Start Veranstaltungen - Stadt Hennef VHS-Vortrag: Caspar David Friedrich – Die Sehnsucht nach der Transzendenz

VHS-Vortrag: Caspar David Friedrich – Die Sehnsucht nach der Transzendenz

Die VHS Rhein-Sieg bietet am 27. April den Vortrag “Caspar David Friedrich – Die Sehnsucht nach der Transzendenz” an. Der Vortrag beginnt um 14:30 Uhr und findet im Generationenhaus, Humperdinckstraße 24, Raum 1.25/1.26, statt. Der Eintritt kostet 9,40 Euro.

Caspar David Friedrich (1774-1840) gilt heute als einer der bedeutendsten Maler der Romantik. Charakteristisch sind seine nahezu menschenleeren, in die Weite gerichteten und durch das Gefühl der Erhabenheit geprägten Landschaftsdarstellungen. Die Verlorenheit des Menschen angesichts der überwältigenden Natur und die transzendent-religiöse Dimension seiner Bilder ergreifen uns noch heute. Der Vortrag versucht anhand von ausführlichen Bildbetrachtungen dem Geheimnis der Faszination C. D. Friedrichs näher zu kommen. Hinweise zur romantischen Kulturepoche geben Hintergrundinformationen zum Verständnis seines künstlerischen Schaffens. C. D. Friedrichs naturverbundene Landschaftsbilder geben Anlass, die heutige Zeit der Naturzerstörung zu hinterfragen und darüber zu reflektieren, ob eine romantische Geisteshaltung dazu beitragen kann, diesen Prozess aufzuhalten und in gewisser Weise umzukehren.

Nähere Informationen erteilt Hildegard Recker, Fachbereichsleiterin, E-Mail: hildegard.recker@vhs-rhein-sieg.de, Telefon: 02241 3097-13.

Datum

27. Apr 2024
Abgelaufen!

Uhrzeit

14:30 - 16:30
QR Code