„Double LP“: Gegen den November-Blues

Bandfoto Double LP

(3.9.2019, dmg) Double LP, seit Anfang 2019 zum Acoustic-Pop-Rock-Quartett erweitert, spielt am Samstag, dem 16.11., ab 20 Uhr, in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21 gegen den November-Blues an! Jede personelle Veränderung der Band hat im Laufe der vergangen acht Jahre Spuren hinterlassen und die musikalische Prägung der Band beeinflusst. Neben Gründer Peter S. Otten (Gesang und Percussions), der auch für die Gründung des Hennefer Bluesclub 2010 verantwortlich ist, spielen bei Double LP 2019 Renate Steimel (Gesang), Gerd Mersch (Bass) und Thomas Thrumann (Gitarre und Background-Gesang). Alfried Fischer sorgt für Sound und Licht.

Am 16. November wird Double LP wieder antreten, um den "inneren November-Blues" musikalisch zu transformieren. Der Focus der Band ist auch in diesem Jahr: Freude vor und auf der Bühne, handgemachte Mucke, vokale Mehrstimmigkeit, satter perkussiver Groove – alles zusammen verbindet sich mit der Begeisterungsfähigkeit der Fans vor der Bühne. Otten: „Unsere Cover-Songs aus der zweiten und dritten Reihe mögen sich sowohl auf euren solar plexus wie auch unter die Haut auswirken. Für die Tanz-und Bewegungsvertreter werden wieder Stehtische bereitstehen, für die Sitzgenießer ausreichend Bestuhlung, Snacks und Getränke im Foyer.“

Der Eintritt ist frei (ein Spendenhut freut sich über Füllung), Einlass ist ab 19.00, Konzertbeginn um 20 Uhr, Dauer rund zwei Stunden mit einer Pause.