VVV: Besuch des Adenauerhauses in Bad Honnef – Rhöndorf

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Hennef bietet am 16. März einen Besuch des Adenauerhauses in Bad Honnef – Rhöndorf an. Los geht es um 13:15 Uhr. Die Teilnahme kostet für Mitglieder: 20 Euro, für  Nichtmitglieder 25 Euro. Treffpunkt ist der Parkplatz hinter der Feuerwache Hennef, Meys-Fabrik, Theodor-Heuss-Allee. Infos und Anmeldung bei Diethelm Willms, Telefon: 02242/4180, E-Mail: diethelm.willms@hotmail.de.

Die Führung beginnt mit einem Gang durch die Dauerausstellung im Ausstellungsgebäude. Danach gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch den Garten hinauf zum Wohnhaus (100 Treppenstufen!). Dort wird Leben und Wirken von Konrad Adenauer erläutert und anhand von Exponaten im Haus deutlich gemacht. Die Führung geht hier bis zur zentralen Stelle im Wohnzimmer. Im Anschluss geht es durch den Rosengarten, vorbei am Memoiren-Pavillon und Bocchiabahn. Danach werden auf der Rückseite des Hauses Arbeitszimmer und das Schlafzimmer von außen besichtigt. Letzte Station ist ein Adenauer-De Gaulle-Denkmal, anhand dessen der Prozess der deutsch-französischen Aussöhnung gewürdigt wird. Der Rundgang endet wieder im Ausstellungsgebäude. Anschließend besuchen die Teilnhemerinnen und Teilnehmer das historische Café Profittlich, Ziepchensplatz.

Alternative Veranstaltungstage

Samstag, 16.03.2019
Beginn: 13:15