Familienpaten für Hennefer Familien gesucht

Bildlegende: Lizzy Wedding (3.v.r.) mit den ehrenamtlichen Familienpaten.

Bildlegende: Lizzy Wedding (3.v.r.) mit den ehrenamtlichen Familienpaten.

(19.2.2019, ms) „Unser tolles Team braucht Verstärkung“; sagte Lizzy Wedding, Ansprechpartnerin für das Projekt „Familienpaten in Hennef – Wir entstressen Ihren Alltag“. Denn immer mehr Familien benötigen Unterstützung bei den Herausforderungen des Alltags. Deswegen hat das Amt für Kinder, Jugend und Familie gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Hennef dieses erfolgreiche Projekt vor vier Jahren ins Leben gerufen. Gesucht werden Henneferinnen und Hennfer, die sich ehrenamtlich als Familienpatinnen oder -paten ein Mal in der Woche für eine begrenzte Zeit in einer Familie engagieren möchten. Dabei stehen die Kinder im Mittelpunkt. Die Patinnen und Paten werden durch den Kinderschutzbund geschult, vermittelt und fachlich begleitet. Eine Vorerfahrung ist nicht notwendig.

Interessierte können sich beim Kinderschutzbund Hennef, Gartenstraße 24, melden. Ansprechpartnerin ist Diplom-Pädagogin Lissy Wedding, Telefon: 02242/5483, E-Mail: familienpaten@dksb-hennef.de.