtverwaltung – gebildet hat. Weitere Informationen.

Ehrensache bunte Stadt