Smart-City-Karte Umwelt und Mobilität

Die Smart-City-Karte der Stadt Hennef zeigt Echtzeitdaten von verschiedenen Sensoren aus den Bereichen Umwelt und Mobilität.

Für den Bereich Mobilität werden die freien Parkplätze in der Tiefgarage des Rathauses in der Dickstraße, im Saturn-Parkhaus in der Alten Ladestraße und im Park&Ride Parkhaus in der Humperdinckstraße, das mit einem ÖPNV-Ticket kostenlos nutzbar ist, online angezeigt. Weiterhin wird der Belegungsstatus von Behindertenparkplätzen vor dem Rathaus und von e-Ladestationen im Park&Ride Parkhaus in der Humperdickstraße und dem Rathausplatz dargestellt.

Die Feuerwehrzufahrt an der Frankfurter Str.90 wird mit einem Parksensor überwacht. Wenn jemand dort parkt, bekommt der Ordnungsdienst der Stadt eine automatische E-Mail.

Im Bereich Umweltinformationen werden neben städtischen Solardaten über einen neuartigen Umweltsensor die Werte der Luftschadstoffe Ozon, Feinstaub, Ammoniak, Kohlenstoffmonoxid und Sickstoffdioxid erfasst und online angezeigt. Zusätzlich sind auf der Karte auch Daten von privaten Feinstaubsensoren ersichtlich. Als weiteres Projekt sind Sensoren für die Pegelstände der Sieg, hier erfolgte in Kooperation mit dem Verein Freie Netzwerker e.V. schon eine Testinstallation am Horstmannsteg, und einiger Zuflüsse im Stadtgebiet geplant.

Smart-City-Karte als APP

Um die Stadtkarte als App auf mobilen Endgeräten einschließlich Navigationsmöglichkeit zu nutzen, muss die App „Explorer für ArcGIS“ installiert werden, anschließend ohne Anmeldung fortsetzten und Hennef in die Suchmaske eingeben: