Familienpaten in Hennef

Entstehung des Projekts

Das Projekt Familienpaten „Wir entstressen den Alltag“, ist ein weiterer Baustein der „Frühen Hilfen“ in Hennef. In Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Hennef e.V. hat das Amt für Kinder, Jugend und Familie dieses Unterstützungsangebot 2015 ins Leben gerufen. 

Hierbei handelt es sich um ein kostenloses und freiwilliges Angebot, das unkompliziert und einfach allen Hennefer Familien mit kleinen Kindern zur Verfügung stehen soll.  Das Konzept, das vom Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Hennef e.V. entwickelt wurde, sieht vor, dass ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten die Familien im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements unterstützen.

Im September 2015 wurde den Hennefer Bürgerinnen und Bürgern das Projekt in einer Auftaktveranstaltung vorgestellt, sodass sich sowohl Interessierte, die sich künftig als Familienpaten und -patinnen engagieren wollten, als auch Familien, die Unterstützung gut gebrauchen können, informieren konnten. 

Die erste Begleitung einer Familie fand bereits ab November 2015 statt. Im Februar 2016 konnte dann die erste Schulungseinheit für interessierte Ehrenamtliche beim Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Hennef e.V. unter der Leitung von Frau Wedding und Frau Kummer stattfinden. Dieses Seminar beinhaltet unterschiedliche Bereiche und findet an vier Abenden und zwei Wochenenden statt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich mit ihrer Motivation für diese Arbeit auseinander und bekommen zum einen umfangreiche Informationen rund um das Thema Familie und Kinder, zum anderen aber auch spezielle Informationen zum lokalen Netzwerk und der damit verbundenen Unterstützung, die Familien in Hennef erhalten können. Darüber hinaus finden regelmäßige Praxistreffen statt, so dass die Familienpaten und -patinnen ihrerseits fachliche Unterstützung erhalten können.

Möchten Sie einen Familienpaten oder eine Familienpatin in Anspruch nehmen oder möchten Sie das Projekt durch Ihre ehrenamtliche Mitarbeit unterstützen, dann wenden Sie sich bitte an den:

Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Hennef e.V.,
Gartenstraße 24,
53773 Hennef
Telefon: 02242 / 5483
E-Mail: familienpaten(at)dksb-hennef.de
Koordinatorin: Lissy Wedding

Ziel des Projektes

„Wir entstressen den Familienalltag!“

Familien sind in ihrem Alltag mit kleinen Kindern sehr gefordert. Wenn sie an Grenzen kommen, können sie sich vertrauensvoll an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Hennef e.V wenden … wir helfen! 

Die ausgebildeten, ehrenamtlichen Familienpaten und -patinnen unterstützen Familien zum Beispiel dann, wenn Familien bei den Herausforderungen des Alltags nicht auf ein ausreichendes Netzwerk zurückgreifen können. Als Ansprechpartner und -partnerin, Helfer und Helferin sowie Vertrauensperson stehen sie den Familien bei.

Die Ehrenamtlichen sind flexibel, haben unterschiedliche Alltagskompetenzen und können dadurch gezielt auf die Bedürfnisse der Familien eingehen.

Die Familien machen dabei die Erfahrung, dass ihre gesellschaftliche Aufgabe geschätzt wird und sie entlastet werden können. Die Paten und Patinnen kommen in der Regel einmal wöchentlich für ca. 2-3 Stunden. Der Einsatz in den Familien tut Kindern wie Eltern gut – und den Patinnen und Paten!

Familienpaten und -patinnen schenken den Kindern:

  • Aufmerksamkeit und Wertschätzung
  • Geben ihnen Zeit für Spiel, Erlebnis und Entwicklung

Familienpaten und -patinnen geben den Eltern:

  • Gelegenheit zum „Durchatmen“ und zum Kraft schöpfen
  • Unterstützung bei ihren täglichen Sorgen und Nöten
  • Zeit, mal nur einem Kind die volle Aufmerksamkeit zu schenken…
  • und einiges mehr…